Katze in Not?

V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
Hallo, Ihr Guten...

ich muss euch mal erzählen, was mir passiert ist und um Rat fragen.
Vor zwei Tagen bin ich nachts (23.30) vom Bahnhof durch ein Gewerbegebiet (recht dunkel und abgelegen) heim, als mich auf dem Gehweg zwei leuchtende Augen und klägliches Miau empfingen. Es war eine kleine schwarze Katze, die auf dem Gehweg saß. Als ich näher gekommen bin, ging sie ein wenig ins Gebüsch - miaute aber weiter und (weil ich stehen blieb) machte sie zarte Annäherungsversuche (strich um die Beine, nahm etwas Rindfleisch) war aber dennoch scheu - wenn ich etwas weiter ging, folgte sie mir bis zu einem bestimmten Punkt. Streichel ging nur ein wenig zaghaft... immer ging sie in Deckung - kam aber immer wieder.. Ich denke, es war so 14 Wochen alt (aber das ist schwer zu sagen..) ohne Halsband.
Wie gesagt - scheu war sie (oder er) auch - machte aber einen recht guten Gesamteindruck. Ich habe so 30 min mit der Katz verbracht, bin dann aber heim.
Gestern bin ich nachts wieder den Weg - und das selbe Spiel. Ich mache mir jetz totale gedanken, was ich machen soll.. sie dort lassen? oder zu mir nehmen und Besitzer suchen? Ist es eine in der Natur geborene Katze? Wenn sie so schreit, würde denn dann nicht die Katzenmutter kommen und sich kümmern? Kann es sein, dass sie die Mutter verloren hat? Es sind Strassen dort (auf die die katze auch spaziert ist und die nächste wohnsiedlung ist 2 km weg.
Was ratet ihr? Ich hatte die nacht Alpträume, dass sie überfahren wird oder (es war Gewitter) sonst wie leidet. War es ok sie dort zu lassen? soll ich sie suchen und erstmal mitnehmen?

Hoffe auf Rat

Eure Vlora
 
Werbung:
F

fränz

Gast
Gewerbegebiet? 14 Wochen? EINSTECKEN, TA fahren, Fundmeldung im Anschluss
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
Mh,also ich würde sagen,versuch sie einzufangen (evt kennel mitnehmen und Futter rein stellen).

Oder du setzt dich mit eurem Tierheim/Tierschutzverein in Verbindung und fragst ob sie dir helfen (evt Lebendfalle zur Verfügung) stellen!


Vielleicht wird die kleine ja schon vermisst von ihrem Besitzer ......


Kann verstehen das du ständig an die Katze denken musst,ginge mir genauso.....



Liebe Grüsse Britta
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
Danke Fränzl,

ich mache mir schon die ganze Zeit Vorwürfe, dass ich sie nicht gleich mitgenommen habe. (Aber sie war auch scheu - richtig anfassen oder hochheben ging gar nicht!). Ich werde sie doch suchen und schauen, was dann wird (nach TA und Suchmeldung) ...

Ich hoffe, ich finde sie wieder ... ich könnte gerade heulen, dass ich so gezögert habe.

Vlora
 
F

fränz

Gast
Versuchs einfach, nimm nen Kennel mit, vielleicht kannst du ihn mit was doll Duftendem reinlocken, Futter rein, Meter zurück gehen.

Drück die Däums, son Baby hat da allein nichts zu suchen!
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
Meint ihr mit Kennel eine Tranzportbox?
Ist es schlimm, wenn die nach meinem Kater riecht?
Ich hoffe sooo, dass ich sie finde.

Vlora
 
F

fränz

Gast
mit lecker Futter riecht der Wurmer zuerst das..... vielleicht eine Spur legen mit kleinen Stückchen

horch dich hier mal um bitte, vielleicht kommt noch jemand aus Jena und kann dir helfen
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
Hat es Sinn sich sofort auf den Weg zu machen oder erst am Abend? (so zu der Zeit, als er mir begegnet ist)
Es sind so 2 Km weg - wenn ich ihn nicht finde - Tranzportbox mit Futter einfach stehen lassen und später noch schauen?
(freilich schließt sich meine Box nicht automatisch)


Vlora
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Ich habe für unser Fundkaterchen auch die Box meiner Katzen genommen. Und er ist sofort rein, war anscheinend froh, etwas "bekanntes" zu sehen.

Alles Gute für dich und die Kleine. Ihr schafft das!
 
F

fränz

Gast
  • #10
könntest du die box so hinstellen, dass sie keiner sieht? :confused: dann könnt er sich wirklich dran gewöhnen, zumindest ein bisschen
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
  • #11
Ps. als ich gestern nachmittag dort lang bin - hab ich nach ihm geschaut, aber ihn nicht gesehen.... erst nachts war er wieder da.
Ich werde wohl jetzt die Box hinbringen - wenn er nicht da ist, nachts nochmal schauen...

Vlora
 
Werbung:
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
  • #12
Hui... zurück vom "Katzensuchdienst" :)
Hier die Entwicklung:
Habe das Kätzchen leider weder gesehen noch gefunden:( . Das Gelände ist auch sehr unübersichtlich und es hat dann noch zu regnen angefangen (ich denke, da hat sich das Kleine verkrochen). Aber in dem Gewerbegebiet war eine Firmenchefin da, mit der ich mich dann unterhalten habe. Auf dem Hof wird ein älterer Kater von ihrer Bekannten gefüttert (es gibt eine Futterstelle und in einem alten Auto eine Kiste mit Decke. Sie hat das Kleine noch nicht gesehen, aber weil es dort Futter gibt, bin ich schon mal beruhigter. (sie wollen auch nicht noch mehr Katzen dort :confused:)
Ich habe Futter eingefüllt und meine Telefonnummer hinterlassen. Wenn sie das Kleine sehen, rufen sie mich an.

Vlora
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
  • #13
Na das ist doch wenigstens etwas!

Schön das sie sich melden wenn sie die Kleine sehen!!!

Fährst du heute abend trotzdem noch mal hin?


Lieben Gruss Britta
 
C

Catzchen

Gast
  • #14
Wenn sie so "zutraulich" ist, kann sie nicht frei geboren worden sein!
Drücke dir ganz doll die Daumne, vielleicht ist sie ja heute Nacht wieder da.
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
  • #15
ja... ich werde so nachts noch mal hin. die frau sagte auch, tagsüber verstecken sie sich sowieso oft. ich denke, so gegen 10 werde ich nochmal hin.

vlora
 
F

fränz

Gast
  • #16
das ist ja was, wenn jemand ein auge drauf hat, habt ihr noch größere chancen den wurm einzufangen :cool:
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
  • #17
Ich drück die Daumen, dass du das Maunzerle heute abend in die Transportbox locken und mitnehmen kannst!
 
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
46
Ort
Thüringen
  • #18
Ich hoffe auch sehr..... ich würde mir nicht verzeihen, dass ich so gezögert habe, wenn ich das Kleine nicht mehr finde. Es bleiben ja dann immer die Sorge, was passiert. :(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(

Vlora
 
T

tiha

Gast
  • #19
Mach Dich nicht verrückt - und vor allem mach Dir keine Vorwürfe. Du bist auch nur ein Mensch, und wenn man zum ersten Mal mit so einer Situation konfrontiert wird, dann braucht man einfach Entscheidungshilfen...
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
  • #20
Hier sind alle Daumen und Pfötchen gdrückt das Du sie findest
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
1K
SkyWandering
S
L
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
Wildflower
Wildflower
J
Antworten
8
Aufrufe
5K
Irmi_
K
Antworten
19
Aufrufe
20K
EagleEye
EagleEye
K
Antworten
10
Aufrufe
7K
Freewolf
Freewolf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben