Kater macht Hasenköttel

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Z

zukunftstraum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
172
Hallo ihr lieben 🤗

ich beobachte seit einigen Tagen etwas wobei ich mal eure Meinung brauche. Mein Norweger Kater Happy macht immer kleine runde Hasenköttel. Dazwischen auch mal normal Würste, es wechselt sich ab obwohl ich das gleiche Füttere.

Ich gebe den beiden mittlerweile größtenteils Nassfutter, sogar mit ordentlich Wasser angereichert und die Pissen auch wie die Elche. Innerhalb von 12 Stunden habe ich ca. 5-6 große Pipi Böller im WC 😳

Sie bekommen beide über den Tag ca. 20 gr. TF aber nur zum werfen oder im Fummerlbrett.

Happy isst deutlich weniger und langsamer als Nacho. Der ist ein Staubsauger. Happy schlabbert eher die Flüßigkeit mit etwas Fleisch. Die Zähne sind aber okay. Ich denke er braucht weniger da er eher gemütlich ist und Nacho bei spinnen und rennen lieber zuschaut. Happy bekommt ca. 1-2 mal in der Woche eine Messerspitze Butter, da er Gras und Malzpaste konsequent verweigert. Er ist was essen angeht eh schwierig 😡

Früher habe ich Happy öfter trinken geshen, oder an seinem Bart erkannt das er getrunken hat. So süß die kleine nasse Schnute. 😍 Mittlerweile sehe ich es fast nicht mehr. Obwohl die Schüsseln und alles am gleichen Platz stehen. Ich gebe wirklich viel Wasser zum Futter, vielleicht reicht im das.

Sorry, das ich so viel schreibe, aber ich will euch halt möglichst ins Bild setzen.

Ich verstehe das mit den Hasenköttel einfach nicht, da sie doch genug Flüssigkeit haben bei dem vielen Pipi. Dazu noch die Butter ......🤔

Ich habe auch schon vieles versucht um mehr Flüssigkeit anzubieten. Mit dem Brunnen macht Nacho die Überschwemmung. Katzenmilch pfuii.

Was haltet ihr von den Soups die im Handel angeboten werden?

Muss ich mir den überhaupt Sorgen machen wegen den Hasenkötteln ???

Oder ist das okay???? Ansonsten ist er fit ihm geht es gut. Der Kot absatz ist regelmäßig mindestens einmal am Tag. Er muss auch nicht pressen oder so. Hab mich auf die Lauer gelegt.

Kotprobe vor 2 Monaten war ohne Befund
 
dexcoona

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.906
Also ich habe hier auch manchmal Hasenköttel und habe das Gefühl, dass es an den Ballaststoffen bzw. fehlenden Ballaststoffen liegt. Deshalb versuche ich nicht zu oft und nicht zu oft hintereinander Futter ohne Ballaststoffe zu geben, sondern mindestens jeden 2. Tag irgendwas mit Zusatz Kürbis oder Möhre oder sowas.

Solange der Kotabsatz regelmässig und auch nicht schmerzhaft ist oder besonders gepresst werden muss, halte ich das für unbedenklich.
 
Z

zukunftstraum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
172
Hallo Sandra,

das ist ja interessant was du schreibst. Ich füttere Happy Mousse von Fressnapf, es ist das einige NF das er endlich frisst. PREMIERE Soft Mousse Enjoy 8x90g | FRESSNAPF

Er war so ein hartnäckiger TF Junkie. Nacho ist alles von CFF über Macs über Mjam Mjam. Ich schaue immer bei den Taubertalpersern ich finde die Seite genial. Natürlich biete ich auch Happy alles an und lasse es auch stehen. Das geht aber nicht lange gut da Staubsauger Nacho kommt und alles inhaliert. Auch hunger bringt nichts, Happy ist sehr stur. Außer so einem Blick habe ich nichts von den Aktionen und die schlechte Laune bekommt das in Form von Prügel Nacho ab. Was ich ja auch nicht will. Der arme.

Aber mit Zusatz Kürbis oder Möhre füttere ich eigentlich nichts. Da ich denke in der Natur haben sie das auch nicht, aber vielleicht denke ich da auch falsch.

Ich bin für alles offen und nehme alle Ratschläge gerne an. Ich merke gerade, das ich wahrscheinlich zu simpel denke und es nicht bedeutet genug Wasser= guter Kot 🥴

Das Mousse mit viel Wasser ist halt echt wie Brei. Vielleicht braucht er mehr Ballaststoffe. Stimmt. Kann ich den was unter mischen? Was auch nicht schlimm ist wenn es Nacho isst. Sein Kot ist okay, manchmal etwas weich. Er bekommt ja anderes Futter aber isst bei Happy oft den Rest.

Fragen über Fragen......... Ich nehme ja bei Verstopfung Flohsamenschalen oder Müsli, oder so gibt es das auch für Katzen ?????


Auf den Bilder seht ihr Happys Blick wenn ich Futter Experimente mache


34.jpg20200717_110602.jpg
 
dexcoona

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.906
Damit dein Staubsauger nichts wegfrisst, könntest du einen Surefeed-Automaten anschaffen.

Meine beiden waren früher auch TroFu-Junkies. Es war sehr mühsam, sie umzustellen, hat aber geklappt. Probier doch mal Mjamjam (da gibt es auch einige Sorten mit Möhren), Sandras Schmankerl (oft Zusatz Möhre oder Kürbis) oder auch mal Leonardo. Leonardo hat eigentlich eine recht gute Akzeptanz, das war das erste Nassfutter, das meine recht gern mochten.
 
T

thingeebob

Benutzer
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
44
Beim Barf geben ja manche Babybrei Karotte pur dazu, das könntest du als Ballaststoff-Zugabe versuchen.
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
12.645
Ort
Düsseldorf
Suche nach Nassfutter mit hohem Rohfaseranteil

Ich wäre da schon hinterher. Wenn es "mal" zu hart ist ... ok. Aber wenn es dauerhaft nur so ein Hasenköttelkot ist, solltest du da gegensteuern.

Und vielleicht auch sowas wie Catlax geben, das fördert den Abgang von Haaren und macht bei Langhaartieren schon Sinn, erst recht, wenn der Kot schon per se nicht gut ist.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
4.155
Ort
Alpenrand
...ich muss gestehen ich steh' auf Karotte als extra Ballast.
Katzen können Karotte gut verdauen..bei Magen-Darm, Durchfall und Co. wird auch bei Katzen gerne mal die "morosche Karottensuppe" empfohlen für so 1-3 Tage. Selbige Suppe kenne ich von Oma, wenn Meinereiner die (man verzeihe die Ausdrrucksweise) Flitzekacke oder die pupsige Verstopfung hatte oder mir einfach nur so mal Speiübel war.....
Karotten und Magen-Darm bei Katzen, wie Mensch ist eine gute Wahl.
Weitere Pluspunkte: ganzjährig erhältlich und sehr günstig!
Jetzt im Winter geht auch Pasitnake oder von Herbst noch übrig, Kürbis.

Du kannst dem normalen Nassfutter jeglicher Art auch immer ein Teelöffel voll geraspelter Möhre untermischen oder alternativ einen Teelöffel gekochter Möhre untermischen. Wenn das zuviel Aufwand ist, schau mal bei den Baby Gläschen. Dort gibt es immer wieder zu finden Karottenbrei pur oder Kürbis pur. Das geht auch zum Untermischen unter das Nassfutter..
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.876
Ich habe bei Finn die Beobachtung gemacht, das er, wenn er viel gelegen und gefaulenzt hat auch Hasenköttel im Toi hinterlässt. Vielleicht liegt es auch an der mangelnden Bewegung?
 
Z

zukunftstraum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
172
Er bringt mich zum wahnsinn....................

Am Sonntag hat irgendeiner von den 2 Nachts gekotzt. Ich habe dann morgens trotzdem normal Früsück geben. Und während ich einen Mittagsschlaf gemacht habe hat wieder einer auf die Treppe gekotzt.

Da ich nicht wusste wer es war habe ich beiden 10 Stunden kein Fressen gegeben um den Magen etwas zu beruhigen. War der Tip meiner TA.

Abends haben dann beide reingehauen und es ist auch alles drin geblieben.

Das TF hab ich natürlich den ganzen Tag weggelassen, wegen austrocknung usw.

Gestern morgen gab es dann normal NF und etwas TF zu schmeißen.

Mittags etwas TF in den Napf.

Als ich gestern heimkam, hat Happy sein NF komplett verschmäht was zuvor gegessen wurde. Scharrte nur in der leeren TF Schüssel mit dem Fuß. Ich habe aber nichts rein.

Aber ich kann ihn ja auch nicht ewig hungern lassen, zumal er doch eh so wenig isst.

Nachts habe ich dann nochmal TF werfen gemacht und etwas NF und TF in den Napf.

Nun stehe ich mit Happy wieder da, das NF was er mochte ist nun alles pfffff heute morgen wurde es auch verschmäht.

TF beim werfen hat er auch genommen und toll mitgemacht. Er ist gerde ansonsten echt gut drauf, fit, neugierig aber auch sehr verschmust und anhänglich.

Ich bin echt ein bißchen ratlos, ich WILL KEINEN TF KATER, aber ich kann ihn doch nicht hungern lassen. Er macht eh nur alle 2 Tage Kot und isst so wenig. Ich habe Angst er wird krank. Man liest ja so viel wegen den Organen und dem Fettstoffwechsel.

Wenn ich doch nur ein NF hätte das er richtig mag.

Ich werde nun mal Animonda vom feinsten holen. Vielleicht mag er das, da es ja wohl etwas Mousse ist. Wobei Miamor Mousse mag er auch nicht Nacho liebt es.

Aber keine Frage habe ich noch an euch. Könnte ich ihm auch Ergänzungsfutter anbieten und zusätzlich TF? Wäre er dann erstmal mit allem versorgt. Ich will halt einfach Flüssigkeiten und nasses in den rein bekommen. Da kam mir die Idee.

Vielleicht besser mit Ergänzungsfutter zu arbeiten als mit dem blödesten NF, wie Wisk, Kit K.....
 
Hazle

Hazle

Benutzer
Mitglied seit
12 August 2020
Beiträge
93
  • #10
Ich bin keine Expertin, was Ernährung betrifft. Aber Hazle mag den Miamor Drink sehr gern. Gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Vielleicht wäre das etwas, was Du zusätzlich geben kannst? Ich pimpe damit auch manchmal NF auf, was er eigentlich nicht mehr fressen wollte und was dadurch dann wieder attraktiver wird🤓..
 
dexcoona

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.906
  • #11
Was hier immer geht, ist zerbröseltes Trockenfutter übers Nassfutter geben. Mit Topping wird dann auch Mäkelfutter genommen. Das kann man dann ja nach und nach reduzieren. Und übers Nassfutter mache ich eh immer 3-4 Esslöffel Wasser.
 
Werbung:
Z

zukunftstraum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
172
  • #12
Langsam kommt Licht ins dunkel..........

Das alles hat mir keine Ruhe gelassen, warum isst Nacho so viel und Happy ist so ein komischer.

Ich habe die ehemalige Besitzerin nochmals angeschrieben, ihr auf den Zahn gefühlt und sie in die Mangel genommen. Früher habe ich sie schon mal gefragt was sie immer gefüttert hat, als wir die beiden holten konnten sie mir nichts mehr zeigen oder mitgeben. Da sie wohl kein Futter mehr hatten......:mad:

Damals meinte sie Edeka Naturals. Das habe ich dann auch gegeben, es ging so lala. Wir geben seit Beginn Sanabelle TF indoor.

Heute habe ich ihr von meinen Kummer und Sorgen berichtet und sie meinte gelegentlich hat sie KK, Wisk und den üblichen Müll gegeben. Ansonsten Premiere Meat Menu und Real Nature. Was ja ganz gut ist.

Aber haltet euch fest ich habe sie dann gefragt wie lange eine Dose 400 gr. bei ihr hielt.

Sie meinte morgens gab es nur ein bißchen TF von Perfect F.....

und Abends bißchen Nassfutter. Eine Dose 400gr hielten bei ihr für 2 Kater 2 Tage. Da brauch ich mich nicht wundern das ich jetzt den Schlamasel habe. Der eine kennt keine Sättigung und der andere scheint irgendwie überfordert mit dem Nahrungsangebot und ist die Minimal Ernährung wohl gewöhnt.

Ich bin sauer das versteht ihr bestimmt. Aber ich habe Geduld und viel Liebe. Wir bekommen das hin.

Ich war heute beim Fressnapf, hab die genannten Sorgen geholt.

Das TF haben wir reduziert auf 35 gr. für beide inklusive Wurf TF.

Ich wil doch einfach nur das Happy gut frisst und Nacho weiß das er nicht verhungern muss
 

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
6K
Antworten
5
Aufrufe
993
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben