Mutaflor nach Entwurmung?

P

pseudo84

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
2
Hallo liebes Forum,

ich habe mich soeben angemeldet und auch gleich eine Frage an euch:)

Ich biete seit Frühjahr 2014 eine Pflegestelle für den hiesigen Tierschutzverein. Zur Zeit habe ich 5 kleine Kitten in Pflege (sind seit 13 Tagen bei mir), sie sind jetzt knapp 5 Wochen alt, 4 fressen schon super und nuckeln nur noch an der Flasche, weil es ja sooo schön ist, das kleinste trinkt noch fast ausschließlich seine Aufzuchtmilch, beginnt aber seit 2 Tagen immer mal wieder vom Nasfutter zu probieren. Alle werden natürlich täglich gewogen und nehmen prima zu.
Wegen Katzenschnupfen wurden alle direkt nach der Ankunft für 8 Tage antibiotisch behandelt (natürliche vom Tierarzt verordnet) und um den kleinen Körper nicht noch zusätzlich zu belasten, erst im Anschluss entwurmt. Nun auch zu meiner Frage, seit der Entwurmung haben alle leichten Durchfall, nehmen aber dennoch zu. Ist es sinnvoll die Darmflora mit Mutaflor aufzubauen, das hätte ich nämlich noch da oder was würde ihr empfehlen?

Sorry für den langen Text.

Liebe Grüße
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.898
Ort
Mittelfranken
Ich abonnier das Thema mal, denn es interessiert mich auch
 
S

Sam23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2010
Beiträge
948
Das wären dann wieder Baktierien, welche du zuführst. Würde ich lassen.
Hochwertiges Futter und mind. 5 Tage abwarten. Der Darm braucht Zeit um sich zu regenerieren und wenns nur leicht ist, sowieso erstmal abwarten.
 
Flauschetierchen

Flauschetierchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2013
Beiträge
328
Ort
Dresden
Bei einem Ungleichgewicht der Darmflora können sowohl gram-positive, als auch gram-negative Bakterien fehlen.
Mutaflor fügt gram-negative Bakterien hinzu. Wenn davon jetzt genug da sind und aber eigentlich die gram-positiven Bakterien fehlen, hast du da nichts gekonnt (korrigiert mich, falsch ich hier falsch liege).

Ohne Laborbefund würde ich da vermutlich nichts machen. Allerdings weiß ich auch nicht ob bzw. wie schlimm es ist wenn man Mutaflor benutzt, obwohl genug Bakterien davon da sind. Da dürfen andere mit mehr Wissen ran :D
 
S

Sam23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2010
Beiträge
948
Ja man kann viel verkehrt machen. Ich hatte letztes Jahr welche hier mit... also die Tierärztin sagte "Bakteriendurcheinander"! Sie wurden vorher 14 Tage von Teenagern gepäppelt mit mäßigem Erfolg.
Die haben wirklich sehr, sehr dünn geschissen und was war nicht lustig.
Nachdem der Laborbefund da war gabs ne Hühnchendiät und Bene Bac Plus. Das wars.

Eine Woche leichten Durchfall nach der Entwurmung und nach AB bei so Kleinen ist o.k..
 
S

simone77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2011
Beiträge
24
hallo

ich bin seit 4 jahren auch eine pflegestelle und habe in dieser zeit schon fast 100 kitten betreut...die jüngsten waren gerade mal 3 tage alt!

nach antibiotika-kuren habe ich immer mit darmfloraplus pulver von dr. wolz die darmflora aufgebaut und immer erfolg gehabt damit. das pulver ist sehr ergibig und hält für mehrere würfe und kann man einfach übers futter streuen.
auch habe ich in das nassfutter (oder die milch) bei bedarf hipp karottenbrei und oder hühnchenbrei gemischt was bei durchfall sehr gut hilft und etwas stopft.
auch wenn ich nach der entwurmung noch mit durchfall zu kämpfen hatte, habe ich die kleinen damit "gepäppelt" vorallem wenn du noch so junge kitten hast.
das ganze habe ich mit meiner ärztin angeschaut und besprochen und sie kann dieses vorgehen unterstützen, vorallem weil ich auch immer erfolg hatte damit!

hoffe deinen kleinen geht es soweit gut und können den verlust gut ausgleichen und hoffentlich bald wieder normal aufs klo!

liebe grüsse
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
5
Aufrufe
9K
Zugvogel
Z
premurosa
Antworten
10
Aufrufe
1K
premurosa
premurosa
Shiva16
Antworten
14
Aufrufe
4K
FrauFreitag
F
L
Antworten
5
Aufrufe
364
bohemian muse
bohemian muse
N
Antworten
8
Aufrufe
4K
NanuNana
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben