Hilfe - Katzen haben Salz gefressen!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juni 2011
Beiträge
348
Alter
36
Ort
Nordhessen
Hallo zusammen,

ich fang grad mal wieder an, Panik zu schieben.
Ich kam soeben von der Arbeit heim, um festzustellen, dass die Katzen offenbar irgendwie (WIE AUCH IMMER SIE DAS GEMACHT HABEN!!!???) das Gewürzregal hochgekommen sind und von dort ein Gläschen mit Salz runtergeschmissen haben. Dieses ist aufgegangen und war auf dem ganzen Küchenboden verteilt. Habe es aufgekehrt und es fehlt insgesamt ca 1 TL, den die Katzen offenbar gefressen haben (keine AHnung, ob eine Katze die gesamte Menge, oder sie es sich geteilt haben).
Leider habe ich keine Ahnung, ob das für die Katzen gefährlich ist?

Habe irgendwo mal gehört, dass pures Salz der Katze den Magen auflösen kann???:confused:

Sollte ich mit ihnen zum Tierarzt fahren?

Sie spielen normal, fressen gerade wieder und trinken auch....
 
Werbung:
Syra

Syra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 August 2011
Beiträge
23
Also meine hat auch mal welches vom Teller aufgeleckt und sich kurz drauf übergeben - danach ist sie definitiv nicht mehr an Teller rangegangen :D Also ich denke nicht, dass es so schlimm ist. Es wird ihnen ja kaum gut geschmeckt haben?!
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juni 2011
Beiträge
348
Alter
36
Ort
Nordhessen
Also gerade trinken Sie wie die Weltmeister...eine ganze Schale Wasser schon leer.....

Es scheint ihnen auch gut zu gehen - ich weiß nur nicht, ob Salz giftig ist für Katzen, bzw. ob die Menge eines TL für eine 2,2 kg schwere Katze zuviel ist??
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Wow - Ich könnte nicht genau sagen wieviel Salz im Streuer fehlen würde, sollte dieser herunterfallen.....

Zum Einen denke ich, dass man immer beim zusammekehren was übersehen kann: Erstaunlich in was für Eckchen sich so Salzkrümmelchen verstecken können und wo das überall hinfliegt (hinter den Küchenschrank z. B.)

Zum Anderen denke ich nicht unbedingt, dass die Katzen soviel Salz aufnehmen. Das schmeckt ihnen doch sicherlich nicht.

Ich würde die Katzen beobachten und abwarten. Sollten sie sich irgendwie "komisch" verhalten, Krankeitsanzeichen zeigen, kann man immer noch zum TA gehen.
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Hm, also ich denke auch, dass du bestimmt nicht jedes Salzkörnchen erwischt hast. Die verstecken sich ja in den kleinsten Ritzen und Eckchen...

Allerdings... für einen Menschen ist 1EL Salz pur schon gefährlich, oder nicht? Ist zwar eine größere Menge, aber eine Katze ist ja auch kleiner...

Ich würde ihnen auf jeden Fall genug zu Trinken hinstellen und gut beobachten. Falls dein Tierarzt noch geöffnet hat würde ich ihn bzw. die Notrufnummer anrufen und einfach mal nachfragen! Der wird's wissen und kann Entwarnung geben!

Liebe Grüße,
Laura
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
534
Sammy13
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben