Katzenklo reinigen in ebenerdiger Dusche

K

krümelmonster11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 August 2011
Beiträge
101
Das Bad wurde bei uns umgebaut.Badewanne raus und ebenerdige Dusche.Jetzt stehe ich jedesmal vor dem Dilema das ich total nass werde und die Sauerei von dem Streu welches z.T. noch in der Toilette ist ( habe hier einen Stehpinkler) sich im ganzen Bad verteilt. Wie kann man die KatzenKlos reinigen ohne nachher nass zu sein und das Bad total verdreckt ist ? Mit der Badewanne war das kein Problem. Die Dusche hat keine Duschwanne.LG
 
L

Lord

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
472
Kannst du nicht die Duschbrause abnehmen und diese wie einen Kärcher benutzen? Wenn man die Toilette mit der Innenseite von sich weg leicht gekippt aufstellt, kann man da schön reinbrausen und es spritzt von einem weg.

Die Alternative wäre, das Grobe mit feuchten Lappen zu reinigen und das Klo dann mit klarem Wasser mehrfach ausspülen. Also einen Liter Wasser vom Hahn reinlaufen lassen, schwenken und auskippen, bis sie sauber ist.
 
Oma Greti

Oma Greti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
349
Ich weiß nicht, von welcher Menge hier gesprochen wird, aber ich würde auf keinen Fall Reste des Katzenstreus mit Wasser in den Abfluss spülen, egal, ob es sich um eine Badewanne oder eine Dusche handelt. Ich nehme an, Du verwendest Klumpstreu?!

Wie Lord schon vorgeschlagen hat, würde ich mit einem Handbesen, einem Küchentuch o. ä. zunächst sämtliche Reste aus dem Katzenklo entfernen und erst dann mit der Handbrause agieren. Ist Eure ebenerdige Dusche denn mit einer Spritzschutzwand versehen oder gänzlich offen? Im Zweifel würde ich zukünftig auf die Reinigung in der Dusche verzichten und statt dessen auf einen Eimer Wasser und einen Schwamm zurückgreifen. Das gebrauchte Wasser könntest Du ja dann in Eure Toilette schütten.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.354
Ich weiß nicht, von welcher Menge hier gesprochen wird, aber ich würde auf keinen Fall Reste des Katzenstreus mit Wasser in den Abfluss spülen, egal, ob es sich um eine Badewanne oder eine Dusche handelt. Ich nehme an, Du verwendest Klumpstreu?!
Diesen Satz möchte ich noch 1000 mal hervorheben. Und Klumpstreu gehört auch nicht ins WC. So nach und nach verstopft Bentonitstreu die Rohre mit einer betonartigen Masse, bei diesem Prozeß verschwindet halt das n. Und eine Menge Geld, wenn dem Verursacher auf die Schliche gekommen wird.

Mit Spachtel, Schaufel, Lappen TROCKEN alle Reste beseitigen und ab in den Restmüll, dann etwas Wasser ins Klo gießen, mit einem alten Lappen alles abwischen und dieses Wasser kann dann ins WC. Und dann kann man mit der Dusche nach Lust und Freude agieren.
 
Froschn

Froschn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
986
.... wenn es nicht gerade sch... kalt ist nehme ich einfach Wasser und den Hochdruckreiniger.... da ich Streu auf Holzbasis habe kommt das Schmutzwasser einfach über den Komposthaufen ...
 
K

krümelmonster11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 August 2011
Beiträge
101
Hallo, danke für eure Antworten. Ich benutze Cats Best Öko plus,Betonit Streu verträgt Rübe nicht,lt. Vorbesitzerin, er bekommt dann wohl wunde Pfoten. Das Streu entsorge ich in den Müll, nicht ins Klo. Mit Lappen würde ich das schlecht wegbekommen. Eher mit Spachtel. Ich mache die Klos alle ca. 7-9 Tage komplett sauber, also altes Streu raus unter die Dusche ( vorher Badewanne) und dann mit viel Wasser. Das Problem ist, das an den Rändern immer ziemlich stark noch feines Streu hängt, da Rübe Stehpinkler ist. Eine Duschabtrennung haben wir nicht, nur einen Duschvorhang. Einen Karcher habe ich, aber nur einen Hof. Der Garten ist ca. 500 Meter entfernt. Früher habe ich die Klos immer randvoll mit Wasser laufen lassen, dann ausgeschwengt und dann mit Massagestrahl gesäubert. Ich habe gestern die Klos dann senkrecht gehalten und dann abgebraust, das geht eher. Mit dem Spachtel probiere ich das nächste Mal. Es ist von der Menge pro Klo, ca. 1-2 Esslöffel was an den Rändern noch hängt. Ist jedoch auf die Dauer bestimmt für die Abflussrohre nicht so gut.Desinfiziert ihr die Klos nach dem Saubermachen? Ich habe mich oft gefragt, ob das nicht besser ist, habe dann aber Angst das dann das Klo gemieden wird, wegen dem Geruch. Ich nehme heißes Wasser und ein bisschen Flüssigseife, den Duschbereich desinfiziere ich danach. LG
 
racoon20

racoon20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
301
Ort
Österreich
Sollte es am Boden kleben, dann könnten ein paar cm mehr Einstreu helfen. Wir haben so ca. 16-18 cm in der Box und da sickert erst gar nix bis an den Boden. Alles was an den Wänden klebt wird unmittelbar bei der täglichen Reinigung mit der Schaufel weggekratzt und entsorgt. So bisschen frisches Streu an die verschmutzte Stelle und mit der Schaufel ein wenig reiben und notfalls mit einen Lappen noch drüber. Ich hoffe, das kann man sich ungefähr vorstellen. Ich habe allerdings keine Stehpinkler.

Ansonsten mache ich das im Prinzip wie du. Box mit heißem Wasser füllen und mit einer Bürste schrubben und schwenken und Rest in den Ausguss. Ich stecke einfach einen Feinstrumpf über das Abflusssieb und alles was dann noch darin hängen bleibt, wird im Hausmüll entsorgt.

Aso: Ich desinfiziere nicht, sondern reinige nur mit heißem Wasser. Die Wanne reinige ich wie gewohnt.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben