Kater benutzt statt das Katzenklo die ganze Wohnung... =( HILFE!

  • Themenstarter nataschak
  • Beginndatum
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #21
Aber warum muss es außgerechnet bei IHM so sein dass er jemand 2. bruacht wenn es bei allen Freunden /Verwanten und bei meinen Katzen ausKindertagen nie so war...

weil es bei fast allen Katzen so ist... manche zeigen es deutlicher andere weniger deutlich...
Ich geb dir mal ein paar Beispiele:
Kitten die allein sind weisen total gegensätzliches Verhalten auf.. manche kleben wie verrückt an ihrem Menschen, manche attackieren ihn (der Mensch denkt böööse aber das ist einfach nur fehlgeleitetes Spielverhalten) andere wiederrum schlafen nur...
Nicht jeder erkennt das sein Tier un´glücklcih ist.. viele haben wie du den Trugschluß "der schnurrt, der klebt an mir, der ist glücklich", und wenn das Tier sonst nichts weiteres macht, warum auch anders denken? Dabei kommt dieses Verhalten auch viel von Langeweile weil ein Artgenosse fehlt...
Viele Katzen sind als zickig und unsozial verschrien, häufig einfach nur ein Problem einer fehlerhaften Haltung oder mangelnden Sozialsierung..

Und bei Freigängern kommt es wieder auf das Umfeld an.,.. finden die Tiere dort Anschluß? Können sie sich auch alleine austoben? Vieles eine Wohngegend- oder Charakterfrage...

Wie du siehst... eine Einschätzung zu den Katzen ist meist einseitig geprägt, aber wen man sich mal etwas genauer mti dem Verhalten auseinander setzt.. da fallen einem ungereimtheiten auf...
 
A

Werbung

N

nataschak

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
9
  • #22
Okay letzte Antwort von mir!!




Als erstes mal ein paar Worte zum Thema: "Aber die Bekannten haben/sagen...."
Das Interessiert nicht die Bohne. Dein Kater hat ein Problem, nicht deren Katze und dein Kater hat ein Problem sonst wäre er nicht Unsauber!

Warum wird der Kater ausgesperrt wenn ihr weg seit?

1. Ich wollte damit auch nicht vergleichen verdammt nochmal sondern ich wollte nur sagen dass ich es bisher nicht GEKANNT habe dass es so ist wie es nun mal ist!!!!!!!
Ich habe nur deshalb mir nur EINE Katze gekauft weil ich nicht wusste dass es so sein kann wie es ist.

Und wir SPERREN ihn nicht aus!!!! Sondern wir tun ihn raus weil er nicht den ganzen Tag alleine in der Wohnung eingesperrt sein soll, das wollen wir nicht. Draußen is die Nachbaraskatze und da kann er tollen!! DARUM ist er draußen!!!!!!!!!



Also, ich werde mit meinen Nachbarn reden, vlt. können wir in die Türen zum Flur (es gibt 2 Ausgänge nach draußen für sie und für uns) mal Katzenklappen einbauen lassen. Dann können die beiden sich besuchen und zusammen rumtollen!

Sollte das nicht helfen werde ich mit meinem Freund reden und wir müssen uns es durchrechnen wie es klappt mit einer 2. (Unserer hatte halt in den 3 Monaten wo wir ihn jetzt haben schon um die 400 € gekostet...) also einen ganz kleinen neuen schaffen wir nich, noch mal Impfungen und Kastrieren hinter uns bringen is halt echt viel aber mal sehen..
Und wenn nicht geb ich ihn weg... Okay??? seit ihr jetzt zufrieden????
So ich verabschiede mich von diesem Forum!!
 
N

nataschak

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
9
  • #23
Offensichtlich scheinst Du sehr auf einen freundlichen und höflichen Ton Wert zu legen.
Dann bringe aber Deinen Mitmenschen das Gleiche entgegen.
Solche Sätze, zumal mit Deinen Maßstäben gemessen, sind auch nur unverschämt:


Du hast das geschrieben:

Und das:


Und wenn ich darauf Bezug nehme, musst Du nicht rumpampen, von wegen, ich könne nicht lesen.
Ich lese das, was Du geschrieben hast.

Du willst ein Forum, in dem Du nur Antworten bekommst, die Dir genehm sind.
Und das bitte in oberhöflichstem Ton.
Und man muss es Dir dann auch noch nachsehen, wenn Du unhöflich wirst.

Es gibt so kostenpflichtige Onlineberatungen, die lassen sich auch fürs Anpampen bezahlen.
Hier gibt es Leute, die Dir schreiben, weil sie Dir, bzw. Deinem Kater helfen wollen. Und das unentgeldlich.

Dafür müssen sie sich aber nicht jeden Mist anhören und sich auch nicht von Dir angehen lassen.


Ja meinetwegen ich habe nur die angepampt die mich angepamt haben und ich erwarte dass man mich nich angreift nur wiel ich was falsch mache!

und das war das einzigste was ich wollte, Hilfe und meinetwegen auch Kritik aber nicht so dass ich gleich so schlecht dagestellt wered vonm fremden Menschen, immerhin tu ich so viel für mein Tier.....

Aber wenn du meinst ich bin jetzt weg von hier und noch eine schöne Woche!!!
 
Nausicaä

Nausicaä

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2010
Beiträge
1.642
Ort
Velbert
  • #24
hmh ich find es sehr schade, dass das hier so eskaliert.
die TE hat um hilfe gebeten und es kommen hier nur vorwürfe und wenig lösungsvorschläge die ihren möglichkeiten entsprechen.
wenn der kater einen nachbarskater als freund hat und auch raus geht finde ich ausreichend möglichkeiten zum spielen mit anderen katzen.

liebe TE:
schau doch mal ob vielleicht einfach nur das haubenklo oder sogar streu das problem sind.
hier wird das haubenklo auch wenig frequentiert und am liebsten werden die offenen toiletten benutzt.
auch wird schweres klumpstreu lieber benutzt als das leichte ökostreu.
da sind die möglichkeiten ja noch nicht ausgeschöpft.

halt uns doch trotzdem auf dem laufenden wie es bei euch weiter ging?
 
Sunny02

Sunny02

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2008
Beiträge
743
Ort
Zwischen Wob u. BS
  • #25
Ich, an deiner Stelle, würde jetzt erstmal das 2te Klo besorgen, feines Streu rein füllen und die bepiselten Stellen richtig reinigen. Biodor ist für die gründliche Reinigung sehr gut geeignet. Kannst ja mal deinem TA fragen ob er das hat (mein TA hat es im Sortiment).
Wenn ihr den kleinen Katermann schon morgens mir rauslasst, bitte stellt ihm draußen eine gut isolierte Kiste hin, wo er sich hineinlegen kann ohne nass zu werden und er nicht frieren muss.
LG Meike
 
P

Pfeffi2106

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2018
Beiträge
5
  • #26
Wie sieht es aus?

Hallo,
ich bin beim Störben gerade auf diesen Beitrag aufmerksam geworden und wollte mal nachfragen, falls du es überhaupt liest, wie sich die Situation einige Jahre später entwickelt hat
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
10
Aufrufe
2K
Benny*the*cat
Benny*the*cat
Z
Antworten
7
Aufrufe
1K
angelssend
angelssend
A
Antworten
7
Aufrufe
845
Kittieeee
Kittieeee
S
Antworten
14
Aufrufe
6K
Blume Anna
Blume Anna
M
Antworten
3
Aufrufe
1K
MSBeatz
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben