Männchen oder Weibchen???

  • Themenstarter Tanja2104
  • Beginndatum
Tanja2104

Tanja2104

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2014
Beiträge
7
Hallo,
ich hoffe mir kann da jemand weiter helfen. Meine große hat vor 9 Wochen das erste mal Babykätzchen bekommen, da ich ihr nicht alle kleinen wegnehmen möchte hab ich mich entschieden einen zu behalten. Der/Die kleine fühlt sich bei seiner Mama besonders wohl und hängt am meisten an ihr, deshalb werde ich diesen kleinen behalten. Hier noch ein Foto, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen, ob es ein kleines Mädel oder ein kleiner Junge ist. Beim Tierarzt werde ich auch noch fragen, der hat aber momentan leider Urlaub.
Schöne Grüße und danke schon mal im voraus!!!
 

Anhänge

  • 20140812_103255.jpg
    20140812_103255.jpg
    94,1 KB · Aufrufe: 77
  • 20140812_103057.jpg
    20140812_103057.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 76
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Du weißt, dass in deutschen Tierheimen ca 45.000 Katzen auf ein zuhause warten?

Und du weißt, dass die Kleinen mindestens 12 Wochen bei der Mutter bleiben und nur zu zweit vermittelt werden dürfen?

Geschlecht: tippe auf Kater.
Keime gute Kombination mit dem Muttertier.
 
raven_z

raven_z

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
1.315
Ort
Wien, AT
sieht nach Kater aus.

Wird die Mutter nun kastriert?
 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
Bist du dir bewusst welches Risiko du deine Katze ausgesetzt hast? Kannst du sicher sein das sich deine Katze während des Deckaktes nicht mit FiV (Katzenaids) oder FeLV (Katzenläukemie) angesteckt und dieses wiederum auf die Kitten übertragen hat? Wenn nicht, lass beim Tierarztzbesuch nicht nur das Geschlecht des Kitten bestimmen, sondern auch gleich die Mutter testen. Desweiter, sollte es sich bei dem Kitten wirklich um ein Männchen handeln wird es später, wenn der Kater in die Rüpelphase kommt, wohl Probleme zwischen Mutter und Sohn geben. Darum ist es wichtig das du zwei Kitten behälst, die sich dann miteinander beschäftigen können (am besten gleichgeschlechtlich). Ansonsten lass die Mutter kastrieren, es gibt genug Kitten die ein zu Hause suchen.

Deiner Katze und den Kitten alles Gute.
 
Tanja2104

Tanja2104

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2014
Beiträge
7
Die Mutter ist eine reine Hauskatze deshalb weiß ich auch wer der Vater der kleinen ist und eine Krankheit kann ich ausschliessen da ich mit meiner Katze während der Trächtigkeit und selbstverständlich auch danach beim Tierarzt war. Natürlich weiß ich auch das es sehr viele Katzen in Tierheimen gibt, deshalb werde ich meine Katze kastrieren.
 
Tanja2104

Tanja2104

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2014
Beiträge
7
Die Kitten werden erst ab 12 Wochen abgegeben und vermittelt wurden sie nur zu zweit.
 

Ähnliche Themen

Z
Antworten
6
Aufrufe
632
Mikesch1
Mikesch1
W
Antworten
5
Aufrufe
838
Jubo
L
2
Antworten
33
Aufrufe
2K
Neol
V
Antworten
10
Aufrufe
1K
neko
Z
  • Zitroneneis
  • Kitten
Antworten
2
Aufrufe
3K
Zitroneneis
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben