Kot stinkt chemisch

  • Themenstarter Muselchen
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Muselchen

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
62
Hallo
ich habe ein duftes oder duftendes Proplem.
Der Kot stinkt extrem chemisch, woran kann das liegen?
Keine Futterumstellung keine sonstigen Umstellungen.

LG Muselchen
 
Werbung:
S

sunamun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2011
Beiträge
262
Kann Deine Katze evtl. was giftige gefressen/getrunken haben, was so ähnlich riecht?
 
M

Muselchen

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
62
Nein nicht das mir etwas einfallen würde. Sind ja noch Neulinge in der Katzenhaltung und achten natürlich besonders auf solche Dinge. Also ich will damit sagen das wir nicht nachlässig bzw betriebsblind geworden sind.
Sie zeigt auch keine Symtome, spielt springt und rast ihrem Stöckchen kreuz und quer durch die ganze Bude hinterher.

Na evtl. ist es ja nur vorübergehend. Sonst sterben wir noch daran.
Es ist wirklich ein ganz böser Geruch.
 
H

Hannibal

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
1.396
Wie sieht denn der Kot aus? Normal?

Der Stress durch den Platzwechsel und ein Futterwechsel kann schon dazu führen, dass der Kot übel riecht. Das sollte sich jedoch nach ein paar Tagen regulieren.
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
Wie alt ist/sind die Katze/n? Noch Zwerge oder erwachsen? Wie lange ist/sind sie bei dir?

Was mir spontan einfällt sind Darmparasiten ... ist es nicht nur der Geruch sondern auch die Konsistenz? Eher selten fest sondern eher halbfest bzw. breiig?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Mit welchen Wohngiften könnten Deine Katzen belastet sein?

Wenn Dir das Problem zu anrüchig ist, dann laß mal einen Kottest machen, genau auf dieses Problem hinweisen.


Zugvogel
 
M

Muselchen

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
62
Wir haben die Katze seit 22 Juni (1Jahr alt) also Wohngifte Umstellungsprobleme und so könnten ausgeschlossen werden. Die Form und Festigkeit ist normal wie immer. Der Kot kommt immer in einen Frühstücksbeutel, Knoten rein und bei der nächst besten Gelegenheit raus in den Müll.

Also wenn euch nichts einfällt das es irgendwie was lebensbedrohliches sein kann würde ich erstmal bis Morgen warten. Wenn es dann noch ist melde ich mich noch mal und werde auch den Tierarzt konsultieren.

Meerschweinchenfutter würde mir höchstens einfallen. Da war sie gestern naschen gewesen.
 
H

Hannibal

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
1.396
Habt Ihr was am Futter geändert?
 
M

Muselchen

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
62
M

Muselchen

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
62
  • #10
Hallo

Der Geruch scheint wieder weg zu sein bzw. hat es stark nachgelassen.
Also erstmal Entwarnung. Dafür hat sie heut Nachmittag gepupst, ich hatte sofort meine Frau bezichtigt :massaker: aber es war tatsächlich die Katze und es roch sehr biologisch du lieber Himmel. Hätte nicht gedacht das eine einzige Katze das ganze Wohnzimmer verzaubern kann :muhaha:

Danke für eure Antworten.

LG Muselchen
 

Ähnliche Themen

L
  • La Loca de los Gatos
  • Verdauung
Antworten
3
Aufrufe
1K
La Loca de los Gatos
L
Burdackel
Antworten
15
Aufrufe
7K
susemieke
S
Kasia
Antworten
18
Aufrufe
17K
sence82
sence82
Anne_Boleyn
Antworten
3
Aufrufe
3K
Anne_Boleyn
Anne_Boleyn
G
Antworten
5
Aufrufe
5K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben