Katzen auf Reisen

  • Themenstarter annechie
  • Beginndatum
A

annechie

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
56
Alter
46
Ort
Eckental, Bayern
Hallo,
ich bin relativ neu hier und hab schon alles durchsucht, aber keine passende Antwort auf meine Frage gefunden.
Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Die letzten Jahre waren wir im Sommer immer auf Campingplätzen im Urlaub und da haben wir mehrmals erlebt, dass Katzen dabei waren.
Wir waren total erstaunt, dass sowas überhaupt geht?!:confused:
Hat jemand von euch Erfahrung mit Katzen, die sich im Urlaub frei bewegen?
Wie geht sowas überhaupt? Uns wurde immerwieder beteuert, dass das gar kein Problem ist, wenn man die Katzen früh genug daran gewöhnt...:oops:
Ich kann mir das echt nicht vorstellen. Meine beiden Kater sind auch sowieso noch viel zu jung für solche "Experimente", ich hab ja sogar schon Schiss, wie der erste Freigang verlaufen wird...:oha:
Wäre echt interessiert an Meinungen und Erfahrungen!
Danke im voraus,
Anne
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ich halte davon nichts, darum führe ich es auch nicht durch. Meine Katzen bleiben an Ort und Stelle: Zuhause. Ich sorge für eine gute, mehrfach tägliche Betreuung und nach spätestens einer Woche ist ohnehin wieder alles beim Alten. Kein Stress, keine lange Autofahrten, keine ständige Umgewöhnung, kein Entlaufen.

Liebe Grüße
 
A

annechie

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
56
Alter
46
Ort
Eckental, Bayern
Ich kann mir das alles auch nur furchtbar stressig für dir Katzen vorstellen, deshalb ja meine Frage.
Bestimmt hätte ich sowieso schon viel zu viel Angst.
Hat jemand andere Erfahrungen gemacht/ausprobiert?
 
B

Blaubärchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2009
Beiträge
1.217
Ort
Niedersachsen
Campingplatz nicht, aber Ferienhaus mit großem Grundstück.

Als meine dänische Freundin noch in Deutschland wohnte und jeden Urlaub hoch gefahren ist, hat sie ihre Katze immer mitgenommen (700km pro Strecke), die hat das immer ganz gut mitgemacht ist allerdings kein Freigänger gewesen.

Wir hatten vor einigen Jahren einen unserer Kater auch bis da ganz hoch mitgenommen weil wir von ihm wussten dass er das mitmachen würde und auch weil er dreimal täglich Futter und Medis bekommen musste. Gizmo bekam ein Katzengeschirr um und wurde an einer langen Laufleine im Garten angepflockt wenn wir selber auch draussen waren.
07Juni14-2.jpg
beine vertreten auf dem Autobahnrastplatz

07Juni23-1.jpg
sein Lieblingsplatz währen der Fahrt. Er hatte Geschirr mit Leine um, welche immer der jenige festhielt bei dem er grad sein wollte (wir fuhren zu viert)
08Juni118a-1.jpg
er hat die Zeit genossen
12Juni451-1.jpg
abendlicher Spaziergang
13Juni3.jpg


Meine Schwiegereltern haben schon den zweiten Kater den sie immer mit nach Dänemark nehmen, die fahren aber immer an unterschiedliche Orte und auch in unterschiedliche Häuser. Trotzdem bekam das Sternchen und auch der jetzige Kater Freigang! Ihr jetziger bleibt ungelogen immer nur auf dem Grundstück! Ich konnte es gar nicht glauben, bis ich es bei einem gemeinsamen Urlaub selbst erlebt habe :eek:.

Mit unseren Bärchen wollten wir dieses Jahr auch erst hoch fahren, hatten extra einen riesigen Hundekennel gekauft und wollten mit ihnen das Autofahren vorher ein wenig trainieren. Aber da wir uns dann für eine andere Urlaubsreise umentschieden hatten und inziwschen auch ein dritter Kater bei uns ist, wird daraus sicher nie was werden ;).
 
A

annechie

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
56
Alter
46
Ort
Eckental, Bayern
Danke für die interessante Rückmeldung!
Ist euer Kater süüüüüüüüß!:pink-heart:
 
B

Blaubärchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2009
Beiträge
1.217
Ort
Niedersachsen

Ähnliche Themen

N
Antworten
8
Aufrufe
13K
Borobudur
Borobudur
Kiara_007
Antworten
14
Aufrufe
558
Candy Cat
C
L
Antworten
1
Aufrufe
212
oneironautin93
oneironautin93
N
Antworten
12
Aufrufe
8K
Silverbanshee
S
Maraike
Antworten
11
Aufrufe
3K
doppelpack
doppelpack

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben