Irgendwas stimmt mit meiner kleinen nicht....

  • Themenstarter Phibie
  • Beginndatum
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
Huhu ihr lieben,

So nun habe ich meine kleine schon 2 Wochen, aber seit zwei Tagen benimmt sie sich irgendwie komisch! Sind natürlich zwei ;)

Ein geschwisterpärchen :pink-heart:

Sie sind beide 4 Monate noch nicht kastriert und weiblich.

Verstehen sich super. Nun ist aber die eine meine kleine phibie irgendwie komisch... Total aggressiv seit 2 Tagen frisst kaum noch was, nur leckerlis und trinkt unheimlich viel. Überall wo mein Wasserglas steht trinkt sie draus.

Habe deswegen schon mehrere Gläser in der Wohnung verteilt. Beide 2 x geimpft und entwurmt. Vor zwei wochen erst beim Tierarzt gewesen beide Kern gesund und per Hand aufgezogen :smile:

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen :yeah:

Sie ist ja noch ein kleines Baby :pink-heart:

Grüße
 
Werbung:
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
54
Ort
Köln
Das kann alles sein. Etwas an den Nieren oder sonstwas.
Pack dir die kleine und fahr zum TA.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Geh bitte möglichst schnell zum Tierarzt, das klingt überhaupt nicht gut!!!

Zwei Tage in diesem Zustand ist schon viel zu lang!
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Bei sowas immer schnell zum TA, wenn Katzen nicht fressen ist das immer kein Gutes Zeichen. Es kann so viele Ursachen haben, da sollte unbedingt ein TA drauf schauen!

Viel trinken ist auch niht normal, obwohl, wenn kein Nassfutter aufgenommen wird, ist ja klar das die Katzen Feuchtigkeit anders aufnehmen.

Ich hatte die Tage auch das Problem mit Minty, sie hatte einen ganz aufgegasten Darm und extrem viel luft drin und war verstopft! Sie ist auch erst 1/2 Jahr jung;)

Ist deine Katze aufgebläht?

Ansonsten kann es auch ein darmverschluss oder irgendein Infekt sein! Wie gesagt, es ist bei sowas echt schwierig einzuschätzen!
 
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
Hmm... Kann das evtl. Mit ihrem Zahnwechsel zusammen hängen? Lässt sich auch nicht mehr gerne am Kopf streicheln...
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
ES KANN ALLES SEIN. Sicherheit gibt nur der TA, bei ein Kitten ist es urst gefährlich wenn es nicht frisst!!!
 
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
Naja sie frisst schon aber nicht mehr so viel.

Trinkt aber ganz schön was. Verspielt wie immer das hat sich nicht geändert.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
AB zum TA! Ihr geht es nicht gut, es müssten die Alarmglocken bei dir läuten!!
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Schließ mich an, ab zum Arzt.am besten sofort in die Notfallklinik.
Fressen muss se vernünftig..es kann harmlos sein aber auch nicht, lass es klären.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #10
Hmm... Kann das evtl. Mit ihrem Zahnwechsel zusammen hängen? Lässt sich auch nicht mehr gerne am Kopf streicheln...

Schon möglich, mal vom TA ins Mäulchen und durchschecken lassen.

Was futtert sie denn bevorzugt? Wenn es mit dem Zahnwechsel zusammen hängt ( da könnt dann auch was entzündet sein, also bitte nachschauen lassen), das Futter mal mit der Gabel ordentlich kleinmanschen.
 
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
  • #11
Huhu,

Naja sie frisst ja schon aber nicht mehr so viel, Suche gerade schon Klinken raus :)
 
Werbung:
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
  • #12
Huhu,

Naja sie futtert nassfutter, carny Ocean lautet es.

Habe gerade mit der Tierklinik gesprochen, ich soll morgen gleich um zehn da sein, da sie noch eingermaßen frisst!?!?! Sie meinte es wäre heute ganz schön voll und wenn ich dort nochmal Stunden warten muss, dass will ich ihr nicht auch noch zumuten!

Die Worte der Dame : es sei KEiN Notfall :(

Aber Trockenfutter ist für sie nicht so das Problem!

Stuhlgang etc alles normal.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #13
Dann bitte eine andere Tierklinik. Ich sehe es schon als Notfall an und würde jetzt noch fahren. Aber kannst du natürlich selbst entscheiden. Die Kleine gehört untersucht!

Fütterst du viel Trockenfutter oder hast du nur getestet ob sie es nimmt?

Wenn du es regulär fütterst: Lass es weg, es trocknet deine Katze aus!!
 
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
  • #14
Am Tag isst sie 160 g derzeit hat vorher aber das doppelte an nassfutter gegessen, ich muss dazu sagen das sie schon relativ dünn war als ich sie bekommen habe und sie schon 500g jetzt zugenommen hat.
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
  • #15
10 Uhr ist ja bald ;)
 
P

Phibie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2011
Beiträge
27
Ort
Berlin
  • #16
Naja es stand halt immer da, das Trockenfutter. Ich sollte das so machen wegen ihren Zähnen und jetzt wo du es sagst, ja sie frisst wirklich seitdem mehr Trockenfutter als nassfutter!
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #17
Frisst sie nicht mehr oder gibst du ihr nicht mehr?
Kitten dürfen so viel fressen wie sie wollen, da sie noch im Wachstum sind!

Wärm mal das Futter in der Mikrowelle an, dann duftet es besser und lockt die Mietze eventuell mehr!
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #18
Lass Dich bitte nicht verrückt machen.

Du sagst, sie frisst, zwar wenig, und sie trinkt viel.
Dann kann sie schon mal nicht dehydriert sein.

Es reicht wenn Du morgen früh in die Klinik fährst.

Ich drücke euch die Daumen.

LG
Marga
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
  • #19
Naja es stand halt immer da, das Trockenfutter. Ich sollte das so machen wegen ihren Zähnen und jetzt wo du es sagst, ja sie frisst wirklich seitdem mehr Trockenfutter als nassfutter!

Dann trinkt sie automatisch mehr. Nimm mal das Trockenfutter weg. Das ist zu nichts zu gebrauchen.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #20
Hier will keiner verrückt machen. Nur ich würde zum Notdienst fahren und nur so habe ich es geschrieben;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Eispfote
Antworten
7
Aufrufe
2K
TinTin
I
2
Antworten
28
Aufrufe
3K
Nepomuk
Nepomuk
T
Antworten
8
Aufrufe
981
T
Jennsusi
Antworten
13
Aufrufe
3K
Königscobra
Königscobra
little o
Antworten
19
Aufrufe
2K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben