Kratzbaum ist umgefallen

jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
Ich war gerade in der Mittagspause zuhause und musste feststellen, daß mein Deckenspanner umgefallen ist. Natürlich habe ich sofort meine zwei Süssen untersucht. Also es gibt keine äusserlichen Verletzung und es humpelt auch keiner von Beiden. Sie bewegen sich ganz normal. Als ich nach Hause gekommen bin hat mich Eddie ganz normal an der Tür begrüsst und Nikita lag auf dem Sofa und hat gepennt, ist aber gleich aufgesprungen und zu mir gelaufen.

So wie der Kratzbaum auf dem Boden liegt (Direkt neben dem Bett) gehe ich davon aus, daß Eddie ganz oben lag und dann mit seinen 7,5 Kilo auf die nächste Ebene sprang, dabei muß er umgefallen sein, eine andere Erklärung gibt es nicht, sonst hätte er anders liegen müssen.

Eigentlich war er sicher und hat auch seit 8Jahren nicht gewackelt. Seit aber Nikita da ist, kam es öfter vor,daß wenn Eddie ob lag, Nikita nach oben geklettert ist und mit einer Pfote versucht hat Eddie zu treffen. Er sass dann oben und hat mit seiner Pfote nach unten gehauen, vielleicht ist da der Kratzbaum etwas verrutscht.

Auf alle Fälle sitzte ich jetzt bei der Arbeit und überlege ob ich mit Beiden zum Tierarzt gehen soll oder nicht ?
 
Werbung:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Hmm wenn den nix fehlt am Abend und Sie noch rumlaufen .Was war das für ein Kratzbaum?Und warum war der nicht an der Wand festgemacht?
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
ein Deckenspanner von Petfun, der stand bis jetzt immer felsenfest, keine Ahnung warum er gefallen ist. Der hat 7 Jahr lang zwei Kater mit jeweils einem Gewicht von 7 - 7,5 Kilo ausgehalten.

Ich habe jetzt für morgen Urlaub genommen ,damit ich Ihn fest mit der Wand befestigen kann, brauch jetzt nur noch jemand mit einer Bohrmaschine, ich selbst habe leider zwei linke Hände.

Dadurch daß ich morgen Urlaub habe, kann ich meine Zwei auch beobachten.
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
er liegt jetzt noch auf dem Boden, werde erst heute Abend Ihn wieder aufbauen. Nikita ist schon fleißig wieder auf dem Kratzaum rumgeklettert.

Mein Eddie ist ja etwas sensibel er wurde von mir einmal richtig durchgeknuddelt und hat nicht einmal gezuckt, wegen Schmerzen .
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
Du schriebst ja, sie hätten sich normal verhalten.
Wenn es meine Katzen wären, würde ich sie erstmal einfach im Auge behalten. Sieht es weiter ok aus, ist alles gut. Und sonst kannst Du ja immer noch gehen.

Eddi wiegt gut 7 Kilo?
So einen Brocken habe ich auch. :)
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
Eddi wiegt gut 7 Kilo?
So einen Brocken habe ich auch. :)

7 Kilo ist sein normales Kampfgewicht, ist ein grosser Kater. Leider hat er aber in letzter Zeit etwas mehr Leckerlies erhalten , deswegen wiegt er bestimmt 7,5 ( wir sind aber schon wieder am reduzieren)

Danke für die Einschätzung, deswegen habe ich auch für morgen Urlaub genommen, damit ich Beide unter Beobachtung habe. Ich gerade halt immer gleich in Panik.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
Mein Brocken ist auch ein großer Junge.
Trotzdem ist er ein Brocken. :)
Er trägt jetzt aber auch sein Wintergewicht durch die Welt, im Sommer wiegt er weniger.

Warst Du mit den beiden noch los oder ist alles tutti?
Wenn Du Urlaub hattest einen Tag später, konntest Du sie ja gut im Auge behalten.
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
Warst Du mit den beiden noch los oder ist alles tutti?
Wenn Du Urlaub hattest einen Tag später, konntest Du sie ja gut im Auge behalten.

Nein ich war nicht beim Tierarzt , war alles normal. Nikita spielt wunderbar und ausgiebig mit Ihrer Angel dabei macht Sie Luftsprünge, die Sie bestimmt
nicht machen würde wenn Sie Schmerzen hätte, davon gehe ich mal aus.

Eddie verhält sich auch ganz normal, natürlich macht er keine Luftsprünge, aber gestern Nacht hatte er seine fünf Minuten und ist durch die Wohnung gerannt. Sofa hoch und runter, Treppe hoch und runter. Ich kann Sie auch überall anfassen ohne das was passiert und Sie springen Beide auch vom Stand auf erhöhte Plätze.

Ich habe mit Petfun telefoniert, wegen dem Deckenspanner, die meinten das dies nicht passieren darf und schicken mir eine längern Deckenbaum, dann müsstes wieder fest sitzen. Bis ich den per Post bekommen ist halt des Schlafzimmer zu, wenn ich nicht da bin.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
Ich habe mit Petfun telefoniert, wegen dem Deckenspanner, die meinten das dies nicht passieren darf und schicken mir eine längern Deckenbaum, dann müsstes wieder fest sitzen.

Als ich Deinen Post las, glaubte ich, es handelt sich um einen 08/15-Deckenspanner. Bei `nem Petfun wäre ich nicht auf die Idee gekommen, daß er nicht hält.
Ich finde auch, daß sowas bei dem Baum nicht passieren darf. Wenn ich mir vorstelle, unser Baum stürzt um...:eek:...Halleluja, der würde die Katzen und das Zimmer wohl schon sehr demolieren, er ist riesig.

Gut, daß der Pelzfraktion nichts passiert ist; Glück gehabt!
Nach Deiner Beschreibung ist ja alles im grünen Bereich, sonst würden sie sich deutlich anders verhalten.
Wer tobt und springt ist fit. :)
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
  • #10
Ja da hast du recht, vorallem die kleine Nikita. Aber er ist genau zwischen
Schreibtisch und Bett auf dem Boden gelandet. Ich denke das die Katzen
dann auf dem weichen Bett gelandet sind. Aber nicht aus zu denken ,wenn
Sie unter dem Baum gelandet wären.

Petfun war das auch sehr unangenehm, obwohl ich da angerufen habe, nicht um mich zu beschweren, sondern zu fragen, wie man Ihn absichern kann.
Aber jetzt erhalte ich kostenlos einen neuen Deckenbaum und ein Verbindungsteil wird gleich neu bespannt.

Eddie war aber bis jetzt nur auf dem sicheren unteren Teil, auf dem Kratzbaum nach oben ist er noch nicht gegangen (was ich ehrlich froh bin solange der Baum noch nicht 100 % steht) Nikita ist aber gestern schon wieder darauf rumgesprungen.

Es ist der Juliette mit vier Elementen und der mittlere Stamm war auch nicht auf dem Boden gelegen, weil eines der Sitzfläche das sozusagen abgefangen hat.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
  • #11
Werbung:
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3. Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
  • #12
Als ich Deinen Post las, glaubte ich, es handelt sich um einen 08/15-Deckenspanner. Bei `nem Petfun wäre ich nicht auf die Idee gekommen, daß er nicht hält.

Ich finde nach 8 Jahren kann sich auch der beste Deckenspanner mal lösen. Aber schön daß Petfun so kulant reagiert.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
  • #13
Hm, unser Baum steht auch schon ewig und hält...und hält...und hält...:confused:

Aber ist ja egal; Katzen sind heil (die Hauptsache) und Petfun kulant = Alles gut.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #14
Also nach 8 Jahren sehe ich da auch den Halter in der Pflicht, da immer mal wieder nach dem Baum zu schauen... Und so wie es sich liest, ist ja nichts defekt? Jedenfalls finde ich auch, dass es da normale Maß an Kulanz überschreitet, super ! :)
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
  • #15
Du bekommst einen ganz neuen Baum? :eek:
Das nenne ich mal Kulanz!

Nein kein neuen Baum , nur die oberste Säule. Es wurde festgestellt, daß bei meinem Baum die oberste Säule um ein paar cm zu niedrig ist.

Und das neubespannen von Säulen ist ja bei Petfun ein ganz normaler Dienst am Kunden, du kannst die Säule wo das Seil abgegangen ist einschicken mit einem Porto von 5 Euro und bekommst innerhalb von einer Woche die Säule neu bespannt wieder zugesendet.

Ich habe den Deckenspanner immer mal geprüft, schließlich muss man ja auch
immer wieder mal die einzelen Säule nachspannen. Ich habe aber auch schon einen Wandhalterung bestellt.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
  • #16
Nein kein neuen Baum , nur die oberste Säule. Es wurde festgestellt, daß bei meinem Baum die oberste Säule um ein paar cm zu niedrig ist.

Ach, das letzte Stück!
Dann habe ich es mißverstanden. :)
Finde ich trotzdem kulant, nach 8 Jahren.

Wenn da ein paar cm fehlen, finde ich es auch nicht mehr so überraschend, daß der Baum umstürzte. Aber es ist ja Gott sei Dank nix passiert!
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.833
Ort
Altbach
  • #17
Ich finde es ja auch schon toll, von Petfun, daß man egal wie alt der Baum ist immer kostenlos diese Stämm neu bespannt bekommt, wenn sich das Sisal gelockert hat.

Bei billingen muss man je nachdem wie die Stämme dann aussehen, den ganzen Baum rausschmeissen.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.667
Ort
Miezhaus
  • #18
Ich vermute aber, daß die Neuwicklung der Stämme bei allen höherwertigen Bäumen so ein Service ist.

Unser Baum ist von Catwalk und da ist es auch so.
Bisher mußte eine Säule neu bespannt werden. Ich habe Bescheid gesagt und mußte die Säulenlänge bzw. Art ansagen. Dann kam die neue Säule per Post und als die da war, mußte ich unsere auf den Weg schicken.

So war der Baum durchgängig nutzbar. Ich find`s auch gut. :)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
7
Aufrufe
909
M
Fabienne1985
Antworten
9
Aufrufe
22K
Fabienne1985
Fabienne1985
Engeltje
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
G
J
Antworten
4
Aufrufe
310
Jasmine1998
J
S
Antworten
3
Aufrufe
2K
SILKCHEN
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben