Kragen oder doch nicht ?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
SörenUndAranka

SörenUndAranka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
210
Ort
Bremen
Unsere Kitty war heute zum TA und wurde kastriert...jetzt soll si sonen Kragen tragen...wir finden das so fies, sie ist eh schon klein und zierlich und der Kragen hindert sie an allem.
Meint ihr wir könnten sie heut Nacht ohne Kragen laufen lassen und morgen nen Body kaufen ?

Eure Meinungen wären toll :)
 
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
Hallo SörenUndAranka, nimm doch solange eine
alte Socke. Vier Löcher rein und dann der Kleinen
überziehen.
Gerade während der Nacht würde ich die Narbe
nicht ohne einen Schutz lassen.
Aber mit der Socke müsst es gehen.
 
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
45
Ort
Bochum
Bastel ihr doch aus einem Strumpf einen Body.
Als unsere Fluse kastriert wurde,ist sie irre geworden mit dem Kragen und da hab ich ihr aus einem Socken einen Body gebastelt.

Hier im Forum gibt es einen ganzen Thread dazu.
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
Ob es blöde aussieht oder nicht. Lass ihn bitte dran.
Wenn sie sich die Fäden zieht wird das katastrophale Folgen haben.

Ich hab hier momentan auch so ein "Kragenmonster"

8428948tcr.jpg


Ich nehme den Kragen nur ab, wenn ich ihn zu 100% im Auge habe.

Pass auch bitte auf, das keine andere Katze (ich hoffe, du hälst die Maus nicht allein) an der Wunde leckt oder die Fäden zieht.

Es sind nur ein paar Tage und die gehen rum.
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
Body kann ich hier vergessen. Den bekomme ich gar nicht an
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
:grin::grin: sorry louve1975, das ist ja auch
ein Bomber. Hier geht es aber um ein " kleines "
Katzenbaby, das passt mit Sicherheit in eine Socke.
 
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
45
Ort
Bochum
Bilder gefunden,so sah Fluse nach der Kastra aus und sie war damit zufrieden.Sie konnte spielen,aufs Klo und vor allem bequem schlafen.

8461958wax.jpg


8461959nvd.jpg
 
SörenUndAranka

SörenUndAranka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
210
Ort
Bremen
Ob es blöde aussieht oder nicht. Lass ihn bitte dran.
Wenn sie sich die Fäden zieht wird das katastrophale Folgen haben.

Ich hab hier momentan auch so ein "Kragenmonster"



Ich nehme den Kragen nur ab, wenn ich ihn zu 100% im Auge habe.

Pass auch bitte auf, das keine andere Katze (ich hoffe, du hälst die Maus nicht allein) an der Wunde leckt oder die Fäden zieht.

Es sind nur ein paar Tage und die gehen rum.


Es geht nicht ums aussehen, sie kommt damit nicht klar, rennt überall gegen, bleibt überall hängen usw.

Unsere anderen beiden hatte keine Kragen... wir haben sie mitbekommen mit der Aussage "wenn sie knabbern sollten- anlegen.

Wenn wir schlafen und auf der Arbeit sind können wir außerdem nicht auf die anderen beiden achten...u.a.deshalb meine Frage nach ner Alternative.
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
:grin::grin: sorry louve1975, das ist ja auch
ein Bomber. Hier geht es aber um ein " kleines "
Katzenbaby, das passt mit Sicherheit in eine Socke.

Deshalb hab ich ja auch Babybodys in Gr. 52/60 gekauft :grin::grin:
Ausserdem wiegt der kleine doch nur 6 kg
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #10
Meine Miss hatte damals nur ein Pflaster drauf.
Das hat gereicht.
Also versuch es mit der Socke, dann kannst du auch
beruhigt schlafen.
 
SörenUndAranka

SörenUndAranka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
210
Ort
Bremen
  • #11
Meine Miss hatte damals nur ein Pflaster drauf.
Das hat gereicht.
Also versuch es mit der Socke, dann kannst du auch
beruhigt schlafen.

wir haben grad eine BW-Socke der Länge nach aufgeschnitten und nähen da nen Klettverschluß ein, falls das Teil schnell ab muss.
 
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #12
gute Idee.....auf jeden Fall besser als so
ein Trichter. :)
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #14
Ich habe schon so einige Katzen kastrieren lassen.
Bei allen hat Silberspray gereicht.
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
  • #15
Würd dem Bomber auch lieber was anziehen. Aber er weigert sich Kleidung zu tragen..:grin:
Wollte dich auch nicht angreifen.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #16
Jo, aber aufschneiden und ein Klettband
einnähen ist viel besser zum an und ausziehen, als
die arme Katz durch die Löcher zu bugsieren. :D
 
SörenUndAranka

SörenUndAranka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
210
Ort
Bremen
  • #18
Ich habe schon so einige Katzen kastrieren lassen.
Bei allen hat Silberspray gereicht.

Wozu genau ist das Silberspray gut ? ist das nur um die Wunde vor Verunreinigungen zu schützen oder hat das auch was mit dem "Knabbern" zu tun ?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #19
Bilder gefunden,so sah Fluse nach der Kastra aus und sie war damit zufrieden.Sie konnte spielen,aufs Klo und vor allem bequem schlafen.

8461959nvd.jpg
Ist das Body-Beispiel schon in diesem Thread mit drin?

Trichter & Alternativen


Find ich ja klasse, daß das etwas ausgebeulte Fersenteil direkt am Bäuchlein ist, da kann auch eine üppige Mahlzeit nicht zwicken :D



Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Antworten
6
Aufrufe
124
Miobatz
Antworten
34
Aufrufe
3K
Antworten
6
Aufrufe
4K
paschosch
Antworten
12
Aufrufe
5K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben