Kater steht nur noch unter Strom

  • Themenstarter Paulchen-Minou
  • Beginndatum
P

Paulchen-Minou

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
18
Hallo zusammen!

Seit ca. 4 Wochen haben wir zu unserem 1,5-jährigen, kastrierten Kater eine kleine Katzedame (jetzt 16 Wochen) dazubekommen. Da er ein ganz lieber, ruhiger Kerl ist, hatte uns die Tierärztin empfohlen, eine Katze und keine Kater dazu zu holen. Die Zusammenführung haben wir ganz langsam gestaltet, u.a. auch deshalb, weil die Kleine sehr schüchtern war und sich die ersten Tage nur unterm Bett versteckt hat. Wir hatten sie zuerst 2 Tage in getrennten Zimmern und haben dann die Räume zum beschnuppern getauscht, bevor wir sie zusammengelassen haben. Das erste Zusammentreffen verlief dann auch sehr gut. Unser Kater war sehr neugierig, hat die Kleine beschnuppert, aber mehr war nicht. Die Kleine hat sich alles gefallen lassen, hat aber auch da schon gefaucht, wenn es ihr zu viel wurde. Das wurde dann in den nächsten Tagen immer mehr, teilweise hat sie auch geknurrt. Ich hatte den Eindruck, dass es eher aus Angst war. Inzwischen ist die kleine Maus aber echt dominant. Unser Kater ist total auf sie fixiert. Wenn sie aufsteht und den Raum wechselt, steht er auch auf. Wenn sie auf Klo geht, rennt er hinterher usw. Ich hab den Eindruck, er kommt gar nicht mehr zur Ruhe. Hinzu kommt noch, dass die Kleine ganz schön frech ist. Sie benutzt beide Toiletten (wir hatten für jede eine besorgt), was ihn total fipsig macht. Wenn er muss, scherrt er erstmal 5 min nur rum, was ich von ihm gar nicht kenne. Und so zieht sich das die ganze Zeit durch. Ich hab aber schon den Eindruck, dass sie sich mögen. Sie fressen nebeneinander und liegen teilweise auch zusammen rum. Aber meistens jagen sie sich gegenseitig durch die Wohnung (meines Erachtens aber auch keine ernsten Kämpfe). Ich mache mir vor allem Sorgen um unseren Kater. Er steht wie gesagt nur noch unter Strom. Vor zwei Wochen hatte er dann über 40 Fieber. Die Tierärztin meinte, es wäre ein banaler Infekt, aber ich mache mir Sorgen, dass ihn das ganze so stresst, dass er sogar schon krank davon wird. Was meint ihr dazu? Legt sich das, dass er ständig an ihr klebt? Ablenke lässt er sich auch überhaupt nicht. Z.B. will er gar nicht mehr mit uns spielen, kuscheln,... was er früher alles sehr gern gemacht hat. Bin echt ratlos. Der Kerl liegt keine 5 Minuten mehr still. Wer weiß Rat?
Vielen Dank schonmal!
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Wenn er auf sie fixiert ist und wenn die beiden sich scheinbar mögen, ist das doch eigentlich gut! Es ist doch schön wenn er an ihr so interessiert ist.

Alles ist einfach noch neu für ihn, auf einmal hopst da noch so ein kleines Dingelchen durch die Wohnung, da muss natürlich alles ganz genau im Auge behalten werden! Sicher ist das für ihn zu Anfang auch Stress, für beide Miezen genaugenommen.

Wobei eure Kombi vlt. nicht die beste Wahl war, vor allem da das Kitten ja wirklich deutlich jünger als euer Großer ist....Aber ihr werdet ja sehen, wie es sich entwickelt, vielleicht klappt es ja auch gut :) Hoffentlich wird er nicht bald von der Kleinen genervt sein!
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Achso,ist eure kleine denn gesund? Vlt. hat er sich bei ihr angesteckt? Oder wurde die Kleine vom TA gecheckt und geimpft etc.
 
P

Paulchen-Minou

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
18
Danke schonmal für die Antwort.
Die Kleine wurde vom TA durchgecheckt und ist soweit gesund. Geimpft ist sie gegen Katzenschnupfen und -seuche. Bluttest für FIP und Leukose steht noch aus, da man den erst machen sollte, wenn die Katze 12 Wochen da ist, um ein falsch negatives Ergebnis zu vermeiden. Also von ihr dürft eigentlich nix kommen.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Das hört sich alles, bis auf den Infekt natürlich, sehr gut an.
Hoffentlich bleibt es so.
 

Ähnliche Themen

Julee
Antworten
12
Aufrufe
2K
Julee
P
Antworten
3
Aufrufe
2K
Starfairy
S
SophieAlice
Antworten
22
Aufrufe
2K
Mianmar
Mianmar
K
Antworten
9
Aufrufe
2K
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben