Manfreds Sippe: Vom Swanee River an die Elbe

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.760
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Wie man allerdings gerade bei Rana sieht, gibt es auch bei vielen Katzen erstaunliche, wenn auch nur schrittweise Entwicklungen. Und gerade, wenn sie so aufblühen, geht einem selber das Herz auf, nicht wahr?
Jepp, ein tolles Gefühl. Nichts schöneres. :pink-heart:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Mit Prissy ging es in den letzten Tagen immer so auf und ab; mal 2 Tage, wo sie gar nichts essen wollte, seit gestern mal wieder eine Appetitsphase, aber bitte nur Hühnerherz und rohe Pute, was ja auch OK ist. Mal wird sich ins kalte Bad auf die Fliesen zurückgezogen, letzte Nacht eeeendlich mal wieder in mein Bett, trotz Hitze und Ramses' Anwesenheit. Also wir genießen die wenigen guten Tage und lassen die traurigen an uns vorbeiziehen.

Eine Menge Bilder kommen auch noch, wir haben nämlich in diesem Jahr endlich mal wieder eine regelrechte Himmelwürmchenschwemme, also Mutzekiepchen oder Marienkäfer.:pink-heart:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429












Nicht gerade ein überwältigender Wasserstand.















Katzen kommen auch noch.
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
























Prissy, guck mal in die Kamera.
Nein.



Nein?
Nein.











Ramses, ich habe die Sachen nur oberflächlich dahin gelegt, weil der Balkon eingerüstet ist. Und klar, du baust dir eine Höhle daraus.




Die Prissy-Omi schläft jetzt eben auch viel, und die Hitze schafft sie auch.
 

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.151
Ort
Sesamstraße
Ach die Hitze schafft uns doch alle.
 

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.156
Ort
Klein-Sibirien
Weiter alles Gute für Miz Priz und die Amibande! :pink-heart:

Geht es locker an bei diesen Temperaturen; Übereile und Hektik nützt niemandem!
 

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.760
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Der schwarz-weiße Herr am Anfang, ist das ein Nachbar, oder gehört der zum Tierheim? Ein hübscher Kerl, genau so wie Grummelchen und die Kleinteile. Und die Fellinger des Rickie-Haushaltes.

Ich schicke allen ein kühlendes Wohlfühlbussel, und an Prissy zwei, damit sie die Hitze gut wegsteckt. :pink-heart:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Ach die Hitze schafft uns doch alle.
Ja, und die Bande (außer Olja) hat wohl schon vergessen, was das Wort "Hitze" wirklich bedeutet.:omg: Mindestens 4 Monate lang jeden Tag mindestens 37 C. Alle verwöhnt in diesem Haushalt hier.:grin:

Weiter alles Gute für Miz Priz und die Amibande! :pink-heart:

Geht es locker an bei diesen Temperaturen; Übereile und Hektik nützt niemandem!
Danke.:)
Ich hatte mal eine richtig schlimme Überhitzung und kannte auch einen Langstreckenläufer, Leistungssportler, der nach dem Training in FL zusammenbrach und trotz Intensivstation an multiplen Organversagen starb.:reallysad: So ganz auf die leichte Schulter sollte man Hitze, auch wenn man die gewöhnt ist, nicht nehmen.

Der schwarz-weiße Herr am Anfang, ist das ein Nachbar, oder gehört der zum Tierheim? Ein hübscher Kerl, genau so wie Grummelchen und die Kleinteile. Und die Fellinger des Rickie-Haushaltes.

Ich schicke allen ein kühlendes Wohlfühlbussel, und an Prissy zwei, damit sie die Hitze gut wegsteckt. :pink-heart:
Der Schwarz-weiße ich ein TH-Freigänger, drolliges Kerlchen, finde ich. Und Grummelchen ist so eine Liebe, keine Ahnung, was mit ihrem Gesichtchen nicht stimmt.

Prissy liegt viel im Bad, auf den Balkon zieht es am Tage keinen.

Heute früh wegen Hitze ganz früh im Garten gearbeitet und vor 10 Uhr fiel der Hammer. In diesem Jahr haben wir eine Blattlausinvasion :mad: und gnädigerweise auch eine Himmelwürmcheninvasion.:)
An eine Kartoffelkäfer- und Nacktschneckeninvasion kann ich mich auch noch erinnern, naja, OK, 5 Jahre sind kurz, aber es ist halt jedes Jahr was anderes.
Und phantastischen Lavendel haben wir in diesem Jahr, auch invasionsmäßig und sooo schön blau, nachdem er letztes Jahr recht grau und trocken war.
Jedes Jahr ist eben anders.

Sooo, und Prissy hat sich nach dem Magenbluten Dank Therapie wieder so schön aufgerappelt, daß sie heute ihren 8. Adoptionsjahrestag feiern kann, und das macht sie aus voller Kraft. Gestern und heute zusammen über 300 g rohe Pute gegessen, nachdem sie letzten Freitag und Samstag gar nichts essen wollte. Manchmal war ich schon so verzweifelt und dachte, daß sie den heutigen Tag nicht mehr erlebt. Am Ende feiert sie noch ihren (willkürlich festgelegten) 18. Geburtstag.:grin:

Und von den 8 Jahren mehr als 5 in D, na das ist doch was.:pink-heart:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Häh? Küchenfenster ist ja offen?:confused:



Na hopp!









Ach ja, Schwebfliegen gibt es auch viel.



Und Himmelwürmchen, alle Arten.













Das sind noch recht junge Pflanzen.
Und alle sind voller Hummeln.





Ja, Prissy, gleich gibt es was Feines.









Gar nicht so einfach, mit einer Hand füttern und mit der anderen knipsen.
 

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.760
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Wie schön! Happy Anniversay, Prissy! :pink-heart:

For quite a few more to come, I am wishing you lots of health and happiness.
Geht in Englisch oft besser als in Deutsch bei mir. Aber Prissy versteht mich ja.

Ramses ist zu süß, dieses immer erstaunte Schnütelchen! :pink-heart:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Very many thanks, dear Elin.:)
Prissy will let you know that she appreciates your wishes very much. She is so tough. And lovely. And proud. And prissy.

Jaja, der Ramses kann immer einen Blick drauf haben, wenn er was Neues sieht.:omg: So eine Spaßbolle trifft man auch selten. Inzwischen hat er aber verdaut, daß man das Küchenfenster öffnen kann. Und dann geht`s schön ab wie bei Charlys Tante, Balkon, Fenster, Küche, Wohnzimmer, Balkon......:grin:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Bei uns wird draußen vorm Balkon gearbeitet, Manfred paßt auf wie ein Schießhund. Ramses hat dem Treiben auch eine Weile zugesehen, dann bekam er es mit der Angst. Das ist wohl auch etwas zu viel Unheimliches für sein zartes Gehirn.

Heute früh mal die Unmengen von Hummeln im Lavendel aufs Korn genommen.













 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Heute ist Prissys Therapie wegen des Magenblutens eigentlich zum Ende gegangen, aber ich werde die Tropfen wohl nicht abrupt absetzen, sondern ausschleichen und Prissy beobachten. Zumal die ihr sehr gut schmecken; die sind immer das erste, was sie von der Leberwurstmulde rausschleckert. Jep, es geht in der Tat, katzenschmackhafte Medikamente herzustellen.:eek:
Momentan ist sie trotz Hitze sehr gut drauf, aber das kann ja auch mit jedem Tag kippen.

Bruno und Olja





Und dann fühlte Bruno sich mal wieder zu Höhen(aus)flügen berufen.:rolleyes:











Ja, und nu?:confused:



Bruno, wir lassen dich da oben verdorren.;)







Das könnt ihr doch nicht mit mir machen.:reallysad:


(Nee, Frau Rickie hat dann die Leiter geholt und den Bruno abgepflückt. Meistens findet er den Weg hinunter, aber manchmal hat er auch Aussetzer.)

Olja in der Morgensonne.

 
Zuletzt bearbeitet:

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
























Aus meiner alten Heimat gibt es auch immer mal wieder Nachrichten.
Aus welchem Grund auch immer nahm man dort an, in diesem Jahr gäbe es weniger Katzenkinder, was aber dem nicht so ist. Bisher wurden in diesem Jahr schon 200 Katzen frühkastriert.
Und eine Jubiläumsnachricht gab es auch, voriges Jahr war ja dort 20-jähriges Jubiläum, und in diesen ersten 20 Jahren wurden mehr als 56.000 Katzen kastriert, also in einem Einzugsgebiet, das jetzt 250.000 Einwohner beträgt, früher waren es weniger.
Ich finde das insofern erwähnenswert, weil mal der Einwurf kam, das Streunerkastra ein Kapitel ist, das man sich schenken kann, da nur ein sehr kleiner Tropfen auf den heißen Stein. Ich denke mal, diese Zahlen, wenn man berücksichtigt, daß jede einzelne Katze für ein Einzelschicksal mit Kette ohne Ende steht, doch eine Menge, wenn auch nur in einem kleinen Gebiet, verändert haben.
 

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.156
Ort
Klein-Sibirien
56.000 Katzen kastriert! :wow: :wow: :wow: :wow: :wow:

Das ist der helle Wahnsinn, Rickie!

Aber nicht allein, weil die konkreten Katzen nicht mehr dem Kreislauf der Hormone ausgesetzt sind, sondern es steht ja weitaus mehr dahinter, was man sich kaum jemals klar macht:


Es sind Hunderttausende, wenn nicht sogar Millionen von Katzen, die NICHT geboren wurden!

Natürlich kann man nicht wirklich eins zu eins die klassische Pyramide von wegen "x-tausend Nachkommen innerhalb von zehn Jahren" zugrundelegen, denn es geht hier ja um ein begrenztes Gebiet, und das trägt keine Millionen Katzen, sondern viele sterben sehr jung, aufgrund von Krankheiten oder weil zu wenige Ressourcen vorhanden sind (Futter, Unterkunft, Revier etc.). Oder wandern eben ab.

Aber selbst wenn man sagt, es gibt pro Jahr und Kätzin nur einen Wurf, und von jedem Wurf bleibt nur ein Kitten am Leben und bekommt selbst Junge, wären die damit berechenbaren Zahlen der reine Horror.

Wenn man doch nur in ähnlicher Konsequenz in Schland die Landkreise durchkastrieren würde! *wünsch*


Ihr habt da wirklich beeindruckende Arbeit geleistet, Rickie, und ich wünsche mir, dass das in den anderen Counties in FL ebenfalls Schule macht! Wenn es schon in Schland nichts werden will. :grr:
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Danke, nicker.:)
Von all den 20 Jahren war ich ja nur eine sehr kurze Zeit dort, und da war das Ei auch schon ausgebrütet. So etwas aufzubauen, boah, da hab ich einen Riesenrespekt vor.
Ja, die Pyramide kann man da so nicht anwenden.
Aber sagen wir es mal so: 10 Katzen eingeschläfert, das ist eine Zahl, die können wir uns bildlich vorstellen. Es bricht uns das Herz um diese Katzen.
Aber diese, genau diese 56.000 und mehr Katzen, wären sonst ja auch eingeschläfert worden. Diese Zahl hört sich anonym und gefühllos an, ist es aber nicht.
Und es muß Leute geben, die diesen Job machen müssen, also das Einschläfern, ob sie wollen oder nicht (nein, sie wollten nicht, das kann ich sagen, weil ich manche davon kannte, nach der Null-Tötung).

Es gibt etliche Gegenden, wo sehr viel getan wird, CA und NC sind da wohl weit voran. Bei North Dakota oder Arizona oder New Mexico hab ich jetzt nicht so extreme Assoziationen zu Streunerkolonnien, bin mir da aber auch nicht so sicher.

Sachen-Anhalts Landesregierung ist sich sicher, daß wir noch nicht mal eine Kastra-Pflicht brauchen. In D darf man, denke ich, auch nicht solche unentgeltlichen Einsätze starten, wie das im Ami-Land möglich ist. Und somit wird es wohl erst mal an der Gesetzeslage und am Geld hapern.

Eigentlich schade.
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Manfred lag ganz arglos beim Mittagsschlaf auf dem Tisch, ich lag ganz arglos beim Lesen auf dem Sofa, kommt eine Ente angeflogen. Boah, der Bruno kann seine Ente und sein Schaf aber auch immer im rechten Moment zum Flug abschicken. Wo die schon überall gelandet sind, und immer im passendsten Moment.

Zu heiß heute für noch mehr Fotos.

Suchbild



Nicht so schnell!







 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.429
Gemischtes der letzten Tage.












Kakteen sind doch was Feines; man braucht sich kaum um sie zu kümmern, und dennoch beeindrucken und danken sie mit phantastischen Blüten.







 

Brummi_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2017
Beiträge
440
Wenn ich hier vorbei komme, dann schaue ich mir deine Fotos immer sehr gerne an. Alleine schon wegen deiner Katzen.:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.668
Ach Prissy-Maus, was bist du dünn geworden,:eek: du süsse Ur-Oma.:pink-heart:

5 Jahre schon:wow: wo ist die Zeit geblieben?

Endlich ist die Hitze vorbei (jedenfalls hier bei uns im Norden) und es ist wieder erträglich.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben