Katzenklo mit Filter sinnvoll?

Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Hallo Zusammen,

da bei uns ja bald unsere Kleinen einziehen reichten wir uns schonmal langsam ein.

Ich habe mir überlegt so ein Eckkatzenklo mit Filter und Klappe zukaufen, gibt es grade für 20€ statt für 30€. Meine Frage verringert dieses wirklich die Gerrüche?

Wäre sowas:
Katzenklo und Katzenzubehör günstig bei zooplus: Toilettenhaus Kollektion

Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Würde ich von abraten. Hab zwar nicht negatives in dem Sinne gehört - aber auch noch nie was positives.;);)
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Wir haben auch ein Haubenklo mit Filter und auch eins ohne. Da wir bei beiden die Schwingtüren ausgebaut haben, erübrigt sich die Frage zumindest bei uns, ob der Filter was nützt...

Mit gutem Katzenstreu, das geruchsbindend ist (z. B. Cats Best Öko Plus, das wir verwenden) braucht man kein Filterklo, finde ich.
 
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.239
Ich konnte beim besten Willen nie irgendeine gute Wirkung feststellen, außerdem hatte ich dann auch einfach keine Lust auf Verbrauchsteile am Katzenklo..also hab ich ihn rausgenommen. Mittlerweile habe ich kein Haubenklo mehr, sondern tiefe Wannen (weil mir die Rausschaufelei auf die Nerven ging :)).

Außerdem ist es ja schön und gut wenn der Mensch nichts riecht, aber als Katz möcht ich nicht in eine mumpernde Höhle kriechen müssen - deswegen würd ich eh lieber nach der passenden Streu mit guter Geruchsbindung suchen, als da an den 'äußeren Umständen' herumzudoktorn...
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Okay, also reicht ein "normales" Katzenklo ohne Filter. Könnt ihr mir dann gutes Streu empfehlen?
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Der Filter ist meiner Erfahrung nach für die Katz ;);)Hab zwar auch so'n Clo,aber den
Filter raus gemacht.Ist nur ein Staubfänger und wenn Fellis so richtig ein Törtchen rein setzen,nützt das Ding eh nix :D:D
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Gutes Streu ist das Pimox von der Futterinsel 24.
Einfach oben auf das Futterinsel-Banner klicken ;)
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Okay, also reicht ein "normales" Katzenklo ohne Filter.
Ich würde nichts desto trotz ein Haubenklo verwenden, da dort einfach weniger "Dreck" anfällt.

Könnt ihr mir dann gutes Streu empfehlen?

Wie bereits in einem Beitrag erwähnt ist CBÖP (Cats Best Öko Plus) sehr gut. Alternativ dazu gibt es von der gleichen Firma auch noch das CBNG (Cats Best Nature Gold) was einen geringeren Strandeffekt hat (wird weniger aus dem Klo getragen).


[€] Mit einem 40L Sack vom CBÖP kommen wir übrigens mit vier Katzen zwei Monate aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Haubenklo sowieso :). Ich werde gleich mal nachsehen.
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.170
  • #10
Haubenklo sowieso :). Ich werde gleich mal nachsehen.


:) sag' das nicht so selbstverständlich !!!

Unsere Mädchen haben sich einem Haubenklo verweigert...

Wir haben jetzt ein normal großes Gimpet-Schalenklo (ohne Haube)

Katzenklo und Katzenzubehör günstig bei zooplus: Gimpet Katzenhaus-Toilette de Luxe

und ein Jumbo-Klo:

Katzenklo und Katzenzubehör günstig bei zooplus: Jumbo Katzentoilette mit Rand

Bei 2 Katzen wirst Du wahrscheinlich auch 2 Klos benötigen.

lG
Andrea
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #11
Eins haben wir noch / schon da. Ist eins ohne Filter. Wir werden sehen ob die Kleinen es verweigern oder nicht
 
Werbung:
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.170
  • #12
Eins haben wir noch / schon da. Ist eins ohne Filter. Wir werden sehen ob die Kleinen es verweigern oder nicht

Wir hatten die Klos auch schon vor dem Einzug der Gladiatoren...

Wenn Du noch eine Haube brauchst ... ich könnte Dir eine wunderschöne, unbenutzte Haube, die perfekt auf ein Gimpet-Klo paßt, schenken ;)

lG
Andrea
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #13
Bei 2 Katzen wirst Du wahrscheinlich auch 2 Klos benötigen.

lG
Andrea

Das kommt wiederum auf die Katzen an. Bei uns ging es über mehrere Jahre mit zwei Katzen problemlos in einem Klo. Nachdem wir die Familie dann wieder vergrößert hatten, stehen nun 2 Klos für vier Katzen zur Verfügung. Das Komische dabei ist, dass 98% der "Geschäfte" in einem Klo verrichtet werden. Katzen sind halt sehr individuell :)
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.170
  • #14
Das kommt wiederum auf die Katzen an. Bei uns ging es über mehrere Jahre mit zwei Katzen problemlos in einem Klo. Nachdem wir die Familie dann wieder vergrößert hatten, stehen nun 2 Klos für vier Katzen zur Verfügung. Das Komische dabei ist, dass 98% der "Geschäfte" in einem Klo verrichtet werden. Katzen sind halt sehr individuell :)

Da gebe ich Dir total recht :)

Manchmal quetscht man sich sogar nebeneinander ins kleine Klo, während die riesige "Baby-Badewanne" - sieht wirklich so aus -, das Jumbo-Klo, unbenutzt dasteht...

lG
Andrea
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.170
  • #16
Hehe Dankeschön, ich muss mal sehen für welches mein Mann und Ich uns dann entscheiden werden.

Habe so an das hier gedacht, aber man weiß es noch nicht^^
Katzenklo und Katzenzubehör günstig bei zooplus: Eck-Toilettenhaus mit Filter

Am besten schaust Du Dir diese Ecktoiletten mal in natura an. Mir kommen die irgendwie immer viel kleiner als die anderen vor. Kann sein, dass es optische Täuschung ist. Aber ich denke immer, die können sich da drin kaum drehen...

Hier gibt es aber bestimmt noch mehr Eck-Klo-Besitzer, die ihre Erfahrungen mitteilen.

lG
Andrea
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #17
Waren gestern schon unterwegs bei Fressnapf und im Futterhaus da soll des Klo 30€ kosten, ich dachte ich fall vom Glauben ab. Die Sachen finde ich da wirklich ziemlich teuer...:eek:
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #18
Haubenklos sind nett für Menschen, weil ein bißchen Geruch drin bleibt und man den Inhalt nicht sieht. Für Katzen finde ich das eigentlich unzumutbar. Katzen pinkeln nicht in Höhlen.
Daß so viele Katzen da mitspielen, zeugt für deren guten Charakter. :)

Weder Haubenklo noch Filter bedeuten, daß Du das regelmäßige Reinigen (1-2x täglich plus Generalreinigung) vernachlässigen kannst. Ansonsten wird jedes Klo anfangen zu riechen.

Und zu guter Letzt eine Bitte, Schennilein: schreib nicht mehr zentriert. Das ist mühsam zu lesen.
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #19
Lach, finde ich nicht, aber okay. Außerdem schreib ich hier schon länger nicht mehr so :p. Zudem finde ich aber sollte man jeden so schreiben lassen wie er möchte so lange es nicht total unleserlich ist. Aber dies ist unwichtig!

Wegen dem Klo, das ich klar das dass Klo deswegen nicht weniger gesäubert wird!
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #20
Ich kann dir grade nicht ganz folgen?^^ :rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben