Ist Soße immer so beliebt?

Maraike

Maraike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2019
Beiträge
204
Alter
25
Ort
Hamburg
  • #21
Kann es vielleicht daran liegen, dass deine Katzen mehr Abwechslung begrüßen?

Viele Katzen sind wohl wie wir, die wir auch nicht jeden Tag dasselbe essen wollen...

Hm, also noch mehr Abwechslung können sie kaum bekommen, aber ich weiß, was du meinst :D sie bekommen nie zwei mal die gleiche Sorte, immer verschiedene Geschmacksrichtungen, aber es ist natürlich immer Nassfutter in Paté.

Aber zum snacken wird hier auch bunt durchgemischt, also über Langeweile kann sich keiner beschweren.
 
Werbung:
Dixxl

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
855
Ort
Bayern
  • #22
@Kubikossi: Ja, Dickie ist Freigänger, hat aber seit vielen Jahren nie Probleme mit Durchfall, egal wie viele Futterwechsel ;-).

@Mareike: Du sagst, es ist immer in Paté - vielleicht mag er die Paté-Konsistenz nicht mehr? (Meine beiden haben Paté immer abgelehnt).
Das meinte ich; vielleicht mal Stückchen in Gelee oder in Sauce probieren? Dickie mochte immer die hellen Saucen ("Joghurtsauce") besonders...

LG
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
5.647
Ort
Leonberg
  • #23
@Mareike: Du sagst, es ist immer in Paté - vielleicht mag er die Paté-Konsistenz nicht mehr? (Meine beiden haben Paté immer abgelehnt).
Das meinte ich; vielleicht mal Stückchen in Gelee oder in Sauce probieren? Dickie mochte immer die hellen Saucen ("Joghurtsauce") besonders...

LG
die muss ich hier auch ab und an geben... nur Paté geht nicht auf Dauer. Am besten gehen dann z.B. die Premiere Filet Bites in Soße. Aufs Dosenfutter oben drauf oder untermischen.... ab und zu auch mal pur, das dann aber meist mit Gelee. Danach geht dann auch wieder das normale Palé-Dosenfutter
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #24
Ich persönlich würde nicht anfangen, inhaltlich schlechtes Futter zu geben, nur, weil die Katzen zB das Paté nicht so reinschlingen wie anderes Futter. Zudem sind Katzen keine Schlingfresser, es ist also eher ungewöhnlich, wenn sie sich ein Futter so schnell einverleiben.
Solange sie das Paté zuverlässig fressen, würde ich dabei bleiben. Je mehr man auf sowas eingeht, desto eher zieht man sich auch Mäkler heran .
Mein Kompromiss ist hochwertiges Monoproteinfutter, allerdings aus 200g Dosen. Da zahle ich zwar deutlich mehr, aber meine fressen zusammen nur 400g am Tag und die kleine Dosen auch deutlich lieber als 400g oder noch größere - und permanent Futter in den Müll zu werfen, ist ja auch nicht Sinn der Sache, schon aus Respekt vor dem „Lebensmittel“.
 
Maraike

Maraike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2019
Beiträge
204
Alter
25
Ort
Hamburg
  • #25
noch mal: es wird nichts abgelehnt, ich schmeiße auch kein Futter weg. Es ging mir einfach um die Frage warum.

Und von ab und an ein bisschen Futter in Sauce wird ja niemand krank oder mäkelig :)
 
Samra

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
733
Ort
NRW
  • #26
Ich füttere auch viele verschiedene Marken und Sorten und habe den Eindruck, dass das von den Katern auch gewünscht wird. Ich kaufe wenn möglich 800G Dosen. Ist eine Dose leer, nehme ich irgendeine Andere. Zum Glück wird alles vertragen, auch wenn ich von super hochwertig auf nicht so so super Futter Wechsel.

Ich hatte jetzt mal Auenland zum Probieren bestellt und die Sorte Rind in Sosse haben beide runtergeschlungen als hätten sie lange lange nichts zu futtern bekommen. :D
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
5.647
Ort
Leonberg
  • #27
Ich persönlich würde nicht anfangen, inhaltlich schlechtes Futter zu geben, nur, weil die Katzen zB das Paté nicht so reinschlingen wie anderes Futter.
das Futter wird doch aber nicht automatisch schlechter, nur weil Soße oder Gelee mit dabei ist. Das Fleisch ist ja immer noch das selbe, wenn man bei der selben Marke/Sorte bleibt. Oder was meinst du mit inhaltlich schlechterem Futter?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #28
das Futter wird doch aber nicht automatisch schlechter, nur weil Soße oder Gelee mit dabei ist. Das Fleisch ist ja immer noch das selbe, wenn man bei der selben Marke/Sorte bleibt. Oder was meinst du mit inhaltlich schlechterem Futter?

Mir sind nur extrem wenige Sorten bekannt, die hochwertig sind und mit Soße oder sagen wir mal „irgendwie flüssiger“. Und ein hochwertiges Futter mit zB Joghurtsoße habe ich noch nicht gesehen, aber lasse mich gerne eines besseren belehren.

Soweit ich es rausgelesen habe, füttert die TE hochwertig, die Soßensorten wären also minderwertiger. Wer natürlich sowieso minderwertig füttert, bei dem ist es insofern egal, ob er dann Paté oder Soße (was meistens eben Getreide und Zucker enthält) gibt.

PS: Niemand soll sich bitte durch Begrifflichkeiten wie hoch-und minderwertig angegriffen fühlen, es muss jeder selbst wissen, was er gibt. Aber irgendwie muss man ja eine Beschreibung/ Einteilung verwenden.
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
5.647
Ort
Leonberg
  • #29
ah ok... also eine rein persönliche Definitionssache
Für mich z.B. ist das typische Nestlé Supermarktfutter minderwertig, während ich Sorten ab 70% Fleischanteil als hochwertig ansehe, egal ob das dann nun mit Soße, Gelee oder Paté ist.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.956
Alter
53
Ort
NRW
  • #30
es gibt einige wenige etwas stückigere futter, die ich zumindest unter vertretbare mittelklasse verbuche.

ich verfüttere das zwischendurch, denn immer nur dieses gematsche finde ich nicht so pralle. :oops:

bei sorten mit gele / soße gibts wenigstens noch sowas wie "bissen".

aber das muss ja jeder selbst entscheiden :)
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
5.647
Ort
Leonberg
  • #31
es gibt einige wenige etwas stückigere futter, die ich zumindest unter vertretbare mittelklasse verbuche.

ich verfüttere das zwischendurch, denn immer nur dieses gematsche finde ich nicht so pralle. :oops:

bei sorten mit gele / soße gibts wenigstens noch sowas wie "bissen".

aber das muss ja jeder selbst entscheiden :)
so Filet Bites mit etwas Soße, da sind gute Stücke drin, da haben sie auch was zu kauen. Das bekommen sie bei mir 1-2 Beutelchen die Woche, zusammen mit dem normalen Futter.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
3K
Mona212
M
Antworten
13
Aufrufe
457
curie
C
Antworten
2
Aufrufe
801
Reni89
Reni89
Antworten
15
Aufrufe
4K
MioLeo
Antworten
15
Aufrufe
3K
aleksas77
aleksas77
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben