Kater isst nicht mehr, keucht. Laut TA unauffällig

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #21
Ok das ist dann schon komisch, stimmt.
Vielleicht ist ihm auch "nur" schlecht von dem Mittel aber die Maus war sooo unwiderstehlich.... Ist die eigentlich drin geblieben? Hast du es schon mit Rohfleisch probiert, vielleicht schmeckt ihm das im Moment besser?
Ich würde auf jeden Fall nochmal zum TA und nochmal gründlichst durchchecken lassen! Gute Besserung!

Ich hab auch in einer Stunde einen Termin bekommen. Die Maus scheint drin geblieben zu sein. Komisch ist ja auch, dass er gestern etwas magendberuhigendes bekommen hat aber das ja nicht wirklich seinen Appetit zurückgebracht hat. Vielleicht ist es doch etwas in Richtung Halsentzündung ohne Fieber
 
Werbung:
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #22
Ich hab auch in einer Stunde einen Termin bekommen. Die Maus scheint drin geblieben zu sein. Komisch ist ja auch, dass er gestern etwas magendberuhigendes bekommen hat aber das ja nicht wirklich seinen Appetit zurückgebracht hat. Vielleicht ist es doch etwas in Richtung Halsentzündung ohne Fieber

So, wir sind wieder zurück. Alles unauffällig. Nur der Hals ist etwas gerötet. Aufgrund Husten und der Rötung hat er nun ein Schmerzmittel und Langzeitantibiotikum bekommen. Außerdem haben wir einen Schleimlöser mitbekommen:
Convenia, Melosolute und Bisolvon Tabletten.
Hoffentlich isst er bald wieder etwas
 
Raffaela

Raffaela

Forenprofi
Mitglied seit
9. Juni 2016
Beiträge
2.019
Ort
Österreich
  • #23
Ich drück euch die Daumen dass es das war und sein Appetit schnell wieder zurück kommt! :)
 
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #25
Er stand auch gleich am Napf und hat einen Happen gegessen :)))

Ich hab ihm gerade einen Bissen Hähnchenbrust angeboten, er leckt es ab, isst es aber nicht. Wie mit allem in den letzten Tagen. Hoffentlich ist es einfach nur deswegen, weil das Antibiotikum noch nicht wirkt.
 
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #26
Wie lange dauert es denn, bis das Antibiotikum wirklich wirkt? Es scheint ihm allgemein besse zu gehen, wir waren spazieren und danach hat er ein kleines Stückchen Hähnchen und 2 Leckerlis gegessen. Komischerweise musste ich erst um die Ecke gehen (er hat mich so misstrauisch angeschaut), bevor er gegessen hat. Es ist zw wenig, aber wenigstens etwas!
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.752
Ort
Düsseldorf
  • #27
3 Tage musst du schon rechnen. Aber das Schmerzmittel wirkt 24 Std, insofern müsste er jetzt eigentlich schon fressen.
 
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #28
3 Tage musst du schon rechnen. Aber das Schmerzmittel wirkt 24 Std, insofern müsste er jetzt eigentlich schon fressen.

Er wirkt auf jeden Fall "normaler". Und ein bisschen was hat er ja gegessen. Trotzdem mache ich mir große Sorgen. Wie soll ich denn weiter vorgehen?
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.752
Ort
Düsseldorf
  • #29
Raffaela

Raffaela

Forenprofi
Mitglied seit
9. Juni 2016
Beiträge
2.019
Ort
Österreich
  • #31
Ich würde dir noch den Tipp geben nicht mit Argusaugen daneben zu stehen und zu schauen, ob er frisst und wieviel ;) Das könnte ihn verunsichern und du hast ja selber gesehen, dass er etwas gefressen hat, als du um die Ecke gegangen bist ;)
Das wird schon! Er frisst ja schon ein bisschen und wenn das AB anschlägt wird er bestimmt schnell wieder der alte :)
 
Werbung:
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #32
Ich würde dir noch den Tipp geben nicht mit Argusaugen daneben zu stehen und zu schauen, ob er frisst und wieviel ;) Das könnte ihn verunsichern und du hast ja selber gesehen, dass er etwas gefressen hat, als du um die Ecke gegangen bist ;)
Das wird schon! Er frisst ja schon ein bisschen und wenn das AB anschlägt wird er bestimmt schnell wieder der alte :)

Das habe ich definitiv gemerkt :D Er ist sowieso so ein Schlauer!
Es ist halt dann die Frage, ob Convenia anschlägt, wenn es nur bei einem Bakterienstamm wirkt. Aber wenigstens isst er jetzt!
 
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #33
Hier mal ein Bild von dem Kleinen!
 

Anhänge

  • IMG_20160724_163830.jpg
    IMG_20160724_163830.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 35
Raffaela

Raffaela

Forenprofi
Mitglied seit
9. Juni 2016
Beiträge
2.019
Ort
Österreich
  • #34
Mei so liab!! :pink-heart:
 
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #35
Die Hähnchenbrust ist ganz weg und etwas Nassfutter hat er auch gegessen! Hoffentlich bleibt das auch so :)
 
A

ataxia

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
50
  • #36
Mittlerweile isst er wieder normal! :)
 
Raffaela

Raffaela

Forenprofi
Mitglied seit
9. Juni 2016
Beiträge
2.019
Ort
Österreich
  • #37
Super, das freut mich für euch!! :)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
26K
mrs.filch
M
Andrea30
Antworten
14
Aufrufe
9K
Andrea30
Andrea30
N
Antworten
45
Aufrufe
17K
Luckysmama
Luckysmama

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben