Kalorienarme Leckerlis?

kitty79

kitty79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
25
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo,

ich habe bei meiner jetzt 15 Wochen alten Katze mit dem Clickertraining begonnen. Sie ist ganz wild darauf. Und weil man dafür bekanntlich viele Leckerlis braucht, wollte ich mal fragen, was es für kalorienarme (und gesunde) Möglichkeiten gibt. Nicht, dass aus der Kleinen irgendwann ein Ballon wird :D
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Trockenfleisch streiffen - kleingeschnitten
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Versuche einmal eingelegte Oliven. Einige katzen fahren darauf ab wie auf nichts anderes. Die Oliven kannst Du vierteln. Ist empfehlenswert sie vorher abzuwaschen, weil oft sehr viel Salz in der Lake ist. Kann auch sein, dass Oliven gar nicht gut ankommen.
 
kitty79

kitty79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
25
Ort
Rheinland-Pfalz
Seit wann fressen Katzen Oliven??:confused: Dürfen sie die überhaupt fressen? Außerdem - soviel ich weiß sagt man schon bei Menschen, dass Oliven relativ viele Kalorien beinhalten und man nicht zu viele davon essen soll.:confused:
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Seit wann fressen Katzen Oliven??:confused: Dürfen sie die überhaupt fressen? Außerdem - soviel ich weiß sagt man schon bei Menschen, dass Oliven relativ viele Kalorien beinhalten und man nicht zu viele davon essen soll.:confused:

Ja, es ist eine Ölfrucht, für eine Frucht hat sie viel Kalorien, aber verglichen mit Käse oder anderen Leckerlis dann doch eher wenig. Daher auch besser vierteln. Oliven werden von Katzen entweder heiß geliebt oder total verstoßen. Versuchs doch einfach mal. Ich hatte einen Kater, dem habe ich mit Oliven Pfötchengeben beigebracht, so doll war er auf Oliven, unsere Drei jetzt finden Oliven doof.
 
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
Ich kenne einen Kater, der für Oliven nahezu alles tut. :) Ausprobieren kann man ja mal, wobei ich nicht so oft Oliven geben würde.

Trockenfleisch wurde ja bereits genannt, ist auch recht kalorienarm.
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
Ich würde auch Trockenfleisch oder vielleicht Trockenfisch empfehlen. Wenn Du normale Leckerlies beim Clickern verwendest, würde ich versuchen, diese relativ klein zu halten. TroFu habe ich wenn möglich immer halbiert, oder eine Leckerli-Stange (leider mit Zucker) in ganz kleine Scheibchen geschnitten und dann noch mal halbiert. Ist bei unseren Katzis trotzdem gut angekommen, weil es das so selten gibt.

LG,
Tina

P.s. Ich habe in einem Clicker-Buch auch schon gesehen, dass die Katze nicht mit einem Leckerlie sonder mit einer "Runde" Cat-Dancer (Spielzeug) belohnt wurde, dass die Trainerin während der Lektion zusammengerollt aber sichtbar in der Hand trug.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Trofu-Bröckchen, sofern sie nicht als reguläre Mahlzeit gegeben werden. Sonst ist´s uninteressant für die Mieze.

Wie wär´s mit kleingeschnittenem Fleisch?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
M

Momenta

Gast
  • #10
Bei meinen Katzen kommt gekochtes Hühnerbrustfilet sehr gut an. Wenn es ganz frisch ist, bekommen sie auch kleine Stücke rohes Fleisch.
LG
Claudia
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
819
Brickparachute
Antworten
8
Aufrufe
1K
MaltaCats
Antworten
11
Aufrufe
919
Polayuki
Antworten
1
Aufrufe
3K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben