Kitten Farben?

  • Themenstarter BKHFrage
  • Beginndatum
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #41
Wir hatten im Heim mal einen Wurf mit 7 kohlrabenschwarzen Katzen, mit der Zeit konnte ich die sogar unterscheiden.

So, mal Geisterzeichnung. Bei einem Schwarzen sieht man die recht ausgeprägt, bei einem anderen nur sshr schwach.

40810643mp.jpg


40810645ic.jpg


40810647hg.jpg


Die Fotos sind im TH aufgenommen.
Wow,danke für die tollen Bilder und Erklärungen.
Das könnte vielleicht bei meinen kleinen ja auch herauskommen.
 
Werbung:
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.373
Ort
Steiermark
  • #42
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.619
Ort
Oberbayern
  • #43
So ausgeprägt ist die Zeichnung bei meinen Katzen nicht. Vielleicht ist es bei Kitten anders.
Ich bekam meine Katzen mit ca. 3 Jahren. Und man sollte wirklich den richtigen Lichteinfall
erwischen. Mir ist das erst viele Jahre später aufgefallen.:)

Die Geisterzeichnung tritt meistens bei Jungtieren auf und verblasst mit zunehmenden Alter. Daher sieht man eine so starke Geisterzeichnung wie auf den Fotos von Rickie normalerweise nicht bei ausgewachsenen Katzen.
 
  • Like
Reaktionen: Rickie und biveli john
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #44
Ich verstehe deine Panik und dass die Nerven flattern. Es würde mir gleich ergehen.
Warte einmal ab, es kann sich noch viel ändern.:)
Ja,richtig.
Ich hoffe dass alle gesund zur Welt kommen,das ist das wichtigste.
Stimmt es eigentlich dass Katzen missgebildete oder kranke Kitten selbst verspeisen?
Dass die Nachgeburt gefressen wird, weiß ich natürlich und ich habe mir vom Tierarzt Tipps geholt wie ich ein kleines im Notfall abnabeln könnte.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.619
Ort
Oberbayern
  • #45
Ja,richtig.
Ich hoffe dass alle gesund zur Welt kommen,das ist das wichtigste.
Stimmt es eigentlich dass Katzen missgebildete oder kranke Kitten selbst verspeisen?

Das kann vorkommen, ist aber nicht üblich. Normalerweise werden solche Kitten einfach von der Mutter ignoriert oder aus dem Nest entfernt.
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.373
Ort
Steiermark
  • #46
Da müssen die Experten im Forum ran.
Ich kenne mich bei der Kittenaufzucht leider nicht aus.
Wenn alle Stricke reißen gibt es hier auch Patenschaften für Kastrationen usw.
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.619
Ort
Oberbayern
  • #47
  • Like
Reaktionen: biveli john
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.372
Alter
37
Ort
Jena
  • #48
Die Katze ist schwarz mit hellem Fleck auf der Brust,schimmert manchmal braun in der Sonne.ihre Mutter war zumindest hellgrau komplett (Mutter BKH/Vater wahrscheinlich EKH).Die Kitten aus diesem Wurf waren hellgrau,gestreift und eben die schwarze.
Der Vater der Babys ist ein BKH in Chocolate mit beigem Unterfell (ich weiß nicht ob das immer so ist)
Schwarz X Chocolate ergibt ausschließlich Schwarz, es sei denn, die Schwarze Katze trägt auch das Gen für Chocolate. In dem Fall auch nur Solid, ohne Tabbymuster, da beide Elterntiere Solid (Non-Agouti) sind.
Wenn die Schwarze eine Mutter in Blue hatte ("hellgrau"), trägt sie auch Verdünnung, d. h. wenn der Chocolate-Kater ebenfalls Verdünnung trägt, können Kitten auch verdünnte Farben haben (Schwarz --> Blue, Chocolate --> Lilac).
"Beiges Unterfell" könnte Silber sein, klingt aber nicht danach, dann wär es am Haaransatz weiß.

Für die Frage wer hier was trägt müsste ein Gentest gemacht werden, oder Du wartest einfach ab.

Ich drücke die Daumen für Geburt, Aufzucht und Vermittlung.
 
  • Like
Reaktionen: Rickie und biveli john
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
2.634
Ort
Quito, Ecuador
  • #49
Das hört sich doch gut an, also ich meine Deine Vorbereitungen. :)

In meiner alten Heimat gingen schwarze Katzen im Heim immer weg wie warme Semmeln, so daß wir mit einem kooperierenden Heim austauschen mußten, wenn Nachfragen kamen und unsere schwarzen alle waren. So unterschiedlich kann das sein.
Du mußt den Leuten schwarze Katzen, sollten welche dabei sein, nur schmackhaft machen. :) Wie schön die in der Sonne glänzen, die kleinen schwarzen Panther. Und für eine Bombaykatze, die ja auch schwarz ist, zahlt man z.B. ein Vermögen.
Sogar hier in Ecuador werden bei Katzenanfragen häufig die schwarzen bevorzugt...auch nach weiss und Glückskätzchen....getigerte sind weniger gewünscht.
Ausserdem ist das ja wieder bei mir ein Triggerthema....Farbe....wenn jemand wirklich eine Katze adoptieren will, dann sollte die Farbe keine Rolle spielen...denn jede Katze ist toll...ich liebe alle Katzen 😍
 
  • Like
Reaktionen: Rickie
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.254
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #50
  • Love
Reaktionen: biveli john
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #51
Danke noch für die Erklärung der Vererbung.
Am liebsten hätte ich ja alle Katzen da bei der Vorbesitzerin raus geholt,also auch den Kater und zwei weitere Katzen....
Habe ich mir leider nicht zugetraut und meine trächtige Katze schien mir da am dringendsten raus zu müssen.
 
Werbung:
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #52
Das Thema Genetik ist aber auf jeden Fall sehr interessant.
Wir haben das damals in der Oberstufe mal mit Hühnern durchgenommen aber das ist Jahre her....außerdem ist es bei Katzen wohl auch noch etwas komplizierter.
Wenn also nur ein Elternteil die Verdünnung in sich trägt,sind bei den Kitten dann verdünnte Farben zu erwarten oder nicht?
Puhhh,das ist kompliziert.
 
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #53
Glückskätzchen finde ich auch sehr süß aber die sind wahrscheinlich nicht zu erwarten weil niemand ein rotes Gen in sich trägt,so weit ich das verstanden habe zumindest.
Alle Katzen sind schön auf ihre Art und Weise,wobei ich einzig die Nacktkatzen doch etwas nackt finde aber interessant sind sie allemal!
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.373
Ort
Steiermark
  • #54
Danke noch für die Erklärung der Vererbung.
Am liebsten hätte ich ja alle Katzen da bei der Vorbesitzerin raus geholt,also auch den Kater und zwei weitere Katzen....
Habe ich mir leider nicht zugetraut und meine trächtige Katze schien mir da am dringendsten raus zu müssen.
Kannst du nicht die Behörde oder den Tierschutz einschalten?
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.372
Alter
37
Ort
Jena
  • #55
Wenn also nur ein Elternteil die Verdünnung in sich trägt,sind bei den Kitten dann verdünnte Farben zu erwarten oder nicht?
Nein, dann nicht, weil Verdünnung rezessiv ist. Es muss von beiden Elternteilen vererbt werden, damit es phänotypisch sichtbar wird.

Genau, etwas mit Rot kommt nicht, wenn beide Elternteile kein Rot haben.
 
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #56
Kannst du nicht die Behörde oder den Tierschutz einschalten?

Also die anderen 3 Katzen haben in der Wohnung gewohnt,nicht in der „Einzelhaft“.
Die Wohnung sah saumässig aus und vom Geruch wollen wir mal gar nicht sprechen....
Kann man das denn so einfach?
Beim Veterinäramt oder wo?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.619
Ort
Oberbayern
  • #57
Danke noch für die Erklärung der Vererbung.
Am liebsten hätte ich ja alle Katzen da bei der Vorbesitzerin raus geholt,also auch den Kater und zwei weitere Katzen....
Habe ich mir leider nicht zugetraut und meine trächtige Katze schien mir da am dringendsten raus zu müssen.

Wenn die Zustände dort so tierschutzwidrig sind, wie du sie beschrieben hast, solltest du umgehend das Vet-Amt einschalten. Hast du die Katze der Vorbesitzerin abgekauft? Wie bist du auf die Situation aufmerksam geworden?
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #58
Nein, dann nicht, weil Verdünnung rezessiv ist. Es muss von beiden Elternteilen vererbt werden, damit es phänotypisch sichtbar wird.

Genau, etwas mit Rot kommt nicht, wenn beide Elternteile kein Rot haben.


Ah okay,interessant.Vielen Dank.
So langsam interessiert mich das Thema auch an sich.
Also falls hellere Kitten als schwarz heraus kommen, dann muss die Mutter des Katers zB etwas helleres als Chocolate im Fell gehabt haben?
 
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #59
Wenn die Zustände dort so tierschutzwidrig sind, wie du sie beschrieben hast, solltest du umgehend das Vet-Amt einschalten. Hast du die Katze der Vorbesitzerin abgekauft? Wie bist du auf die Situation aufmerksam geworden?

Also mein Sohn (Autist) hat eine Integrationshelferin,die selber 4 Katzen hat.
Sie erzählte mir dass ihre Bekannte eine trächtige Katze hat,die nur in alle Räume urinieren würde und diese hätte langsam keine Nerven mehr dafür (noch nett ausgedrückt, denn als ich vor Ort war sagte sie wortwörtlich „ich habe die Schnauze voll von dem blöden Vieh,dass pisst mir die ganze Bude voll“.....).
Wir haben etwas länger über das Thema geredet und ich habe gesagt ich würde sie wohl aufnehmen.
NATÜRLICH (was soll man von solchen Leuten auch erwarten) wollte die gute Dame auch Geld für die Katze habe, was ich sofort bezahlt habe als ich gesehen habe wie die Katze da „wohnt“.
 
  • Like
Reaktionen: Rickie und biveli john
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22. März 2021
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Solingen
  • #60
Hier seht ihr die arme kleine Maus mal.
Die Rasur am Bauch ist natürlich vom Tierarzt.
Sie ist erst zart und laut Tierarzt erst etwa ein Jahr alt.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 69
  • Love
Reaktionen: Razielle und Rickie
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
8
Aufrufe
1K
furtessmaus
F
P
Antworten
16
Aufrufe
5K
Louisella
Louisella
N
Antworten
25
Aufrufe
2K
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
L
2 3
Antworten
44
Aufrufe
2K
PusCat
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben