Katze an Katzengehege gewöhnen

  • Themenstarter daemona
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzengehege
D

daemona

Benutzer
Mitglied seit
26. Juni 2012
Beiträge
69
Ort
Lüneburger Heide
Hallo :),

ich habe mal ein Anliegen und es wäre schön, wenn Ihr mir mal Eure Meinungen dazu geben könntet.
Und zwar habe ich einen großen Balkon und weil mein Vermieter kein Katzennetz will, habe ich ein kleines Katzengehege gebaut. In dem Katzengehege habe ich viele "Katzenpflanzen",wie z.B. Baldrian, Katzenminze, Lavendel usw.. Dann habe ich Kratzmöglichkeiten geschaffen, wie einen Kratzbaum, einen großen Baumstumpf und einige Äste. Es gibt einen Wassernapf und Spielmöglichkeiten.
Meine große Katzendame Felina fühlt sich auch ganz wohl damit und verbringt bis zu drei Stunden täglich dort. Natürlich mach sie schon mal Theater und maiut rum, wenn sie weider ins Haus will. Unter Aufsicht läuft sie auch schon mal so auf den Balkon, der übgrigens auf der Außenseite einen großen Vorsprung hat, falls Felina doch mal über das Geländer springen sollte. Was sie allerdings noch nie getan hat. :)
Da nun auch mein zweites Katzenmädel immer neugierig nach draußen auf den Balkon sieht, möchte ich sie auch im Frühjahr, wenn sie kastriert ist, mit ins Katzengehege lassen. So sieht sie zwar oft nach Felina, die dann auf dem Balkon ist, aber wenn die Balkontür kurz auf ist, hat Bonnie doch etwas Angst nach draußen zu gehen. Sie ist halt ein bisschen vorsichtiger. ;)
Inzwischen sieht Felina natürlich den ganzen Balkon als ihr Revier an und ich mache mir Gedanken, wie sie darauf reagieren wird, wenn auch Bonnie nach draußen geht.
Auf der einen Seite denke ich, dass dann Felina nicht alleine auf dem Balkon ist und das macht das Katzengehege bestimmt nicht so langweilig, wenn Bonnie mit dabei ist. Auf der anderen Seite hoffe ich, dass Bonnie sich an Katzengehege gewöhnen wird.

Es wäre ja auch gemein, wenn Felina raus darf und Bonnie nur in der Wohnung ist. Aber wie stelle ich es am Besten an? Einfach Bonnie zu Felina ins Katzengehege setzen oder Bonnie erst mal alleine reinlassen?

Bonnie kennt noch nicht so viel von der "großen Welt" und braucht oft einiges an Zeit, um sich an Neues zu gewöhnen. Sie ist halt schüchtern. :D
Felina dagegen ist draufgängerisch und neugierig ohne Ende. Ihr entgeht nichts und alles muss genau untersucht werden.

Es wäre schön, wenn Ihr da vielleicht eine Idee für mich hättet. Schon mal vielen Dank dafür.

viele Grüße von daemona
und den Katzenmädels
 
Werbung:
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
Könntest du bitte Fotos einstellen, damit man sich das vorstellen kann oder zumindest die Maße (Länge, Breite, Höhe) angeben?

Wichtig wäre auch zu wissen, wie gut vertragen sich deine Katzen auf engem Raum.
Lieben sie es beieinander zu kuscheln, oder liegen sie immer separat?
 
D

daemona

Benutzer
Mitglied seit
26. Juni 2012
Beiträge
69
Ort
Lüneburger Heide
Ich habe gerade keine aktuellen Bilder, da ich das Katzengehege umgestalte. Aber die Maße sind 4x3 m und etwas über 1 m hoch. Das ist halt das was mein Vermieter duldet. Meine Felina sitzt aber auch oft draußen auf dem Balkontisch und hat von dort aus alles im Blick.

Meine beiden Katzenmädels schlafen eher getrennt voneinander. Sie kuscheln zwar auch schon mal und auch auf engen Raum gehen sie nicht aufeinander los. Aber bei ihren Schlafplätzen sind sie eher eigen. Während Felina lieber oben auf dem Kratzbaum schläft, liegt Bonnie auf ihren Kuschelsofa.
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
OK wenn es so groß ist, sollte es keine Probleme geben.

Schau halt, dass es zwei Plätze gibt zum erhöht sitzen und auch als Rückzug.

Ein Klo ist auch nicht schlecht draußen.

Und dann würde ich mit der Gewöhnung der kleinen aber dringend noch die angekündigte Frühjahrswitterung nächste Woche abwarten.

Nicht bei dieser Kälte.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
9
Aufrufe
1K
Nike74
D
Antworten
1
Aufrufe
634
FiAma
D
Antworten
3
Aufrufe
1K
daemona
D
M
Antworten
2
Aufrufe
479
Margitsina
Margitsina
ennasus13
Antworten
9
Aufrufe
422
tiha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben