Können Katzen träumen?

Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Das interessiert mich jetzt einfach mal, weil ich mir da eigentlich noch die Gedanken drum gemacht hab :D bzw. was dazu gelesen hab...

Gestern nämlich lag ich auf der Couch, Fernseher war leise, Baghira lag vor mir zu schlafen... eingerollt und eingekuschelt.

Er hatte bestimmt 20 min gepennt, da guckt er plötzlich hoch und faucht :eek::eek: (naja, was man bei ihm fauchen nennen kann :D) ..so völlig aus dem Nichts heraus.

Ich musste so lachen, weil das so dämlich aussah und ich mich natürlich auch erschrocken hab :D:D

Danach hat er einmal in die Runde geguckt, Augen zu und wieder hingelegt.

Im TV ist nichts besonderes passiert, was ihn verschreckt haben könnte. Es war allgemein eigentlich sehr ruhig :oha:
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

bestimmt träumen sie. ich würde sagen jeder organismus träumt, der ein bewusstsein hat, der input wahrnimmt und verarbeiten muss. aktive träume sehen wir dann, bei katzen vll. ein zucken, fauchen, schwanzschlagen, bei hunden dieses bekannte zuckende winseln. ;)

liebe grüsse
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17 September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Klar träumen sie. :)

Kommt bei uns regelmäßig vor, dass hier ein Katzentier zuckt, Lippen und Zunge bewegt, auch mal Mauz-Geräusche von sich gibt oder die Pfötchen wie im Lauf bewegt. Total süß.:) Wenn man sie weckt, dann scheinen sie erstmal ein paar Sekunden zu brauchen, ehe sie verstehen wo sie sind und was passiert ist.
 
policar22

policar22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Dezember 2010
Beiträge
590
Ort
NRW Oberhausen
Ich bin mir ganz sicher, dass sie träumen. Luke zuckt im Schlaf manchmal von der Schwanz- bis zur Ohrspitze und gibt seltsame Töne von sich. Vor ein paar
Tagen ist er plötzlich und ohne erkennbaren Grund aus dem Schlaf hoch gesprungen und hat sich etwas verdattert umgesehen, anschließend ist er wieder eingeschlafen. Bei den anderen habe ich auch schon ähnliches beobachtet.

Beate
 
Pinsel

Pinsel

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2010
Beiträge
15.987
Ort
am Harz
Ja, kann ich auch nur bestätigen, sie träumen, manchmal sehr intensiv, kann ich hier auch öfter beobachten.

Hatte eine meiner Fellpiranhas auch schon beobachten können, das sie regelrecht aus dem, erst sehr unruhigen Schlaf hochgeschreckt ist, fauchte und dann ganz irritiert in die Gegend schaute um sich dann zu beruhigen und .....wieder zusammenrollte um dann ganz entspannt und ruhig weiter zu schlafen:)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben