Jetzt wird Luna auf einmal wählerisch?

  • Themenstarter Joesephine83
  • Beginndatum
  • Stichworte
    essen luna
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
40
Ort
Bremen
Guten Morgen!
Bisher hatte ich keine Probleme beim Füttern, Luna ist ein Allesfresser. Eher ein Scheunendrescher :rolleyes:...
ich fütter immer Felix, die Sorten ohne Zucker. Wurde auch alles angenommen...ist ja Essen :rolleyes:.....und Essen geht bei Luna über alles....
nur gestern Morgen hat sie schon eine Sorte verschmäht, daraufhin konnte ich fast alles weg schmeissen. Dann gab ich eine andere, die wurde wieder genommen.
Heute morgen wars wieder eine andere und Luna lässt es unerbitlich stehen und bettelt mich an, dass ich ihr doch was anderes gebe :oops:....soll ich hart bleiben oder alles weg schmeissen und was anderes hinstellen?
Nicht dass sie mir verhungert :D (sie kann ohne Futter nicht leben...ist ihr Ein und Alles)....aber das hat sie noch nie gemacht :confused:
Liebe Grüße, Corinna
 
A

Werbung

Hallo Corinna,

das machen meine Katzen alle 4 Monate. Ich wechsle dann das Futter. Das alte bewahre ich auf, weil ich davon ausgehe, dass sie es in ein paar Monaten wieder fressen werde...
 
wenn sie weder krank noch untergewichtig ist, würde ich erst mal hartbleiben, so schwer das auch ist.
alle unsere katzen haben ab und an mal eine kurze mäkelphase, die wir meist ignorieren und fast immer gibt sich das wieder. eigentlich sind unsere auch "fressmaschinen", aber auch nur eigentlich. :D

eine gesunde katze kann auch mal auf 1-2 mahlzeiten verzichten, also erstmal versuchen. wenn das nix hilft, kannst du es mit den üblichen "zaubermittelchen", also vitaminflocken oder kleingebröseltes trofu drüberstreuen, ausprobieren.

viel glück. :)
 
Danke :)...nee untergewichtig ist sie auf keinen Fall :eek:...eher am Bauch wie ne kleine Tonne...aber sie wächst ja auch noch ;)....dann bleib ich erstmal standhaft...Luna hat die Angewohnheit mir auf der Nase heum zu tanzen...:rolleyes:
 
Guten morgen liebe Dosis,

Sagt mal kann es sein das euche Mietzen mit lesen wenn wir es über futter haben, weil jetzt manche Mäuse ihr Futter stehn lassen also wählerisch sind:D:D:D.

Ich lach mir einen ab wenn die Mietzen untereinander Telefonieren und sich gegenseittig wetten abschliessen wie lange wir Dosis es aushalten.

LG

Sandra mit Garfield
 
:D:D:D
Das hab ich mir auch grad gedacht :D
 
Werbung:
Ich bleibe in solchen Situationen hart - auf keinen Fall schmeiße ich dieses Futter weg und stelle ihm direkt was anderes hin. Ich probiere es mindestens noch einmal und stelle zwischendrin das Trockenfutter weg. Meine Philosophie ist, dass er vor einer vollen Futterschüssel nicht verhungern kann, und dann macht er eben mal einen Fasttag.

Allerdings bin ich drauf gekommen, dass Patches manches nicht mag - und das ist einfach so, ohne, dass er beim anderen Futter mäklig ist. Dazu gehört z.B. Rinderleber, die findet er grausig und frisst sie nicht. Heute morgen wollte er das Cat&Clean deshalb nicht fressen, also habe ich es angesehen, ein großes Stück leber entfernt und was passierte dann? Er fraß. Leber ist recht bitter, und bitter heißt in der Natur eigentlich, dass etwas giftig ist, also vielleicht mag er es deshalb nicht.
Ebenso mag er kein Fischfutter - da stört ihn vor allem der Geruch denke ich, denn Katzen schmecken ja nicht viel. Interessanterweise hatte er auch eine Fischsorte Tetrapaks (Shellfisch glaube ich) gefressen, aber die roch auch nicht so arg fischig.

Gibt es aber einen speziellen Grund warum du Felix fütterst? Ich finde das ist von der Zusammensetzung her kein gutes Futter, und nichtmal noch extra billig (außer die 400g Dosen). Animonda Carny, Schmusy, Mac's, Fridoline, Tiger-Menü, Bozita, Cat & Clean sind ähnlich teuer und haben eine bessere Zusammensetzung.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
10
Aufrufe
3K
Jiu
Jiu
T
Antworten
2
Aufrufe
279
romulus
romulus
P
Antworten
1
Aufrufe
1K
Marlinskie
Marlinskie
A
Antworten
32
Aufrufe
4K
Julia01
Julia01
M
Antworten
13
Aufrufe
896
Fan4
Fan4

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben