Katze Faucht auf einmal

jasmin8686

jasmin8686

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2014
Beiträge
136
Ort
nrw
Hallo
Meine beiden sind Freigänger sie sind knapp9 Monate alt.
Sie bleiben aber auf dem grundstück,nicht weil ich es so will sondern sie entfernen sich einfach nicht,sie gehen nur bis zur grundstücksgrenze und nicht weiter.
Sie siind seid ca 6 wochen freigänger und auch nur wenn wir zuhause sind und nur tagsüber.Sobald es dunkel wird holen wir sie rein.
Daher wundert mich jetzt das mein Tieger als sie rein kam sofort auf den schrank hoch ist und da sitzt und keiner darf an sie ran,sie faucht sofort und für leckerchen kommt sie auch nicht runter.Was kann sie nur haben?
Ich kann sie wie gesagt auch nicht anfassen weil sie dann sofort ganz böse wird.
Die andere ist so wie immer.:confused:
 
Werbung:
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Ist sie inzwischen wieder runter vom Schrank, wie verhält sie sich jetzt?
Könnte es ev. sein dass sie sich verletzt hat oder hatte sie eine Begegnung mit einer anderen Katze?
Gib uns doch noch ein paar Infos, damit man die Situation besser einschätzen kann.
 
jasmin8686

jasmin8686

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2014
Beiträge
136
Ort
nrw
Es scheint ihr besser zu gehen hatte sie gestern ne std in ruhe gelassen und dann mit lecker und futter versucht dann kam sie auch.
Begegnung mit einer Katze weiß ich nicht aber da sie nicht vom Grundstück gehen denke ich mal nicht kann es aber nicht beschwören.
Heute beim raus gehen ist sie erstmal geduckt gegangen aber jetzt im mom verhält sie sich normal.ich weiß auch nicht was das war
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Typisch junger Freigänger.... :D


Zu Hilf, da draußen ist es UNHEIMLICH!!!

Da sind fies schmeckende Insekten, manche stechen sogar, da sind fies schmeckende Pflanzen, da sind Äste, die wippen plötzlich weg und tragen das Gewicht nicht mehr... und wenn ich rauf klettere, komme ich nicht nicht wieder zurück... :eek:


sie werden das lernen müssen - wenn du noch mal solche Situationen hast, lass sie einfach in Ruhe, sie verarbeiten das schon - aber beobachte dennoch genau!

Denn das ist dein Job, zu unterscheiden, ist es eine neue Erfahrung, die Angst gemacht hat und verarbeitet werden muss, oder ist es ein ernsthaftes Problem, das Hilfe von deiner Seite erfordert. Dazu musst du gut beobachten und den jeweiligen Charakter einschätzen, dann gelingt das schon :)
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
4
Aufrufe
702
feldmaus68
F
T
Antworten
16
Aufrufe
2K
Tiegerlein
T
L
Antworten
5
Aufrufe
2K
K
H
Antworten
9
Aufrufe
2K
Herr Chinaski
H
F
Antworten
16
Aufrufe
487
biveli john
biveli john

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben