Kastration bei Giardien?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
W

wonnie4u

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2010
Beiträge
1.479
Ort
Oberfranken
Hi ihrs!

Aktuell habe ich noch kein zweites Kotprofil erstellt. Yaki hat noch manchmal leicht breiigen Stuhlgang. Mal gesetzt den Fall, er wäre noch Giardien-positiv - könnte man da trotzdem an eine Kastration denken? Sonst fehlt ihm ja nix, ist fit und aktiv und sieht pumperlgesund aus. Oder wäre das Risiko einer Komplikation größer als normal?

Gruß,
Wonnie
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
11
Aufrufe
4K
Morgenröte
M
D
Antworten
9
Aufrufe
306
D
D
Antworten
11
Aufrufe
1K
D
Mia.90
Antworten
22
Aufrufe
3K
teufeline
teufeline

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben