Irgendwas stimmt mit meiner kleinen nicht....

  • Themenstarter Phibie
  • Beginndatum
2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
  • #41
Trotz Termin muss man oft mal lang warten wenn Notfälle dazwischenkommen etc.


Bin auch gespannt was jetzt mit der Mietz ist...


Meine fressen beides gern.. 2 mal am Tag Nassfutter und Troceknfutter ist immer da zum fressen.


Schönen Sonntag:aetschbaetsch1:
 
Werbung:
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
  • #42
Ja auf alle Fälle :yeah:

Achso, das Trockenfutter war gestern Nacht weg und siehe da, ihr Napf war heute morgen leer :pink-heart:

Aber trotzdem irgendwi ist sie komisch!
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #43
Ist schon gut wenn du es abchecken lässt! besser ist besser...
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #44
Ähm, ein Kitten, was nur 160g Dosenpampe am Tag futtert, mit dem stimmt sowieso was nicht. Da sollte mindestens die doppelte Menge rein.
Die sind im Wachstum und brauchen enorme Mengen Fleisch.

Als mein Al 5-6 Monate alt war, gingen da täglich mindestens 700g rohes Fleisch rein!
 
maitarex

maitarex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
588
Ort
Berlin
  • #45
Vergiftung?

Möglicherweise hat das Tierchen irgendwas gefressen, was für sie giftig ist.

Ich kaufe zum Beispiel nie mehr einen Weihnachtsstern, obwohl die so hübsch sind, weil ich weiß, dass Katzen davon schwer krank werden können, wenn sie dadran knabbern.

Ansonsten schließe ich mich allen Vorrednern an: Schnell zum Tierarzt mit dem kleinen Racker!!! :sad:
 
Isbl90

Isbl90

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
5.090
Ort
Jena
  • #47
Als mein Al 5-6 Monate alt war, gingen da täglich mindestens 700g rohes Fleisch rein!

Dein Al ist ja auch eine Maine Coon und wiegt wahrscheinlich jetzt schon mehr, als die Katze von Phibie jemals wiegen wird :rolleyes: ;)

Aber stimmt schon, irgendwas mit ihr stimmt nicht.
Sie ist ja nun beim TA. Bin echt gespannt, was das sein könnte.
Viel Glück!
 
2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
  • #48
Was hat der TA jetzt gesagt???
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #49
Dein Al ist ja auch eine Maine Coon und wiegt wahrscheinlich jetzt schon mehr, als die Katze von Phibie jemals wiegen wird :rolleyes: ;)
wie im Coon Thread geschrieben und nicht beachtet :reallysad: - geht er auf 7 Kilo.

Aber:
Quiky (EKH/BKH/Bengalmix) bei dem haben in seinen besten Kittenzeiten auch 500 Gramm Fleisch problemlos reingepasst. 160 Gramm sind da definitiv zu wenig, selbst mit TroFu.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #50
Die besten Kittenzeiten sind aber normalerweise nicht mit 4 Monaten, sondern mit 5-9. Meine beiden haben auch pro Kopf 600g gefressen, aber mit vier Monaten nur 200. Die richtigen Schübe, wo so enorme Mengen vernichtet werden, kommen eigentlich erst etwas später.
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
  • #51
Werbung:
Isbl90

Isbl90

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
5.090
Ort
Jena
  • #52
wie im Coon Thread geschrieben und nicht beachtet :reallysad: - geht er auf 7 Kilo.

Ich weiß, ich habs gelesen.
Und ist auch schön, dass er so toll wächst.
Aber du weißt doch, die meisten mögen es nicht, wenn man mit den Kilos so "angibt", auch wenn das nicht deine Absicht war. ;)
Mach dir nix draus, meine Bilder werden auch meist nicht kommentiert, und wenn dann immer nur von denen, die ich auch persönlich kenne... :(


ISt denn der TA immernoch nicht fertig?
Ich hoffe, es ist nichts schlimmes :stumm:
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #53
QUOTE=Isbl90;2629339]ISt denn der TA immernoch nicht fertig?
Ich hoffe, es ist nichts schlimmes :stumm:[/QUOTE]
Jo ... das frag ich mich grad auch ..... hoffe auch dass es nix Schlimmes ist.


Ich weiß, ich habs gelesen.
Und ist auch schön, dass er so toll wächst.
Aber du weißt doch, die meisten mögen es nicht, wenn man mit den Kilos so "angibt", auch wenn das nicht deine Absicht war. ;)
Mach dir nix draus, meine Bilder werden auch meist nicht kommentiert, und wenn dann immer nur von denen, die ich auch persönlich kenne... :(
Nee ich gebe mit den Kilos beileibe ned an ... ich frage mich nur wo der noch hinwill und ob das normal ist in dem Alter so viel zu wiegen. Und glaube mir, es ist nicht angenehm, wenn mogens eine 16 Kilo Gnuherde bestehend aus nur 3 Katzen über Dich drübertrampelt, :aetschbaetsch1:
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
54
Ort
Köln
  • #54
Die besten Kittenzeiten sind aber normalerweise nicht mit 4 Monaten, sondern mit 5-9. Meine beiden haben auch pro Kopf 600g gefressen, aber mit vier Monaten nur 200. Die richtigen Schübe, wo so enorme Mengen vernichtet werden, kommen eigentlich erst etwas später.

:eek: meiner ist 15 Wochen und frisst um die 600g, das kann ja heiter werden.:oops:
 
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
  • #55
Huhu :yeah:

Diagnose : Schauspieler?

Hm, also wir waren da, er glaubt es hat was mit ihrem Zahnwechsel zu tun.

Deshalb auch dieses übertriebene rumgespiele und rumgebeiße auf alles was sie in die Pfoten kriegt :D

Magen, Temepratur alles okay. Desweiteren könnte ihr verhalten auch damit zusammenhängen, dass sie sich einfach gerade bei mir austestet!?!? Vielleicht habe ich sie am Anfang zu verwöhnt?

Nassfutter fässt sie nur an, wenn es unbedingt sein weil es ihr einfach durch den Zahnwechsel unangenehm ist, deshalb lässt sie sich auch nicht am Kopf streicheln :confused:


Sobald ich die Möglichkeit habe Lade ich mal ein Bildchen von ihr hoch gleich morgen. Übers Handy ist das ein bissl schwierig.

Als wir nach Hause kamen ist sie irgendwie trotzdem wieder ausgerastet, das sind bei ihr keine 5 Minuten mehr sondern wirklich Stunden mit hochleistungs spielen. Jetzt geht sie mir die Türrahmen die aus Holz sind hoch? Die andere kleine sitzt nur ungläubig daneben :oops:


Zum thema essen, also sie ist wirklich sehr klein und ich habe sie vor zwei Wochen mit 1800g bekommen. Sie kann nun wirklich nicht mehr wie 380g am Tag essen.
Vielen dank für eure Hilfe!

Trotzdem würde mich interessieren was zuvogel ahnte!?!!
Hmm, naja sie ist übrigends eine EKH :)
 
M

marieplus2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2011
Beiträge
457
Ort
Nds. Braunschweig
  • #56
schön, dass es ihr gut geht- ist ja das wichtigste überhaupt.
Vielleicht magst du es ja mal mit Trockenfleisch probieren- da kann sie nach Herzenslust drauf rumkauen.
Ich nehme gern das von Rinti Hühnerfilet oder Kanninchen. Das ist eigentlich für Hunde, aber meine lieben es und sind sie hier im Forum nicht die einzigen.

Zum Spielen und zernagen sind auch Kartons gern gesehen.

LG
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen

Ähnliche Themen

Eispfote
Antworten
7
Aufrufe
2K
TinTin
I
2
Antworten
28
Aufrufe
3K
Nepomuk
Nepomuk
T
Antworten
8
Aufrufe
987
T
Jennsusi
Antworten
13
Aufrufe
3K
Königscobra
Königscobra
little o
Antworten
19
Aufrufe
2K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben