merkwürdige flüssigkeit?

M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
ich habe grade bei mir im zimmer zwei kleine flecken bzw flüssigkeiten auf dem boden gesehen. es roch komisch und schäumte irgendwie ein wenig?! war das katzen-urin? oder kann es auch was anderes sein?
 
Werbung:
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Ich tippe mal darauf, dass da ein wenig gekötzelt wurde!

LG Skritti
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Hm, also schäumende Flüssigkeiten kenne ich nicht. Vielleicht hat die Katze sich übergeben? Es kann auch Sekret aus den Analdrüsen sein.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Vielleicht hat die Katze sich übergeben? Es kann auch Sekret aus den Analdrüsen sein.

genau - beide Möglichkeiten sehe ich auch so....
haben sie denn Gras gefressen? oder schnell gefressen? oder eben ihre Haare raustransportiert?
wenn das jetzt ständig vorkommt dann ab zum TA - kuck doch mal dezent unter den Schwanz:D (zwecks der Analdrüsen - die können schon verstopft sein....)

lg Heidi
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Vermute rein nach der Beschreibung, dass sich ein Miezchen übergeben musste... Boy hat das auch manchmal.
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
ich habe grade bei mir im zimmer zwei kleine flecken bzw flüssigkeiten auf dem boden gesehen. es roch komisch und schäumte irgendwie ein wenig?! war das katzen-urin? oder kann es auch was anderes sein?

Urin glaube ich nicht. Lilly hatte mal ne kurze Unsauberkeitsphase und schaumig/schäumend war da gar nix (nur nass ;) ).

Aber wenn katzen brechen müssen, ist es manchmal schaumig.

Würde also eher auf Katzenkotze tippen ;)

Lg
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Wenn Du sowas aber täglich findest, kommst Du leider nicht um eine Untersuchung beim TA/THP herum, zumindest um auszuschließen, dass es krankheitsbedingt ist.

Eine meiner Kundenkatze hat das z. B., wenn sie länger als 4 Stunden nichts frisst.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
also vom übergeben habe ich nichts gehört! denn ich bin in der nähe gewesen mit tür auf und das hätte man doch hören müssen, oder??!! zumindestens kenn ich das so.

das ist heute das erste mal gewesen und haare waren auch keine dabei, kein geräusch keine haare.
sie hat auch kein gars gefressen aber evtl ein wenig schnell gegessen....

ahh, mir fällt da aber etwas ein, da war ein wenig erde dran, wahrschienlich hat sie an meinen blumentöpfen rum gemacht bzw vielleicht etwas von der erde probiert?

aber gehört von irgendwelchen geräuschen vom übergeben oder so habe ich garnichts!
kann es sein, dass sie es ganz dezent wieder ausgespuckt hat?

ps: sie frisst ständig, immer wieder (so "aktiv" wie sie ist).da sind meistens keine 4 stunden dazwsichen...
und jetzt hatte sie gerade erst was gegessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Ich finde manchmal auch Überraschungspfützchen. Man muss nicht zwangsläufig Geräusche hören. Und Katzen könnens ich auch übergeben, ohne vorher Gras gefressen zu haben, z. B. wenn´s ihnen einfach mal net wohl ist.

Du könntest ihr zur Magenberuhigung 1 Messerspitze Heilerde zur inneren Anwendung übers Nafu streuen.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #10
ach echt?:)

heilerde habe ich auch da:)
dann könnte ich das ja gleich machen.


aber ich habe auch ein probiotisches pulverchen vom ta.
sollte ich es trotzdem tun?!?
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #11
Heilerde zur INNEREN Anwendung, gelle? :) Es gibt sie auch zur äußeren Anwendung. Wollt´s nur sagen, nicht falsch verstehen...

Wie das mit dem probiotischen Pulver ist, kann ich Dir leider nicht sagen.
 
Werbung:
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #12
es gibt/ ich habe heilerde die ausdrücklich sowohl zur äußeren als auch zur inneren! anwendung geeignet ist ;)

keine sorge!

sie ist sehr fein (die erde)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
3K
Zugvogel
Z
L
Antworten
4
Aufrufe
6K
L.u.Mi
A
Antworten
10
Aufrufe
431
AntoniaToni
A
K
Antworten
7
Aufrufe
4K
K
A
Antworten
3
Aufrufe
839
Aliceduman
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben