Leni dreht durch

Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo ihr Lieben

Ich hatte noch nie einen Todesfall in der Katzengruppe, aber seit gestern ist hier alles anders.

Lillie war die unangefochtene Nummer 1 in der Gruppe, sie fauchte, die anderen wichen aus.

Gestern war Leni noch ganz ruhig, hat sich verzogen, aber seit heute faucht und jault sie alle anderen an, haut auch zu, die anderen ihnorieren das, gehen ihr aus dem Weg wenn möglich.

Nun meine Frage:

Übernimmt Leni Lillies Rangposition in der Gruppe?

Ist das normal?
 
Werbung:
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2012
Beiträge
6.534
Ich glaube nicht, dass es Leni um die Rangordnung geht, sie wird Lillie einfach vermissen und ist, genauso wie du, auch erstmal total durcheinander und versteht die Welt nicht mehr.:(
Haben die Katzen mit angesehen, als Lillie gestorben ist?:(
War hier so und die Katzen waren alle total verstört, Kimba hatte sogar das Fressen eingestellt.
Gib ihnen Zeit den Verlust zu verarbeiten, alles andere klärt sich bestimmt von selbst. Wenn die Trauer bei den Katzis zu groß ist, gib ihnen BB habe ich auch gemacht.

Tut mir sehr leid wegen Lillie:reallysad:
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Nein sie haben es nicht direkt mitbekommen.

Ich bin früh mit Lillie weg und kam dann irgendwann ziemlich aufgelöst heim.

Eigentlich hatte ich nicht den Eindruck das sie groß aneinander hingen weil Lillie sich alle vom "Hals" gehalten hat.

Ich hoffe sie beruhigt sich wieder :(

Danke dir.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hi Katzenherzchen,

es tut mir leid, dass Lillie gestorben ist :(

Hast Du Lillies Körper mitgenommen, sodaß die Katzen noch mal den Körper anschauen können?

Jede Katze reagiert anders. Es kann sein, dass in der Gruppe insgesamt leichte Unruhe herrscht, sodaß Leni darauf mit Unsicherheit reagiert.

Ich denke nicht, dass es um eine "Rangposition" geht. Die Gruppe muss ja erst mal in der vorhandenen Konstellation neu zusammenwachsen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ich denke eher, dass die Katzen verunsichert und etwas verstört sind. Deine jetzige Stimmung wird sich ja auch auf die Katzen auswirken. Und sie haben ja auch gestern sicher viel mitbekommen.

Ich würde mir jetzt nicht zu viele Gedanken machen und erstmal abwarten, bis der Alltag wieder einzieht.

Hattest du nicht auf bis vor kurzem noch die Pflegis?
Vlt ist es jetzt in der Summe einfach zu viel Veränderung für Leni.

Ausgeschlossen sollte natürlich sein, dass sie irgendwas haben könnte. Plötzliche Aggressivität könnte ja auch durch Schmerzen kommen. Stress kann sich bekanntlich ja auch gesundheitlich auswirken.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Moment, nein das ging nicht, ich habe Lillie gleich zum Bestatter gebracht.

Ich hätte das nicht geschafft....

doppelpack, ich hab noch einen Pflegi hier, Bao, 14 Wochen alt, mit dem hat Lillie einige Tage vorher geschmust, das war der einzige der je so nah an sie ran durfte.

Den akzeptiert auch Leni.

Nun liegt sie im Bettchen neben Momo, also 1 Fensterbank, 2 Bettchen, nichtmal 1m auseinander und sie schläft.

Wahrscheinlich ist sie wirklich gerade unsicher durch das alles.

Ich werd meine THP mal fragen was ich machen kann damit es ihr besser geht.
 
N

Nicht registriert

Gast
Moment, nein das ging nicht, ich habe Lillie gleich zum Bestatter gebracht.

Ich hätte das nicht geschafft....

Natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es für manche Katzen gut und hilfreich ist.

Ich drücke die Daumen, dass sich Leni wieder entspannt.
 
N

Ninuciouse

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2012
Beiträge
558
Zu dem Thema passend.

Ich habe irgendwo gehört oder gelesen, dass Tieren besser Abschied nehmen können, wenn sie wissen, dass das Partnertier gestorben ist (es also riechen etc.).
Ansonsten kann es sein, dass sie sehr verwirrt sind und das Partnertier eben noch suchen etc.

Kann diese Verhaltensänderung auch daher kommen? Oder ist das Unsinn.
 
N

Ninuciouse

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2012
Beiträge
558
Ah ok - Moment-a hat ja schon etwas dazu geschrieben, sorry :oops:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben