Katze springt immer Kater an

  • Themenstarter Dikdik01
  • Beginndatum
D

Dikdik01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2019
Beiträge
10
Hallo Ihr Lieben,
ich brauche mal Euren Rat. Unser sanfter Birmakater ist 5 Jahre und war nach dem Tod seines Kumpels (verunfallt) sehr einsam. Er ist Freigänger aber über die Monate hat man gemerkt das er rassetypisch Gesellschaft braucht. Nun haben wir eine 1-jährige Birma-Mixkatze dazu geholt. Sie verstehen sich, begrüßen sich mit Küsschen aber beim Spielen springt die Kleine auf den Rücken des Katers. Er wehrt sich nicht besonders sondern haut eher ab und möchte dann sofort raus. Noch kann sie nicht raus, ist nach 1 Monat noch zu früh und wir haben sie gerade frisch kastrieren lassen. Wir beschäftigen sie mehrere Stunden, wird es besser wenn sie endlich rauskommt? Eine weitere jüngere Katze kommt für uns nicht in Frage. LG
 
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
wenn der wilde wutz freigang bekommt, wird es sicher besser.

aber ich rate dazu, dem kater das im haus sein schön zu gestalten! schmusen, leckerchen, spielen. was er eben mag.

sollte die kurze dann dazwischen funken und den kater abhalten davon, der kurzen auch mal eine auszeit verordnen.

und, wenn der kater unterwegs ist, spielt mit ihr. eventuell etwas fummelbrett, hütchenspiel, karton mit raschelpapier, eventuell clickern.

das ist - falls keiner sich gestört fühlt - sonst auch gerne mit beiden. das schweißt zusammen und stärkt auch die bindung zu euch.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
11
Aufrufe
2K
Ingmar
I
D
Antworten
6
Aufrufe
427
rebecca1101
rebecca1101
S
Antworten
4
Aufrufe
650
Linnet
Linnet
M
Antworten
8
Aufrufe
2K
miezekätzle
M
T
Antworten
8
Aufrufe
439
Grinch2112
Grinch2112

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben