Mit 13 Wochen 1260 g? O.o

Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
  • #41
also ich finde es super, das hier einige sind, die mir helfen wollen und mir tipps geben die ich auch gerne annehme und es ändern werde.

denn schließlich will ich nur DAS BESTE fur den kleinen.

zu sagen das es unbedacht war uns ein kätzchen zu holen finde ich nicht ok. wir haben lange darüber gesprochen.
und uns schließlich dafür entschieden einem kätzchen ein schönes zu hause zu geben.

das geld ist mir egal, solange es meinem baby gut geht ja

und an dem geld soll es auch nicht liegen.

Wenn du dem Kitten ein schönes Zuhause bieten willst, brauchst du ein zweites Kitten. Dass Geld da ist, ist gut, sogar Voraussetzung, aber alles Geld und alles Spielzeug der Welt nützt nichts, wenn kein Spielkamerad da ist.

Und wenn du unbedingt Katzen halten willst, dann finde ich Kattepukkels Satz ganz richtig. :)
 
Werbung:
K

Kerstiiin91

Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
58
Alter
29
Ort
Neuss
  • #42
also noch mal für ALLE die hier sind:

1. mein kleiner darf so viel fressen wie er möchte.
2. ich streite nicht ab das noch eine zweite katze dazu muss.
habt ihr recht mit !!!
3. mein kleiner braucht hier keinem leid tun, oder keiner braucht sagen armes kleines katerchen denn es geht ihm super...!!!
er fühlt sich hier wohl denn er darf alles... ( einige sachen muss er noch lernen und ich muss ihm auch zeigen was er darf nicht nicht darf, wie beißen z.B. aber das lernt er super. ohne schlagen laut werden o.ä. das ist ja schließlich normal)
4. das mit dem fressen ist so eine sache, denn jeder sagt was anderes. trotz allem werde ich das futter wechseln und besseres kaufen, denn viele haben ja schon gesagt dass das futter nicht so dolle ist.
5. ich werde mit meinem freund darüber reden und ihm klar machen das ein zweites kätzchen auf jeden fall in unseren haushalt gehört. und da gibt es keine wiederrede. denn auch wenn er sich jetzt noch wohl fühlt kann sich das ja auch ganz schnell ändern.

Soo... und zum thema noch kein zweites kätzchen:

wir bzw ich habe schon oft nach einem zweiten kätzchen für mein baby geguckt, das problem ist nur, entweder muss man sich noch zwei holen weil man die nicht trennen darf, man darf sie nur alleine halten wegen iwas oder die kleinen mäuse sind noch nicht alt genug um abgegeben zu werden.
und wir haben uns nur den kleinen geholt weil unser kleiner nuka der letzte aus der bande war und keiner mehr da war sonst hätte ich mir direkt noch eine zweite dazu geholt.

ich bin hier um mir tipps geben zu lassen wie ich einiges besser machen kann und nicht um hier doof von der seite angemacht zu werden.
man kann mir ja sagen das ich da oder da einen fehler gemacht habe und das ist auch in ordnung denn nur so weiß ich was ich besser machen kann aber so manche sprüche können sich hier einige leute sparen.
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #43
ich bin hier um mir tipps geben zu lassen wie ich einiges besser machen kann und nicht um hier doof von der seite angemacht zu werden.
man kann mir ja sagen das ich da oder da einen fehler gemacht habe und das ist auch in ordnung denn nur so weiß ich was ich besser machen kann aber so manche sprüche können sich hier einige leute sparen.

Orientiere dich bitte an jenen, die versuchen dir gute Ratschläge zu geben, ohne persönlich zu werden und ignoriere den Rest. Ansonsten wirst du in diesem Forum nicht glücklich ;)
Gut, dass du einsichtig bist. Du willst was ändern und das Wohl deines Kitten liegt dir am Herzen - mehr kann niemand von dir verlangen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #44
Da dein Kitten von einem Vermehrer stammt, würde ich auch bevor ich ein zweites holen würde, unbedingt auf FIV (Katzenaids) und FelV (Leukose) testen lassen.
Geht über einen Bluttest, am besten übers Labor (schickt der TA ein).

Kitten--- ach, schau mal hier in die Vermittlungsrubrik, da gibts jede Menge, die schon abgabebereit sind und die auch "alleine" (ebnen zu einer 2. Katze dazu) vermittelt werden. :)
Die hier find ich z.b. zuckersüß
http://www.katzen-forum.net/wohnung...uckerschnuetchen-warten-auf-ps-langgoens.html
und so gibts noch ganz viele, die auf ein zu Hause warten. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kerstiiin91

Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
58
Alter
29
Ort
Neuss
  • #45
das versuche ich ja, aber wenn man dann so liest dein armes kitten das tut mir weh... ich gebe dem kleinen alles was ich kann und das zweite kitten folgt auch noch, aber das ist schwer nicht darauf einzugehen. denn wenn ich mir meinen kleinen so angucke sieht es NICHT so aus alsob es ihm schlecht geht o.ä.

manchmal habe ich das gefühl das die leute in solchen foren sind, um andere leute schlecht zu machen oder beschissene kommentare abzugeben anstatt den leuten nett zu helfen wie sie es besser machen können...
das finde ich echt erbärmlich:reallysad:
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #46
das versuche ich ja, aber wenn man dann so liest dein armes kitten das tut mir weh... ich gebe dem kleinen alles was ich kann und das zweite kitten folgt auch noch, aber das ist schwer nicht darauf einzugehen. denn wenn ich mir meinen kleinen so angucke sieht es NICHT so aus alsob es ihm schlecht geht o.ä.

manchmal habe ich das gefühl das die leute in solchen foren sind, um andere leute schlecht zu machen oder beschissene kommentare abzugeben anstatt den leuten nett zu helfen wie sie es besser machen können...
das finde ich echt erbärmlich:reallysad:

Die Situation ist nicht ideal - das siehst du ein und willst es ändern.
Ich glaube dir, dass du das beste für den Zwerg willst. Viele Fehler passieren aus Unwissenheit und nicht aus Uneinsichtigkeit - die Konsequenzen sind nur leider die gleichen. Ich verstehe, dass dir manche Anschuldigungen weh tun, aber nimm es dir nicht so sehr zu Herzen. Die Ratschläge sind richtig und wichtig - ansonsten müssen dich Menschen die du nicht kennst nicht interessieren.
 
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
8.174
  • #47
das versuche ich ja, aber wenn man dann so liest dein armes kitten das tut mir weh... ich gebe dem kleinen alles was ich kann und das zweite kitten folgt auch noch, aber das ist schwer nicht darauf einzugehen. denn wenn ich mir meinen kleinen so angucke sieht es NICHT so aus alsob es ihm schlecht geht o.ä.

manchmal habe ich das gefühl das die leute in solchen foren sind, um andere leute schlecht zu machen oder beschissene kommentare abzugeben anstatt den leuten nett zu helfen wie sie es besser machen können...
das finde ich echt erbärmlich:reallysad:

Ob du das nun erbärmlich findest oder nicht, hier sind Foris mit jahrelanger Erfahrung, also ist ein Kumpel unabdingbar. Es stellt keiner in Frage, dass du nicht gut zu deiner Katze bist, aber du ersetzt ihm keinen Spielgefährten.
 
K

Kerstiiin91

Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
58
Alter
29
Ort
Neuss
  • #48
hat jemand noch paar seiten wo ich mal gucken könnte welche kitten noch zu haben sind?
denn die drei sind so wie ich gelesen habe schon alle weg :(
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #49
Ich finde nicht, dass Dir zusteht hier andere als erbärmlich abzurteilen. Du hast Feedback und sehr gute Tipps bekommen.

Hier im Forum findest Du genug Kitten, da wirst Du die Wahl der Qual haben.

Also, bade etwas weniger in Selbstmitleid und spreche heute abend mit Deinem Freund, damit der Katzenkumpel asap einziehen kann.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #50
4. das mit dem fressen ist so eine sache, denn jeder sagt was anderes. trotz allem werde ich das futter wechseln und besseres kaufen, denn viele haben ja schon gesagt dass das futter nicht so dolle ist.
5. ich werde mit meinem freund darüber reden und ihm klar machen das ein zweites kätzchen auf jeden fall in unseren haushalt gehört. und da gibt es keine wiederrede. denn auch wenn er sich jetzt noch wohl fühlt kann sich das ja auch ganz schnell ändern.

wir bzw ich habe schon oft nach einem zweiten kätzchen für mein baby geguckt, das problem ist nur, entweder muss man sich noch zwei holen weil man die nicht trennen darf, man darf sie nur alleine halten wegen iwas

Deshalb ist es sinnvoll, dass Du Dich selbst gut über artgerechte Fütterung informierst. Wenn Du verstehst, was Du machst und warum Du es machst, kann Dir das, was andere meinen, egal sein.

Dass Du so fest entschlossen bist, einen Kumpel ins Haus zu holen, finde ich prima. Wer allerdings behauptet, dass ein Kätzchen in dem Alter alleine gehalten werden muss, erzählt Dir vermutlich ein Märchen. Bei den Zwergen ist es nämlich in aller Regel überhaupt kein Problem, sie zu vergesellschaften.

Schau hier mal in die Notfellchen-Rubrik, da wirst Du bestimmt fündig. Am besten für Euch wäre ein Kätzchen aus dem Tierschutz, die geben das nämlich in aller Regel erst ab 12 Wochen ab, wenn es gut sozialisiert ist. Dann kann sich Dein Kleiner dort nämlich alles abgucken, was ihm noch fehlt - das Beißen z.B. ist nämlich ein deutliches Zeichen für mangelnde Sozialisierung.

LG Silvia
 
K

Kerstiiin91

Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
58
Alter
29
Ort
Neuss
  • #51
ich sage immer

wer lesen kann ist klar im vorteil...


ich habe auf der ersten seite schon geschrieben, das ich so gern ich auch möchte, einen spielgefährten nicht ersetzten kann.

also erst lesen bevor man was sagt ne -.-
 
Werbung:
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
  • #52
Hallo Liebe Katzen-Freunde,

ich habe einen Siam-Perser-Mix namens Sunny,Sunny ist jetzt 4 Jahre jung und ein kastierter Freigänger.
Nun habe wir neue Nachbarn bekommen die auch einen Karter haben (vorher war er nur auf dem Balkon und jetzt neu Freigänger),sobald ich meine Terrassentür öffne ist der neue Karter bei und und jagt meinen Karter permanent,Sunny har keine Ruhe mehr und wird nur von Ihm angegriffen und schlimm verletzt,was kann ich tun?Mein Sunny ist mittlerweile nur noch verstört.Ich muss dazu sagen das wir viele Kater und Katzen hier in der Nachbarschaft haben aber so schlimm war es noch nie und wir hatten auch noch nie Probleme.

Danke schon mal für die Hilfe.

Lg
Romy

Das passt hier jetzt gar nicht rein, bitte eröffne einen eigenen Thread.
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #53
Kerstin, hast du meine Beiträge gelesen? Ich war nirgends beleidigend oder ähnliches, habe dir sachlich Tipps gegeben. Warum ignorierst du das?
 
A

aaff

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 November 2011
Beiträge
15
  • #54
das versuche ich ja, aber wenn man dann so liest dein armes kitten das tut mir weh... ich gebe dem kleinen alles was ich kann und das zweite kitten folgt auch noch, aber das ist schwer nicht darauf einzugehen. denn wenn ich mir meinen kleinen so angucke sieht es NICHT so aus alsob es ihm schlecht geht o.ä.

manchmal habe ich das gefühl das die leute in solchen foren sind, um andere leute schlecht zu machen oder beschissene kommentare abzugeben anstatt den leuten nett zu helfen wie sie es besser machen können...
das finde ich echt erbärmlich:reallysad:


Keiner sagt, dass du deine Katze schlecht behandelst. Du musst das anders sehen und verstehen. Dass die Katze mit dem völlig falschen Alter zu dir gekommen ist, weißt du bereits und hast es ja auch eingesehen. Dass das Futter nicht optimal ist, weißt du mittlerweile auch . Dass der Kleine nicht alleine gehalten werden sollte weißt du auch und bist bereits in der Planung.

All das will dir gar keiner mehr vorwerfen, mehr als es ändern kannst du ja schließlich nicht - das ist alles gut soweit.



Nichtsdestotrotz:

Du kannst als Mensch noch so lieb und zuvorkommend sein. Du kannst deinem Kater das beste Futter geben und das schönste Spielzeug.
Dadurch dass Katzen (bis auf wenige Ausnahemen) niemals alleine gehalten werden sollten, geht es dem kleinen Kater eben nicht so perfekt, wie man denkt.
Du kannst als Mensch niemals einen Artgenossen ersetzen.
Bis der Kumpel da ist, kann bzw. sollte einem der kleine Kater schon leid tun - du kannst nicht zaubern und es wird sicher einige Tage dauern. Aber in der Zeit denken die engagierten User hier eben doppelt an so kleine Würmer, und die tun einem dann leider schon leid in der Zeit.

Daher stimmt die Meinung "der Kater hat nicht alles, was er braucht" schon. Bei dir scheint alles in Planung zu sein, das ist gut und vorbildlich.


Nimm das alles nicht persönlich, hier gehts primär um den kleinen Wurm und dem wird es aller Voraussicht nach erst dann richtig gut gehen, wenn er einen Kumpel hat (da kannst du dich mühen und machen wie du willst).
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #55
Das eine Mädchen ist noch da, wobei man ja in der Kombination sagt, dass man gleichgeschlechtlich aussuchen soll. Also deiner ist ein Kater, nicht? Dann würde man auch zu einem Kater raten.

Hier sind ein paar:

http://www.katzen-forum.net/wohnung...ger-wartet-zakynthos-auf-seine-liebhaber.html

http://www.katzen-forum.net/wohnung...e-5-wochen-und-3-5-jahre-ps-13409-berlin.html


Am besten du stellst hier

http://www.katzen-forum.net/gesuche/

mal ein Gesuch ein, dann melden sich auch nochmal speziell Leute bei dir, die Sache ist nämlich, Kitten sind meist so superschnell vermittelt, aber ständig kommen neue hinzu, sodass die wenigsten sich hier in Threads finden, aber die entsprechenden Ps-en und TS - Leute haben eigentlich immer welche "in petto".
 
N

Nicolette

Forenprofi
Mitglied seit
15 Januar 2013
Beiträge
1.377
  • #58
Hey du,

das Wichtsigste ist, wie du ja schon mitbekommen hast, ein zweites Kitten. Ist halt etwas schwierig oft mit dem mannsvolk...ich würde gerne eine Pflegestelle neben meinen beiden anbieten, aber mein Mann meint (noch :D) zwei seien genug. Muss ich weiter labern.

Ich würde ihn mit den hier schon angeführten Argumenten/Threads konfrontieren, und ihm dann Bilder zeigen oder vielleicht mit ins Tierheim schleppen. Vielleicht verliert er ja sein Herz. Vielleicht auch YouTube Videos von spielenden Kitten zeigen. Es gibt echt nichts herzerwärmenderes als Katzenkino :pink-heart:

Es mag dir so erscheinen als ob es deinem Kleinen gut geht, aber mit einem zweiten geht es ihm noch 1000x besser :pink-heart:

Zum Futter: Wie hier schon gesagt wurde, Trofu weg, schau mal bei Sandras Tieroase, da kannst du alles gut füttern. Hier gibts auch ab und zu Rohfleisch (Rinderhack oder Hähnchenbrust, heißgeliebt).

Mehr als 300 gr am Tag fressen meine auch nicht und haben sie auch nie. Auch hier ist immer Futter zur Verfügung, ich füttere 4x am Tag (halt kleinere Portionen, wenns leer ist, gibts nach). Wenn du sie nicht mehr mögen und du sie nicht reglementierst, alles fein.

Dass du deinen Freund überzeugst, ist das Wichtigste. Du schaffst das!

LG
Nicolette
 
K

Kerstiiin91

Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
58
Alter
29
Ort
Neuss
  • #59
ich lese mir hier alles durch was wer schreibt. nur ich kann nicht auf alles und jeden antworten tut mir leid...

und Kalintje

es ist mir egal ob du das findest oder nicht.
ich schreibe meine meinung denn es ist hier einigen ja auch egal ob ich was ändern will oder nicht, hauptsache drauf auf die neue...

ich weiß nicht wie oft ich manche dinge noch schreiben soll damit ihr es rafft...
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #60
ich sage immer

wer lesen kann ist klar im vorteil...


ich habe auf der ersten seite schon geschrieben, das ich so gern ich auch möchte, einen spielgefährten nicht ersetzten kann.

also erst lesen bevor man was sagt ne -.-

Warum pampst Du hier eigentlich so rum?

Du hast hier auch geschrieben, dass Du Deinem Freund einfach ein 2. Kitten vor die Nase setzen willst.¨
Das ganze Theater háttest Du Dir selber sparen können, wenn DU Dich vorher GRÜNDLICH informiert háttest. Da hättest Du 2 Kitten mit 13 Wochen, die gut sozialisiert, geimpft und gechipt wären und im Küchenschrank stände hochwertiges Nassfutter.

Davon habe ich nix gelesen.

Also, komm vom hohen Ross und setze lieber ein Gesuch hier im Forum ein und Du wirst die Qual der Wahl haben.
Aber bespreche das vorher mit Deinem Freund, der sollte genauso davon überzeugt sein, wie Du.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
25
Aufrufe
2K
Daniel_Alice
D
Antworten
145
Aufrufe
10K
Verena81
Verena81
Antworten
6
Aufrufe
7K
stuntmaennchen
S
Antworten
12
Aufrufe
8K
nachbarri
N
Antworten
40
Aufrufe
11K
Lude
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben