Kitten behalten oder nicht

  • Themenstarter Ellaa94
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kitten zu früh abgegeben
E

Ellaa94

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. April 2021
Beiträge
4
Schönen guten Tag euch
Es geht um folgendes ich habe mich vor zwei Wochen in ein kitten verliebt dass natürlich erst in 12 Wochen Abgabe bereits ist und habe sie reserviert da ihre wurfgeschwister alle schon vergeben sind habe ich weiter gesucht nach ein zweiten kitten dann vor ca 1 Woche eins entdeckt dass angeblich schon abgabebereit ist. Sind sofort hin gefahren und die Dame meinte dass sie schnellstmöglich ein Zuhause sucht und die anderen kitten schon eins gefunden haben. Da ich mit mit Katzen aufgewachsen bin habe ich sofort gesehen dass die kleine grad mal 7 Wochen ca ist. Habe sie dann trotzdem mit genommen weil sie mir leid tat. Zuhause angekommen ist mir direkt aufgefallen dass sie keinerlei Interesse an Futter hatte😞 Zum Glück hatte ich noch aufzuchtsmilch und Fläschchen da. Da hat sie direkt fleißig getrunken. Haben Jetz langsam angefangen die Milch mit Fleisch zumischen dass klappt ganz gut. Nun zu meiner Frage es dauert ja noch ein Weile bis wir das andere Kätzchen kriegen sollen wir so lange warten oder sie lieber jemand übergeben der bereits ein kitten oder eine Katze hat? Sie muss ja noch soviel lernen und ist Jetz in der wichtige Phase was das sozial verhalten betrifft ich hab das Gefühl dass sie die Nähe einer Katze braucht 😔 Würde mich sehr freuen eure Meinungen zu hören..
 
A

Werbung

Eine Katzenkind in dem Alter sollte keinesfalls noch 12 Wochen auf Gesellschaft warten müssen. Wenn du diese Katze jetzt weitervermittelst, dann solltest du extrem viel Wert darauf legen, dass es nicht wieder jemand ist, der die Katze erstmal mitnimmt und sich dann erst überlegt, ob er sie überhaupt behalten möchte. Es tut so kleinen Katzen nicht gut, wenn sie wie ein Wanderpokal herumgereicht werden.
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa, BilBal und biveli john
Ui, na das ist ja ein Zufall, dass du noch Katzenmilch und Fläschchen da hattest. Hätte ich nicht. ;)

Hast du der Frau gesagt, dass du in 12 Wochen ein Kätzchen bekommst und du sie daher bittest, dass die Kleine solange noch bei der Mutter bleiben kann?

Warum sollte sie denn unbedingt weg, hat sie das gesagt?
Das ist nämlich meistens nur eine Ausrede, weil Katzen in dem Alter anfangen "Kosten" zu verursachen und auch mobiler werden. :(
 
  • Like
Reaktionen: Ellaa94, annanass, Pitufa und eine weitere Person
  • Like
Reaktionen: BilBal und biveli john
Wir haben uns letztes Jahr für eine Bekannte um zwei Kätzchen gekümmert deren Mutter gestorben war😔Jaa habe nochmal versucht Kontakt aufzunehmen ohne erfolg 😔 Es gibt nur drei Möglichkeiten entweder wir behalten sie und warten wirklich die 12 Wochen, wir geben sie jemand der bereits eine Katze hat oder ich Spiele mit den Gedanken noch eine dazu zuholen müsste mich dann mit meinen Mann unterhalten🤔 Wir haben eine 3,5 Zimmer Wohnung mit Balkon würde denke ich passen von Platz her..
Ui, na das ist ja ein Zufall, dass du noch Katzenmilch und Fläschchen da hattest. Hätte ich nicht. ;)

Hast du der Frau gesagt, dass du in 12 Wochen ein Kätzchen bekommst und du sie daher bittest, dass die Kleine solange noch bei der Mutter bleiben kann?

Warum sollte sie denn unbedingt weg, hat sie das gesagt?
Das ist nämlich meistens nur eine Ausrede, weil Katzen in dem Alter anfangen "Kosten" zu verursachen und auch mobiler werden. :(
 
Werbung:
Der Trend geht eh zur Drittkatze ;)

Und ja, wie schon geschrieben: Lieber ein Mädchen dazu.
 
  • Like
Reaktionen: MilesLiam und Ellaa94
Für alle stillen Mitleser, möchte ich an dieser Stelle etwas klarstellen.
Ein Kitten, niemals, unter 3 Monaten von der Mutter trennen, niemals.
In diesem Falle wäre richtig gewesen die "Vermehrer" zu bitten, das Kitten noch zu behalten. Des Weiteren, bitte kauft keine Katzen von einem Vermehrer. Geht ins TH, dort gibt es bereits die ersten Kitten, solltet ihr Rasse wollen, dann bitte nur von einem offiziellen Züchter kaufen. Ein Tier ist ein Lebewesen und keine Sache. Bitte, auch, wenn Wartezeit und Suche lang sind... unterstützt keine Vermehrer. Mit jeder Katze die ihr von einem Vermehrer erwerbt, unterstützt ihr diesen Teufelskreis. Ihr rettet ein Tier, aber durch dieses Handeln quält ihr Hunderte weiter.
Was glaubt ihr denn, was mit Katzenmuttis passiert, die nicht mehr werfen können?
Zur TE: Bitte, stell das Kitten, so schnell wie möglich, einem TA vor. Lass bitte auf Flöhe, Würmer untersuchen, und wenn möglich Fiv Felv.
 
  • Like
Reaktionen: Neol, MilesLiam, Ellaa94 und eine weitere Person
Tendenziell würde ich das kitten erst zu nem anderen kitten setzen wenn es geimpft ist, sowie fiv und felv negativ. Auch wenn es verdammt doof ist, dass es jetzt alleine ist. Dann lieber zu Mama zurück in gewohnten Klima mit "bekannten " Viren etc als zu nem anderen, evtl gar ungetesteten und nicht geimpften kitten.
 
  • Like
Reaktionen: sleepy, MilesLiam, Kayalina und eine weitere Person
  • #10
Wir haben am Donnerstag ein Tierarzt Termin. Dann lassen wir sie auf alles testen
Ich würde dann eindeutig bei Mädchen bleiben, weil Kater viel grober spielen. Wäre es gemischt , dann hätte ich jetzt zu einem Kater geraten, damit der eine Kater mit 2 Damen nicht unterfordert ist, aber bei 2 Damen sollte eindeutig besser noch eine Dame dazu statt einem Kater.

Für alle stillen Mitleser, möchte ich an dieser Stelle etwas klarstellen.
Ein Kitten, niemals, unter 3 Monaten von der Mutter trennen, niemals.
In diesem Falle wäre richtig gewesen die "Vermehrer" zu bitten, das Kitten noch zu behalten. Des Weiteren, bitte kauft keine Katzen von einem Vermehrer. Geht ins TH, dort gibt es bereits die ersten Kitten, solltet ihr Rasse wollen, dann bitte nur von einem offiziellen Züchter kaufen. Ein Tier ist ein Lebewesen und keine Sache. Bitte, auch, wenn Wartezeit und Suche lang sind... unterstützt keine Vermehrer. Mit jeder Katze die ihr von einem Vermehrer erwerbt, unterstützt ihr diesen Teufelskreis. Ihr rettet ein Tier, aber durch dieses Handeln quält ihr Hunderte weiter.
Was glaubt ihr denn, was mit Katzenmuttis passiert, die nicht mehr werfen können?
Zur TE: Bitte, stell das Kitten, so schnell wie möglich, einem TA vor. Lass bitte auf Flöhe, Würmer untersuchen, und wenn möglich Fiv Felv.
 
  • Like
Reaktionen: MilesLiam

Ähnliche Themen

N
  • Nimbus2k
  • Kitten
Antworten
10
Aufrufe
1K
Celistine
Celistine
H
Antworten
6
Aufrufe
7K
Sandm@n64
S
S
  • Schmidl
  • Kitten
Antworten
19
Aufrufe
754
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf
J
Antworten
27
Aufrufe
21K
Ladyhexe
Ladyhexe
Kramubbsi
Antworten
69
Aufrufe
8K
TiKa
TiKa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben