Kartonburg

saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
Katzen scheinen ja total auf Karton abzufahren.
Bei meinen beiden ist das auch so, weswegen mein Freund nach jeder Futterbestellung die Kartonburg der beiden erweitert.







Die beiden Kartons wurden in der Mitte durch ein kleines Loch verbunden. Alles wird natürlich genau von den beiden kontroliert.




Ein Monat später ist dann der 3. Karton verarbeitet worden. Wieder mit Durchgang in der Mitte.


Das ist jetzt die letzte Fassung.


Mit Guckloch


Oben ist eine Liegefläche


Wie man sieht haben die beiden sehr viel spaß damit.



So jetzt zu meinem eigentlichen Ansinnen. Ich wüsste gerne ob ihr für eure Mitzen auch schon eine Kartonburg gebaut habt und wenn ja wie eure aussehen.
 
Werbung:
K

Kraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2014
Beiträge
345
Ort
Österreich
ja... leider kein Bild hier ;)

ich kann aber auch deine nicht sehen...


ich hab noch - so dickes Kartonfüllmaterial - durch Schlitze durch die Schachtel gesteckt..
damit ergeben sich im Inneren noch 2 Plattformen

dann rundherum große und kleine Löcher zum "Pratzeln"

und zu zweit wird das dann gern für Versteckspiele verwendet..

an einer Seite der Schachtel dann noch ein Loch so groß gemacht, dass mit etwas "gewalt" der Folien-Tunnelschlauch aus dem Zoogeschäft "angeschlossen" werden kann und nicht von alleine rausrutscht

fertig ist die gratis-Katzenburg, die den Katzen mehr Spaß macht als die 120 Euro Sisal-Tonne ;)


achja: ich hab die Schachtel Kopfüber aufgestellt, die Deckel nach aussen geklappt..
auf die Deckel links und rechts eine 5kg Hantelscheibe gelegt..
so ist das ganze auch "bespringbar" und kippt nicht um
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2014
Beiträge
345
Ort
Österreich
so.. jetzt kann ich deine Bilder auch sehen


hab hier auch noch welche gemacht..

die Karton"Burg" sollte nur 1-2 Tage stehen, bevor ich die Schachtel zerkleinere und wegschmeiße..
war eine 2-Minutenaktion...
tja... das war vor 2 Monaten.. und sie steht immernoch rum
 

Anhänge

  • P1030652.JPG
    P1030652.JPG
    81 KB · Aufrufe: 199
  • P1030654.jpg
    P1030654.jpg
    59,8 KB · Aufrufe: 195
  • P1030656.JPG
    P1030656.JPG
    63,2 KB · Aufrufe: 187
  • P1030659.JPG
    P1030659.JPG
    61,5 KB · Aufrufe: 194
  • P1030662.JPG
    P1030662.JPG
    62,2 KB · Aufrufe: 181
Zuletzt bearbeitet:
K

Kraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2014
Beiträge
345
Ort
Österreich
und die restlichen:

attachment.php
 

Anhänge

  • P1030664.jpg
    P1030664.jpg
    78,1 KB · Aufrufe: 54
  • P1030662.JPG
    P1030662.JPG
    62,2 KB · Aufrufe: 51
  • P1030666.jpg
    P1030666.jpg
    88,6 KB · Aufrufe: 65
  • P1030669.jpg
    P1030669.jpg
    65 KB · Aufrufe: 646
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Die Idee mit dem Tunnel ist ja supi. Leider surfen unsere beiden gerne mit dem übers Parkett, reinspringen und rutschen. Je weiter desto spassiger:D

Ein Karton steht vor dem Bett oben Kuscheldecke druff, rundherum auch Löcher, um ins nächste Versteck zu speeden:omg:

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
N

Nicht registriert

Gast
Keine Burg, aber ein Labyrinth:


Es gab Trennwände in den Kartons und Durchgänge zwischen den einzelnen Kartons....und natürlich auch eine Sackgasse....ein MUSS in jedem Labyrinth :cool: :D

12083822ih.jpg



Und mit einer Decke darüber gab es auch gleich eine tolle Liegefläche.

12083821et.jpg
 
YunaNox

YunaNox

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2014
Beiträge
1.927
Ort
Österreich
Unsere Kartonburg:

20139958fq.jpg


auf der anderen rechten Seite gibt's noch einen Eingang, die untere Etage ist mit Klopapier gefüllt (Rollen + Papier) und die obere mit dem Füllplastik von Zooplus. Wenn die Decke weg ist, kann oben rausgeschaut werden und auf der Rückseite gibts noch einen Spalt, da kann Dosi mit einem Stiel (zB hintere Seite von einem Holzlöffel) reinfahren und es kann im Klopapier getatzt werden.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
super Teile habt ihr da gebastelt.

Unsere ist auhc recht groß geworden. Aber wir konnten keine Klebestreifen verwenden denn die Ronja fummelt alle so nach und nach ab und könnte Teile davon verschlucken. Also haben wir die zusammengesteckt.

Eine Fundkatze meiner Eltern hatte den Bauch voller Klebestreifen. Zum Glück hat sie diese ausgebrochen.
 
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
Ich finde eure Burgen unglaublich toll. Gerade das Labyrinth ist super, wenn ich den Platz hätte würde ich die Idee sofort klauen.
Diese Woche kommt eine große Futterbestellung mit 3 Kartons und mein Freund ist schon am planen wie man die verbauen kann.

Sagt mal kauen sich eure Mitzen die Kartons auch zurecht? Meine sind mit viel Eifer dabei die Kartons zu zernagen.
 
YunaNox

YunaNox

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2014
Beiträge
1.927
Ort
Österreich
  • #10
Also bei uns ist das sehr interessant...

Es wird nur an Kartons gekaut die

a) Vom Karton wegstehen (die "Verschlussklappen" - heisst das so?!) oder

b) die auch als "Bettchen" genutzt werden können, also drinnen liegen + kauen ist anscheinend DAS ultimative Kartonerlebnis. Aber nur, wenn der Karton klein genug ist, dass sich gequetscht werden muss und trotzdem noch der halbe Hintern raussteht. :rolleyes:
 
frdorothea

frdorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
156
Ort
Österreich
  • #11
Inspiriert von euren Kunstwerken, hab ich mich auch gerade hingesetzt und mal einen Prototyp zusammengezimmert :D Die Kartons sind alle miteinander verbunden und ich hab vor, das Ganze noch weiter auszubauen.
Nur die Katzen interessierts bis jetzt nicht soo sehr.. :rolleyes:

Hat jemand von euch eine Ahnung, womit ich die Burg bemalen könnte? Hab mir ja gedacht mit Acrylfarbe, aber ich glaub nicht, dass die auf den Klebestreifen hält.. Mit Farbe wärs dann doch ein bisschen schöner als dieses Klobraun.. :D

20190007mu.jpg
 
Werbung:
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #12
Das mit dem Bemalen würde ich lassen. Viele Katzen kauen gerne an den Kartons rum, und man möchte ja keine Farbe (egal welche) im Katzenbauch...
 
frdorothea

frdorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
156
Ort
Österreich
  • #13
Mh ja, hast vielleicht recht.. Schade, Eyecatcher ist das so keiner, bzw. eher im negativen Sinne ;)
 
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
  • #14
Ich habe auch schon überlegt wie man das ganze etwas schicker gestalten könnte. Allerdings habe ich auch noch keine Idee gehabt.

Meine kauen so viel an der Pappe herum, dass ich es auf keinen fall bemalen kann.
 
frdorothea

frdorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
156
Ort
Österreich
  • #15
Ich werd mir auch noch Gedanken machen.. Eventuell könnte man es ja mit buntem Papier bekleben.

Ich werd meine mal beobachten, ob sie viel dran rumkauen. Eben sind sie eingeschlafen ;)
 
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
  • #16
Aber wenn man es beklebt, dann könnten sie ja den Kleber schlucken.
Vieleicht könnte man es so tackern, das sie an die Tackernadeln nicht hernakommen?
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #17
100% sicher wirst Du es nie bekommen. Sie könnten auch das Klebeband, das jetzt schon dran ist, abzuppeln und verschlucken... Ist natürlich viel weniger gefährlich als Tackernadeln, aber auch nicht ohne...

Wir müssen uns über Verschönerung keine Gedanken machen - bevor wir so weit sind, haben die Damen die Burg vermutlich eh schon geschreddert ;)
 
frdorothea

frdorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
156
Ort
Österreich
  • #18
Aber wenn man es beklebt, dann könnten sie ja den Kleber schlucken.
Vieleicht könnte man es so tackern, das sie an die Tackernadeln nicht hernakommen?

Doppelseitiges Klebeband ^^
Wirklich sicher wird wohl nie was sein. So gesehen sind auch hohe Kratzbäume gefährlich, wenn sie im Spielwahn plötzlich runterfallen und blöd aufkommen, kann das auch Verletzungen geben.. und ich glaube, Karton fressen ist auf Dauer auch nicht gesund ;)

Hab im Internet grad noch ein paar tolle Exemplare gefunden. Werde in Zukunft wohl anfangen, Klo- und Küchenpapierrollen zu sammeln :D

Noch eine Idee: das Ungetüm mit Stoff beziehen, nur wie..
 
Zuletzt bearbeitet:
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
  • #19
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #20
und ich glaube, Karton fressen ist auf Dauer auch nicht gesund ;)

Nee, gefressen wird der Karton hier nicht! Er wird abgerissen, klein gerupft und durchgesabbert - und wenn er nass genug ist, dass er gut klebt, kommt er auf den Teppich
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben