Kitten plörtzlich unsauber - woran kanns liegen?

Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Erstmal die Vorgeschichte: Wir sind keine hirnlosen Vermehrer, haben den Wurf weder geplant noch ist er uns "passiert". Mimi war die Katze meiner Nachbarin, die trotz mehrfachen Dauerreden die Kleinen nicht kastrieren wollte, weil sie unbedingt Junge haben wollte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Als Mimi trächtig wurde, beschloss die Nachbarin auszuwandern und ließ die Katze einfach zurück und wir haben uns ihrer angenommen. Und sind sprichwörtlich wie die Jungfrau zum Kind, zu drei Kitten gekommen.

Mittlerweile sind die Kitten 7 Wochen alt und seit ca. 3 Tagen geht eines der Kitten nicht mehr aufs KaKlo, zumindest wenn es ums koten geht. Vermutlich ist es einer der Jungs (eh klar ), aber erwischt haben wir sie dabei noch nicht.

Sie halten sich momentan in 2 Räumen auf, in jedem Raum steht ein KaKlo mit unterschiedlichem, nicht klumpenden, Katzenstreu. Die KaKlos stehen auch direkt neben den Betten, der Weg ist also nicht zu weit.

Die Mutterkatze ist sauber, hat noch nie daneben gemacht, obwohl eigentlich Freigängerin.

Woran kann es also liegen? Sie wirken nicht krank, so als hätten sie Schmerzen beim Verrichten des Geschäftes. Sie spielen, fressen, schlafen, sind munter - ganz so wie gesunde Kitten eben.

Denkt ihr ein drittes KaKlo würde nutzen? Oder besser die Betten mit Plastik abdecken? Oder ist das zu gefährlich, weil sie dran nagen könnten?

Kann es sein, dass das Kleine einfach vergisst aufs KaKlo zu gehen? Eben aufgewacht und keine Lust dazu hat?
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Kann es sein, dass das Kleine einfach vergisst aufs KaKlo zu gehen? Eben aufgewacht und keine Lust dazu hat?
ganz genauso könnte es sein ;) Sie vergessen das oft im Spiel usw ....

Demnach wäre echt wirklich ein 3. KAKLO sinnvoll und evtl dies dann mal mit klumpenden Streu befüllen . Ist ja auch eine Arbeitserleichterung für Euch ;)

Übrigens wo sind denn die Fotos zum Schauen ;) :oops:
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
ganz genauso könnte es sein ;) Sie vergessen das oft im Spiel usw ....

Demnach wäre echt wirklich ein 3. KAKLO sinnvoll und evtl dies dann mal mit klumpenden Streu befüllen . Ist ja auch eine Arbeitserleichterung für Euch ;)

Übrigens wo sind denn die Fotos zum Schauen ;) :oops:
Aber ist klumpendes Katzenstreu nicht gefährlich? Die knabbern ja jetzt noch alles an, was ihnen zwischen die Zähne kommt (vorzugsweise unsere Finger).

Wir stellen jetzt mal KaKlos aufs Bett, dann haben sie es ja echt nicht mehr weit. :rolleyes:

Fotos kommen jetzt dann gleich!
 
S

sabine_neu

Gast
Wir stellen jetzt mal KaKlos aufs Bett, dann haben sie es ja echt nicht mehr weit. :rolleyes:

Hm, überlege gerade, ob nicht genau das Gegenteil der Fall ist, dass also die Klos zu nahe am Bett stehen? So wird nicht unterschieden, wo was zu machen ist. Aber vielleicht liege ich auch ganz daneben.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Aber ist klumpendes Katzenstreu nicht gefährlich? Die knabbern ja jetzt noch alles an, was ihnen zwischen die Zähne kommt (vorzugsweise unsere Finger).

Wir stellen jetzt mal KaKlos aufs Bett, dann haben sie es ja echt nicht mehr weit. :rolleyes:

Fotos kommen jetzt dann gleich!
.. also Klumpstreu ist auch für Kitten gedacht und ich habe es auch immer für Katzen - aller Altersklassen - genutzt ;)

Fürs "anknabbern" geht Ihnen zb nen alten Lumpen, Kuscheltiere usw ;)
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Saskia

Denke auch, da hat jemand übers Spielen das Klogehen vergessen. :D

Die Vorschläge von Sabine und Andrea finde ich prima. Was ich dir noch empfehlen könnte, wäre wirklich das Bett abzudecken und zwar nicht mit einer Plastikfolie, sondern kaufe Dir einen Moltex-Auflage, die sind außerdem noch wasserdicht und werden eigentlich für Matratzen verwendet.
Den einfach oben aufs Bett drauf legen.....

Keine Sorge, das wird schon
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Danke für eure Antworten!

Wir haben jetzt einmal ein drittes KaKlo aufgestellt, mal sehen was passiert bwz. nicht mehr passiert. :rolleyes: Naja, wird schon wieder, sind ja noch so klein, die Nervzwerge, da darf das schon passieren.

Gut, dass mit dem Plastik lasse ich dann besser, wenns doch öfters vorkommt nehmen wir eine andere Auflage!
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben