Kater BKH 9 Wochen frißt nicht? wer kann helfen?

  • Themenstarter Kater TOM
  • Beginndatum
K

Kater TOM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2012
Beiträge
8
  • #41
Kater frißt nur Trockenfutter.

wenn wir das gewußt hätten das mann die Kitten erst mit 12 Wochen von der Mutter trennen soll,dann hätten wir es auch so gemacht,da mann so ein Handeln eigentlich nicht unterstützen sollte,da wenn der Stall lehr ist wieder neue gezüchtet werden und zu früh abgegeben.Mann sollte sich vorher halt besser informieren.Werde die Kitten auf jeden Fall nochmals entwurmen.
Sie haben bis jetzt eine Impfung bekommen,die nächste bekommen sie ab März 2012.

Der Kater frißt nun auch regelmäßig Trockenfutter für Kitten.Nur das nassfutter rühren beide noch nicht an,haben bis jetzt ca 4-5 marken getestet.

Werde dem Kater noch Katzenaufzuchtmilch wie beschrieben geben,damit er alles hat was er braucht.

Wenn wir nur wüßten wie mann ihnen das Nassfutter schmackhaft machen kann???
 
Werbung:
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
33
Ort
WW ♡
  • #42
habt ihr es mal mit thunfisch im eigenen saft probiert? einfach druntermischen ;)
sonst kannst du es ja mal mit bierhefe, kalbsleberwurst (gibt auch extra leberwurst für katzen), käse, rindergehacktes oder gekochtes hühnerfleisch probieren ;)

edit: welche sorten habt ihr denn ausprobiert? wie lange wurden die sorten ausprobiert?
 
Katzandra

Katzandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
121
Ort
Irgendwo im Münsterland
  • #43
Immer wieder anbieten, nicht von anfänglicher Verweigerung entmutigen lassen. Katzen sind Neophobiker, was sich auch salopp mit "Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht" übersetzen lässt. Das hat bei Katzen aber nicht, wie vielleicht beim Bauern, mit Anstellerei zu tun, sondern ist im Grunde genommen ein natürlicher Selbstschutz. :)

Wie gesagt, Futter immer wieder anbieten, anwärmen (Wasserbad, auf Heizung stellen vorm Füttern), mit warmem Wasser etwas anpantschen. Das Wasser aus Thunfischdosen unterpantschen kann auch helfen, einige lassen sich durch etwas geriebenen Parmesan zum fressen animieren. Bierhefe (gibt es auch als Flocken zum drüberstreuen) wirkt appetitanregend. Etwas geschmolzene Butter drüber geben. Biete ihm das Nassfutter von deiner Hand/von deinen Fingern an.

Oder du fängst noch langsamer an, indem du etwas Nassfutter unter das Trockenfutter mischt und dann langsam den Anteil steigerst. Gerade, wenn er noch so jung ist, sollte die Umgewöhnung auf Nassfutter nicht so problematisch sein. :)
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
  • #44
Werde die Kitten auf jeden Fall nochmals entwurmen.

STOP! man entwurmt nicht einfach so! schon garnicht so kleine zwerge die im wachstum sind,gerade umgezogen und von der innig geliebten mama weg,fremde leute usw. das ist zuviel für die zwei.... da würd ich nicht noch mehr chemie reinstecken die noch mehr schwächt.

lasst erst eine kotprobe untersuchen! erst wenn ihr wisst ,ob und was für würmer sie haben,könnt ihr entwurmen.es gibt soviele entwurmungsmittel gegen die unterschiedlichsten arten.woher soll man wissen welches mittel man nehmen soll wenn man nicht mal weiß um welche würmer es sich handelt? typisch TA... hauptsache verkaufen

normalerweise ist das der job eines seriösen züchters... das die kitten wurmfrei ins neue zuhause kommen.naja,jetzt ist es nicht mehr rückgängig zu machen.

im nassfutter-forum findest du gute tipps zur umstellung.gerade bei jungen katzen hat man gute chancen.
lass sie aber die erste zeit beim gewohnten futter.auch wenns schrott futter ist,sie haben genug fremdes um sich für die erste zeit.
 
K

Kater TOM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2012
Beiträge
8
  • #45
nochmaliges Entwurmen?

habe 2 Entwurmungstappeltten von Milbemax (Novartis) von der TA bekommen.Sie meinte wir sollen die Katze nochmal entwurmen.Meinst du also wir sollen den Katzenkot zum TA bringen und untersuchen lassen?
Seltsam das eine TA nicht einem darauf hinweist.Aber was ist wenn im Kot nichts zu finden ist momentan und die Katzen nicht entwurmt wurden also gar keine Entwurmung dann bekommen haben? Schützt eine Entwurmung denn nicht auch für die nächsten Monate?

Mit dem Thunfisch im eigenen Saft hat leider auch noch nicht geklappt,der kleine läßt sich einfach nicht vereppeln:) gut das er Trockenfutter zu sich nimmt und Katzenaufzuchtsmilch:)
 
Eleja

Eleja

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
1.238
  • #46
Hallo,

eine Entwurmung hat keine Schutzfunktion, sie tötet nur vorhandene Parasiten ab.

Wenn du den Kot untersuchen lassen möchtest, dann sammele am besten Proben von drei Tagen und lass ihn untersuchen. Wenn bei der Probe nichts gefunden wird dann sind auch keine Würmer da

Lg
Eleja
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #47
Ich würde zum nächsten TA mit den Kitten fahren,sie untersuchen lassen, evtl auch Entwurmen, dann abklären wegen Impfen , denn das wird ja auch noch genauso fehlen wie die Mutter :(

Impfen nur dann, wenn das Tierle vollkommen gesund ist und Entwurmer geben, wenn es offensichtlich wurmkrank ist.



Zugvogel
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
  • #48
habe 2 Entwurmungstappeltten von Milbemax (Novartis) von der TA bekommen.Sie meinte wir sollen die Katze nochmal entwurmen.Meinst du also wir sollen den Katzenkot zum TA bringen und untersuchen lassen?
Seltsam das eine TA nicht einem darauf hinweist.Aber was ist wenn im Kot nichts zu finden ist momentan und die Katzen nicht entwurmt wurden also gar keine Entwurmung dann bekommen haben? Schützt eine Entwurmung denn nicht auch für die nächsten Monate?

ja man sollte erst den kot untersuchen lassen um dem kleinen tier die strapazen von so ner chemiebombe nicht unnötig anzutun

die TÄ sind schnell mit chemie geben...ist doch genauso wie mit humanmedizinern.wenn man ne erkältung hat,kriegt man automatisch antibiotika :sad:

denn wenn momentan keine würmer da sind,brauchst du nicht zu entwurmen.entwurmungsmittel beugen nicht vor! sie töten nur die würmer die gerade da sind.
 

Ähnliche Themen

Nepomuk
Antworten
12
Aufrufe
2K
Nepomuk
Nepomuk
R
Antworten
241
Aufrufe
9K
minna e
minna e
M
2 3
Antworten
41
Aufrufe
2K
Moody84
M
Meisse junior
Antworten
7
Aufrufe
1K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben