Mundwinkel voller Nafu

Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
39
Ort
München
Timmy (Perser mit Nase) hat beide "Mundwinkel" außen voller Nassfutter. Hat jemand sowas schonmal gehabt? Sein Fell ist schon ganz dunkel. Mit dem Waschlappen bekomme ich es nicht raus. Ist ja auch nicht angenehm für ihn, wenn ich so nah an seinen Lippen rumrubble.

Liegt das vielleicht an der Napfform? Ich hatte bis jetzt ralativ tiefe Näpfe, vielleicht sind die für das kurze Schnäutzchen ungeeignet?

Ich weiß echt nicht wo das herkommt...
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Hazel (Perser) hatte ja plötzlich Nassfutter verweigert. Inzwischen geht es wieder in einem relativ flachen napf 'ne kleine Portion. Ich glaube auch, sie hatte Probleme mit dem Schnäuzchen. Aus der hand oder vom Boden hat sie nämlich kleine Bröckchen gefressen. Versuch es doch erst mal mit einem Teller und schau, ob dann immer noch Futter in den Mundwinkeln hängen bleibt.
LG Karin
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
39
Ort
München
Danke Brezel, das werde ich auch versuchen, ich würd ihn nur auch gern die Mundwinkel sauber machen, das sieht schrecklich aus :oops: ich weiß nur nicht wie. Da sammeln sich ja bestimmt auch die Bakterien und feiern eine Party :eek:
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Hazel hat den Waschlappen GsD meist akzeptiert. Nur nicht, wenn's angetrocknet war. Das tut dann bestimmt auch weh an dieser empfindlichen Stelle. Ich wünsch dir viel Erfolg.
LG Karin
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
53
Ort
Hannover
Ich glaube,ich hatte hier irgendwo gelesen von Microfasertüchern.Bei meinem Kater ist es nämlich auch so weil er sich nicht mehr putzt:( und ich wusste auch nicht wie ich das nur wegkriegen kann.Damit klappt es ganz gut:)
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
39
Ort
München
Ich glaube,ich hatte hier irgendwo gelesen von Microfasertüchern.Bei meinem Kater ist es nämlich auch so weil er sich nicht mehr putzt:( und ich wusste auch nicht wie ich das nur wegkriegen kann.Damit klappt es ganz gut:)

Hmm, hab ich grad probiert, finde das geht nur wenig besser als mit einem Waschlappen. Der ganze Bereich um die Mundwinkel herum ist braun und dreckig. Man müsste irgendwas anderes nehmen als nur Wasser. Irgendein Tensid?

Ich könnte ja mal Luna bitten, Timmy dort zu putzen :rolleyes::D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben