Katze Verhaltensgestört

  • Themenstarter Norbthecat
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze streicheln verhalten
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
2.918
Alter
51
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Jetzt muss ich euch mal was erzählen. In letzter Zeit kommt uns immer so eine Schwarzweisse schönheit besuchen, sieht total irre aus, mit ganz langem Fell könnte ein Norweger mix sein. Sie sieht auch gepflegt aus.

Das Problem ist nur irgendwie kann ich das Verhalten überhaupt nicht einschätzen. Diese Katze singt und jault sich die Seele aus dem Leib als wenn sie kurz vor einem Kampf wäre und gleichzeitig reibt sie sich und man kann sie auch Streicheln. Irgendwie scheint sie die Streicheleinheiten auch zu geniessen. Nur währendessen singt sie halt weiter und faucht auch ab und an. Sie haut aber nie und lässt sich weiter streicheln. Fresschen nimmt sie auch gerne an :D:D

Sie scheint mir total unsicher im Verhalten mit Menschen.

Kennt hier jemand solch ein Verhalten?

LG

Gabi
 
A

Werbung

keine ahnung, aber vieleicht ist sie rollig?
 
Mir wurde mal gesagt, dass es Katzen gibt, die dauerrollig sind....kann aber böse werden für die Gesundheit des Tieres...
Kannst Du nicht rauskriegen, wo sie her ist?

Liebe Grüße
Heidi
 
Ist sie denn kastriert?
 
Ich würde auch mal versuchen raus zu bekommen wem sie gehört.
 
Werbung:
Vielleicht sollte ich ihr mal ein altes Halsband umlegen was ich noch habe mit nem Anhänger drann und meiner Tel.-Nr.: mit dem Vermerk wem gehöre ich...


LG

Gabi
 
ja, das ist eine gute Idee... mach das mal.. es ist so gesundheitsschädigend diese Dauerrolligkeit, wenn es das ist.

Viel Glück
Heidi
 
  • #10
Das hat unser Stranger auch immer gemacht, liess sich streicheln und hat einen dabei angefaucht:eek:

Ich denke, dass dass schlechte Erfahrungen und Unsicherheit, gepaart mit dem Wunsch nach Kontakt sind:confused:

Grüße

Kerstin
 
  • #11
Also entweder Dauerrollig oder doch eine Verhaltensstörung durch schlechte Erfahrungen. Mensch jetzt tut mir die genauso leid wie Frau Gorbi. Das ist doch total doof Frau Gorbi kann ich schon nicht so richtig helfen und jetzt kommt noch so eine, irgendwie scheine ich solche Katzen magisch anzuziehen :(:(:(:(

LG

Gabi
 
Werbung:
  • #12
Huhu,

ich hab auch im ersten Moment an Dauerrolligkeit gedacht aber nachdem du geschrieben hast, dass das schon 2 Monate so geht......

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das dann kein potenter Kater mitgekriegt hat. :oops:

Aber eine wirkliche andere Erklärung hab ich nicht. Eine verhaltensgestörte Katze hab ich ja mit Amanda auch hier und sie bringt auch manches Mal "dolle" Töne hervor oder quakt mich an. Könnte aber bei ihr am versprengten Gewebe liegen, schließlich braucht sie 1-2 Mal im Jahr eine Spritze damit sie nicht trotz Kastration rollig wird. Ja sowas gibts leider auch. :( :mad:

Ich drück dir für den Versuch mit dem Halsband und der Tel. Nr. die Daumen. ;)
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
6
Aufrufe
2K
nandoleo
nandoleo
A
Antworten
15
Aufrufe
588
Alexandranikolic
A
M
Antworten
7
Aufrufe
2K
Tante
T
V
Antworten
17
Aufrufe
972
Velvet82
V
Ä
Antworten
19
Aufrufe
7K
giovanna_sr
giovanna_sr

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben