Kater trinkt nur noch aus Wasserhahn

  • Themenstarter delfinx3
  • Beginndatum
  • Stichworte
    trinkbrunnen trinken wasserhahn
D

delfinx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2021
Beiträge
4
Hallöchen! Mein Kater trinkt nun seit ein paar Wochen nur noch aus dem Wasserhahn... Ich besitze bereits einen Trinkbrunnen und das war auch die letzten Jahre überhaupt kein Problem, doch nun wird dieser einfach ignoriert...
Er wird aktuell mit Nassfutter gefüttert, damit er nicht mehr so viel trinken muss, normalerweise kriegt er aber fast nur Trockenfutter.
Hat wer schon ähnliche Erfahrungen gemacht oder Tipps für mich? Ich kann ja nicht den ganzen Tag zuhause sein und darauf warten, bis der Wasserhahn wieder aufgedreht werden muss...
Liebe Grüsse!
 
Werbung:
Sammy13

Sammy13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
536
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Wenn er jetzt Nassfutter bekommt, was sehr gut ist, dann muss er auch nicht mehr soviel trinken, wie wenn er ausschließlich Trockenfutter bekommt.
Das ist schon ok so. Der holt sich , was er braucht, zumal Du einen Trinkbrunnen hast.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.496
Wenn er jetzt Nassfutter bekommt, was sehr gut ist, dann muss er auch nicht mehr soviel trinken, wie wenn er ausschließlich Trockenfutter bekommt.
Das ist schon ok so. Der holt sich , was er braucht, zumal Du einen Trinkbrunnen hast.
So seh ich das auch.

Alternative wäre: Du bastelst einen Trinkbrunnen ähnlich einem Wasserhahn (gibt's aber bestimmt auch in irgendeiner Form schon zu kaufen).
 
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23 April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
unser Lucky damals hat auch nur am Hahn getrunken. Wenn wir im Bad oder in der Küche waren haben wir ihn trinken lassen und dann halt wieder ausgemacht - ich fands eigentlich immer nen ganz witzigen Tick. Dani trinkt zB zu 80% aus nem Colaglas aufm Esstisch-Eckchen.
 
D

delfinx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2021
Beiträge
4
Ganz einfach: stell das Trockenfutter weg, biete ihm rund um die Uhr Nassfutter an und wenn du den Wasserhahn aufdrehst, um dir die Hände zu waschen oder sonstwas, dann kann er ja auch etwas trinken.
Problem gelöst!
Vielen Dank! Dann ist es wohl an der Zeit, auf Nassfutter umzustellen :)
 
D

delfinx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2021
Beiträge
4
So seh ich das auch.

Alternative wäre: Du bastelst einen Trinkbrunnen ähnlich einem Wasserhahn (gibt's aber bestimmt auch in irgendeiner Form schon zu kaufen).
Einen neuen Trinkbrunnen hatte ich mir auch schon überlegt. Vielleicht findet er Wasser, welches von oben kommt, einfach interessanter ^^
 
Werbung:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.496
  • #12
Deine Antwort habe ich leider erst nach meiner Antwort gesehen, aber danke dir! Den werde ich vermutlich mal ausprobieren ^^
Das war nur eine von vielen Antworten, Google hat noch mehr ausgespuckt, das war halt das erste Beispiel.
Aber bei dem Preis lohnt sich selberbasteln kaum...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
3K
Antworten
7
Aufrufe
1K
Püüppi
Antworten
18
Aufrufe
2K
Catbert
Antworten
2
Aufrufe
7K
KirstenD
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben