Kater weg und dann diese Ungewissheit :-(

  • Themenstarter Küstenmädel
  • Beginndatum
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
Liebe Forenmitglieder, liebe Freigänger-Besitzer,

ich lese schon eine ganze Weile still mit.
Jetzt muss ich aber selber mal ein Thema aufmachen:
Seit vergangen Sonntag vermisse ich meinen Kater Elvis.
Er ist kastriert, gechipt und registriert.
Er ist, seitdem er bei uns ist sehr gerne draußen, wir konnten ihn auch immer zuverlässig aus seinem Revier (ein kleines Waldstück, ca. 500 m Luftlinie) abholen, erst zu Fuß, später genoss er das Mitfahren im Fahrradkorb, er kam aber auch allein. Am vergangenen Sonntag verschlief er den warmen Tag im Haus und wollte gegen 16 Uhr raus, er hielt sich auch noch kurz bei uns auf und ist dann losgezogen. Als er die erste Nacht nicht kam, habe ich mir noch keine Gedanken gemacht (dies macht er bei dem Wetter oft), als es aber an die zweite, dritte Nacht ging, fing ich an mir riesen Sorgen zu machen. In seinem Wäldchen ist er nicht und auch sonst nirgends im Dorf, ich habe schon viel rumgefragt und alle kennen meinen Süßen.
Gestern sagte mir eine Nachbarin, dass sie einen rot-weißen Kater im Nachbardorf gesehen hätte, ich also gleich hin und dort gefragt, aber leider Fehlanzeige .... 🥺
Ich habe keine Ahnung, wo er stecken könnte und male mir die wildesten Szenarien aus .... DIESE UNGEWISSHEIT IST SCHRECKLICH!
Ich habe ihn natürlich als vermisst gemeldet und auch den Tierärzten Bescheid gegeben.

Was mache ich, wenn er nicht wieder auftaucht?!!! ich mag es mir nicht vorstellen.

Einen GPS-Tracker habe ich bis jetzt immer nicht in Erwägung gezogen, jetzt liegt hier ein Tracker und wartet auf meinen Elvis.

Wie gehe ich mit dieser Ungewissheit um???? ich könnte heulen (nein, ich habe schon Tränen vergossen)
 
A

Werbung

basco09

basco09

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
1.398
Hast Du auch Plakate aufgehängt oder Zettel eingeworfen? Hast Du das TH informiert? Vielleicht mal den Förster anrufen?
 
Rajuka

Rajuka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. November 2019
Beiträge
339
Ort
Frankfurt am Main
Einen GPS-Tracker habe ich bis jetzt immer nicht in Erwägung gezogen, jetzt liegt hier ein Tracker und wartet auf meinen Elvis.
Ich weiss dass das akut nichts bringt aber wie wollt ihr den Tracker an eurem Kater "befestigen"?
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.310
Ich versteh das so. Würde auch umkommen vor sorge. War er schon mal länger weg? Ich hab früher auch schon Zettel in die Briefkästen der Nachbarn geworden - mit dem suchplakat. Ist er gechipt und registriert? Das ist ja noch eine kleine Sicherheit - falls er gefunden / aufgegriffen wird.

Ansonsten kann ich nur Daumen drücken - es ist ja an sich nichts ungewöhnliches bei freigängern, dass sie so lange unterwegs sind. Aber mein nervenkostüm wäre dafür auch nicht gemacht.

Ich drück die Daumen- dass Elvis bald heim kommt! Viele Grüße
 
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
Ich weiss dass das akut nichts bringt aber wie wollt ihr den Tracker an eurem Kater "befestigen"?
Ich habe heir den GPS Cat Tracker von Tractive liegen, da war ein Halsband dabei..... Ich muss meinen Kater nur langsam dran gewöhnen.
 
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
Ich versteh das so. Würde auch umkommen vor sorge. War er schon mal länger weg? Ich hab früher auch schon Zettel in die Briefkästen der Nachbarn geworden - mit dem suchplakat. Ist er gechipt und registriert? Das ist ja noch eine kleine Sicherheit - falls er gefunden / aufgegriffen wird.

Ansonsten kann ich nur Daumen drücken - es ist ja an sich nichts ungewöhnliches bei freigängern, dass sie so lange unterwegs sind. Aber mein nervenkostüm wäre dafür auch nicht gemacht.

Ich drück die Daumen- dass Elvis bald heim kommt! Viele Grüße
Nein, er war noch nie länger weg, mal eine Nacht, aber er saß dann immer zuverlässig nächsten Morgen vor der Tür und wollte Fressen.
Er ist gechipt und registriert.
Das Tierheim ist informiert und auch das "Fundbüro für Fundtiere", weiß Bescheid.
 
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
Das Problem ist, dass ich auf dem Dorf wohne und die Stellung der Katze nicht sehr hoch ist :( d.h es wird kaum was von den Leuten unternommen, wenn ein fremdes Tier auftaucht.
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.310
Ja deshalb würde ich dann die suchpalkate drucken und in Briefkästen verteilen - je mehr Leute das wissen- dass du ihn vermisst - um so eher ist doch einer dabei, der drauf achtet und reagiert. Ich hatte selber auch mal eine Suchanzeige im Briefkasten und hatte den Kater abends bei uns in der Straße gesehen, hab dort angerufen und sie haben ihn hier eingefangen.

Ich drück dir ganz doll die Daumen - dass er nicht so lange unterwegs ist.
 
Rajuka

Rajuka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. November 2019
Beiträge
339
Ort
Frankfurt am Main
  • #10
Ich habe heir den GPS Cat Tracker von Tractive liegen, da war ein Halsband dabei..... Ich muss meinen Kater nur langsam dran gewöhnen.
Ich weis es ist eine doofe Situation und man muss abwägen.
Aber bitte bedenke wie gefährlich Halsbänder für Katzen und gerade speziell Freigänger sind.

Erstmal alle Daumen drücken dass er zu euch zurück findet.
 
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
  • #11
Das mit dem Halsband und der Gefahr ist mir schon bewusst. Ich weiß aber, dass ich zur Not einen tracker habe.

Bei einer weiteren Suche durchs Dorf traf ich vorhin den Bürgermeister und der gab mir den Tipp im "Dorfchat" zu fragen. Da ich bis vorhin noch nicht angemeldet war, habe ich mir den Link geben lassen und gleich nachgefragt. In diesem Dorfchat ist auch das Nachbardorf vertreten, in dem Elvis angeblich gesehen wurde. Ich bin optimistisch (ich weiß aber nicht, wie lange noch)
 
  • Like
Reaktionen: Schnitte76
Werbung:
Schnitte76

Schnitte76

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2021
Beiträge
1.874
  • #12
Ich drück dir echt ganz fest die Daumen!!!!!
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
5.422
  • #13
.... mitdrück.... dreimal haben wir dieses Jahr schon gesucht - und gefunden... das klappt bei euch bestimmt auch!
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.612
  • #14
Hi
Ich drücke die Daumen mit.
Gut, dass der Kater gechipt ist. Das vergrössert schon mal die Chance, falls ihn jemand entdeckt, der sich kümmert.

Hast du auch Suchanzeigen in div. FB-Gruppen gemacht? Nachts suchen zu gehen kann auch hilfreich sein, oder eine Spur legen, wie hier schon oft empfohlen wurde. Leute ansprechen, in Garagen, Kellern zu schauen, ob er vielleicht eingeschlossen wurde.

Kenne Freigänger, die eines Tages plötzlich wieder da standen.
🍀
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
5.422
  • #15
Urmel ist morgens um halb 5 einfach ins Bett gehüpft nach Tagen....
 
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
  • #16
Und eine weitere Nacht ohne ihn 😭😭

Eine weitere Nacht ohne, dass ich morgens um 3 wachgekuschelt/ alternativ wachgestarrt werde und dann sanft die Pfote an die Wange gelegt zu bekommen als Zeichen "du bist wach, das trifft sich gut, lass mich raus"
Er hat mich so gut erzogen, ich mach das dann 🥺🥺🥺🥺
 
  • Crying
Reaktionen: Millymaus20 und Poldi
Silke1977

Silke1977

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2021
Beiträge
417
Ort
Österreich
  • #17
Meine Güte, ich weiss wie das ist!!!
ich drücke alle Daumen, und hoffe, bal gute Neuigkeiten zu Lesen!!
 
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
  • #18
ER IST WIEDER DA
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Jimmys Mom, Millymaus20, Silke1977 und 8 weitere
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
  • #19
Meine Nachbarn haben ihn entdeckt und mich gleich geholt.
Er war da, wo er sich eigentlich immer aufhält ...
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Millymaus20, Early_Pamuk❤️, -Sabi- und eine weitere Person
Küstenmädel

Küstenmädel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
802
  • #20
Ich habe ihn gerufen und er kam angesprintet.
Ich bin gerade sehr erleichtert. Er hat jetzt gefressen und ist gleich ins "bett" morgen ist zeckenkontrolle
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Millymaus20, Catbert, Margitsina und 3 weitere
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
7
Aufrufe
594
ferufe
F
P
Antworten
7
Aufrufe
493
MaGi-LuLa
MaGi-LuLa
Bonnie<3Clyde
Antworten
17
Aufrufe
6K
ottilie
ottilie
Tigerkerle
Antworten
3
Aufrufe
621
Quilla
Quilla
D
Antworten
6
Aufrufe
1K
Sancojalou
Sancojalou

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben