Ist sie nun rollig oder nicht!?

PlueMu

PlueMu

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
30
Hallo ihr Lieben!

Meine Antonia mauzt seit 2 Tagen jeden Abend recht intensiv.
Das sie beim streicheln den Popo hebt und das Schwänzchen kringelt hat sie auch schon vorher ab und an mal gemacht.

Das typische "rollen" habe ich bei ihr nicht beobachten können. Sie ist aber auch so gerne mal sehr redselig. Allerdings nicht so extrem.

Sie ist nun 11 Monate alt. Wäre also nicht von der Hand zu weisen.

Wäre gut für mich zu Wissen damit ich einen Kastrationstermin vereinbaren kann sobald sie ausgerollt ist. :confused::confused:

Vielen dank im Vorraus
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Das kann es sehr wohl sein. Warum hast Du denn so lange mit der Kastration gewartet?
 
PlueMu

PlueMu

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
30
Ich wollte sie einmal Rollig werden lassen um sie erwachsen werden lassen. Ich kenne die Pro und Kontras also bitte keine Diskussionen darüber. Ist jetzt anscheid eh zu spät.
 
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
@ PlueMu, mach einen Termin, es wird höchste Zeit.
Sie hätte eigentlich schon längst kastriert sein müssen.
Wenn man zu lange wartet, kann es passieren das sie
dauerrollig wird.Und pass auf das sie dir nicht abhaut.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
Ich wollte sie einmal Rollig werden lassen um sie erwachsen werden lassen. Ich kenne die Pro und Kontras also bitte keine Diskussionen darüber. Ist jetzt anscheid eh zu spät.
ich kenne keine pros, eine katze bis zu (fast) einem jahr nicht kastrieren zu lassen.

wenn dir das wohlergehen der katze wichtig ist, machst du UMGEHEND einen termin zur kastra.
 
PlueMu

PlueMu

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
30
Also meine Tierärztin meinte ich solle sie ruhig rollig werden lassen und nach dem ausrollen n Termin zur Kastration machen. Allerdings müsste ich dazu erstmal wissen ob sie nun Rollig ist oder nicht. Während der Rolligkeit geht das ja nicht!!

Gibt es sonst Anzeichen für eine Rolligkeit? Das ist ja bestimmt bei jeder Katze individuell
 
PlueMu

PlueMu

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
30
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.537
Ich wollte sie einmal Rollig werden lassen um sie erwachsen werden lassen. Ich kenne die Pro und Kontras also bitte keine Diskussionen darüber. Ist jetzt anscheid eh zu spät.
damit sie ne echte Chance auf Gebärmutterkrebs, Eierstockzysten udn Pyometra hat? *kopfschüttel*

Ich kenne Katzen, die mehrfach MUtter wurden und trotzdem "kleine Kinder" geblieben sind, und solche, die vor der ersten Rolligkeit kastriert wurden und erwachsen und "gesetzt" sind

Fähige TÄs kastrieren im übrigen auch während der Rolligkeit völlig problemlos
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
übrigens für die die nicht lesen können ^^
ich KANN lesen :cool:

und frag mich, was du hier willst.

möchtest du hören, dass deine katzen rollig ist? was bringt dir das?

nur die erkenntnis, dass du viel zu spät dran bist. sonst NIX.

achso: wenn sie deine möbel markiert, kannst du hundertpro sicher sein, dass sie rollig ist.

ich bin ja fast schon erleichtert, dass dein ta nur mittelprächig "old fashioned" ist und wenigstens schon mal NICHT sagt, katze muss erst getragen haben :rolleyes:
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
  • #10
Es hört sich so an, als wäre sie rollig. Ich hoffe für deine Katze, dass sie nicht, wie damals meine Charlie, direkt im Anschluss eine Gebarmutterentzündung bekommt (ich hab damals auch auf einen TA von der 'alten Schule' gehört); und nein, das ist -leider- nicht selten. Falls das passieren sollte, bin ich gespannt, ob deine TÄ die Kosten für die Not-OP in der Tierklinik bezahlt.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
  • #11
Also meine Tierärztin meinte ich solle sie ruhig rollig werden lassen und nach dem ausrollen n Termin zur Kastration machen. Allerdings müsste ich dazu erstmal wissen ob sie nun Rollig ist oder nicht. Während der Rolligkeit geht das ja nicht!!

Gibt es sonst Anzeichen für eine Rolligkeit? Das ist ja bestimmt bei jeder Katze individuell
sicher. es gibt auch stilles rollen. davon merkst du nichts.
 
Werbung:
DragonIce

DragonIce

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2012
Beiträge
1.159
Alter
47
  • #12
Beim anfassen und streicheln legt die Katze sich quasi fast platt auf den Boden,legt den Schwanz auf Seite und tippelt immer mit den Pfoten hin und her und gurt wie ein Taube.Ist das Zeichen für einen Kater (wenn einer in der Nähe wäre,das sie bereit ist zur Paarung)

Sie gurrt und schnurrt und schmust viel extremer als sonst.

Das "erzählen" ähnelt schon eher einem brüllen,aus einem "mietz" wird eher ein "MOOOOOAAAUUUUU" ziemlich tief hört sich das ganze auch an.

Und je nach Katze verliert sie ebend auch extrem Flüssigkeit am Hinterteil und dadurch leckt sie sich intensiver wie ohne rollig zu sein.

Ich würde sobald das aufhört direkt einen Termin zur Kastra machen,wenn sie nicht schon eine Dauerrolligkeit entwickelt hat und bis dahin aufpassen das sie dir ja nicht abhauen kann.
 
PlueMu

PlueMu

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
30
  • #13
Oh das ist blöd!

Also wie schon X mal gesagt sobald sie dann ausgerollt ist wird sie kastriert :rolleyes: kann ich also nächste woche dann schonmal n Termin mit dem TA aus machen
 
PlueMu

PlueMu

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
30
  • #14
Zuletzt bearbeitet:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
  • #15
Oh das ist blöd!

Also wie schon X mal gesagt sobald sie dann ausgerollt ist wird sie kastriert :rolleyes: kann ich also nächste woche dann schonmal n Termin mit dem TA aus machen
jetzt frag ich mich, WER nicht lesen kann.

was an dem ausdruck DAUERROLLIG hast du nicht verstanden?
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
  • #16
Hab gerade deinen alten Thread angeschaut. Ist sie denn immer noch alleine oder hat sie Gesellschaft? Falls du ihr einen Kater dazugegeben hast, könntest du ein Riesenproblem haben.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
  • #17
versuchen wir es anders:

hey, toll! deine katze IST rollig! glückwunsch!


und um zu vermeiden, dass die katze gesundheitliche schäden davonträgt, um zu vermeiden, dass sie dir die bude vollpisst und auch um zu vermeiden, dass sie nächtelang dich und die nachbarn wachhält, empfehle ich UMGEHEND einen termin zur kastra :)
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
  • #18
Wenn denn dann mal auf meine frage geantwortet werden würd und nicht nur diskutert;-)
Geantwortet hat dir jeder: Ja, hört sich so an, als wäre sie rollig.

Die Zusatzinformationen wolltest du nicht, ist mir schon klar. Ist halt blöd, wenn man was gesagt bekommt, was man nicht hören will.

Es kann übrigens auch sein, dass deine Katze dauer-rollig wird/ist. Dann braucht sie erstmal Medikamente von der TÄ, damit das aufhört. Alles richig prima für das Kätzchen.
 
DragonIce

DragonIce

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2012
Beiträge
1.159
Alter
47
  • #19
Ich hab geantwortet du musst nur hochscrollen über furtessmaus und da lesen.:aetschbaetsch1:
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2011
Beiträge
8.163
  • #20
boah hier wird wieder los gehauen *kopfschüttel*
herrjeh ich distanzier mich ja mal voll vom nannytum aber das ist ja mal echt ungesund hier:cool:
hier wurde vom TA ( des vertrauens) dazu geraten und es wurde um rat gefragt...steinigt sie doch gleich...hat den selben effekt :eek: kotz
also liebe TE...es gibt mitlerweile studien in denen belegt ist, dass frühkastrationen sogar harmolser und ungefährlicher für den organismus der katze sein sollen..( wegen der narkose, die stecken sie wohl besser in jungem alter weg) wenn sie jetzt einmmal gerollt hat, dann geht die welt normalerweise nicht unter und du kannst sie gut u gern danach kastrieren lassen. ich würde diesbezüglich auch nicht auf faulaffenschaf hören und nicht während der rolligkeit kastrieren lassen...wieso ein unnötiges risiko eingehen:confused:
absoluter humbug ( auch wenn ich die beiträge sonst immer weiter empfehle)
also mach den termin, lass das tier nicht mit einem kater zusammen und nicht in den freilauf bevor die kastra durch ist.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben