Immer noch Flohkot oder nur Dreck? Wie unterscheiden?

  • Themenstarter Anni1104
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Anni1104

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2011
Beiträge
170
Hallo,

bei unseren Katern haben wir vor 2 Wochen einen Flohbefall festgestellt, der laut TA in einem frühen Stadium war, da wir ihn rechtzeitig entdeckt haben. Wir haben dann beide mit Advantage Spot-On behandelt, alle Bettchen und Decken bei 60° gewaschen, gesaugt und die Umgebung mit Petvital Bio Insekt Shocker behandelt (an den Plätzen wo sich die Katerchen am häufigsten aufhalten).
Insgesamt habe ich am Anfang 3 ausgewachsene Flöhe entdeckt, mehr nicht. Auch keine Eier oder weitere Flöhe.
Heute habe ich den einen Kater gekämmt und ein paar braune/schwarze Krümelchen im Fell gehabt. Könnte das noch Flohkot sein? Oder einfach nur Dreck? Wenn ja, kann es auch noch ein Rest alter Flohkot sein oder heißt das, die Flöhe sind noch da? :eek:
Ich habe auch den Tuch-Test gemacht, also Wasser draufgesprüht und gerieben, dann habe ich mit der Lupe geguckt, aber nichts färbte sich merklich rot oder so.
Was meint ihr?

Lg, Anna
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Wenn es sich nicht rot färbt schein es kein Flohkot zu sein ;)
 
A

Anni1104

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2011
Beiträge
170
Danke für deine Antwort :)
Habe gerade nochmal beide Kater etwas gekämmt, und man muss schon ganz genau gucken um die Partickel zu erkennen, habe nochmal eingesprüht und gerieben aber eindeutig keine Rotfärbung...mmhh, gibts auch Flohkot der sich nicht rot färbt? Oder es ist doch ganz alter noch und schon vollkommen eingetrocknet. Hauptsache nur kein neuer :eek:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Flohkot verfärbt sich.
Mach dich nicht verrückt; man findet nach so einer Flohgeschichte ständig schwarze Krümmelchen - die man sonst nie beachten würde.;)
 
A

Anni1104

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2011
Beiträge
170
Danke Bea :) Und du hast recht, ich sehe auch seit dem in jedem Staubkorn und Krümel einen Floh der dann doch keine ist :yeah:
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
ich hab ständig bei allen katzen grad so kleine weiße krümel im fell:confused: sind das evtl eier??? das war zumindest meine überlegung:D
 
A

Anni1104

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2011
Beiträge
170
Findest du denn Flohkot oder Flöhe? Ich denke nicht, dass du jede Menge Eier findest und keinen Flohkot. Außerdem fallen die meisten Eier aus dem Fell soweit ich weiß, dann würdest du auf dem Tier nicht so viele finden.

Es können auch Hautschüppchen oder Haarlinge sein, evtl. auch Nissen. Aber damit kenne ich mich leider nicht aus. Vll. googlest du einfach mal nach Bildern was deinen weißen Teilchen ähnlich sieht?
Floheier sind jedenfalls oval und hell. Hast du eine Lupe oder ein Mikroskop? Dann kannst du damit mal genauer gucken.
Lg
 
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
Flöhe leben nicht auf dem Tier. Eier dürftet ihr dort eigentlich gar nicht finden.
Flöhe sind sog. Habitatparasiten, d.h. sie leben in der Umgebung und gehen nur zum "Essen" auf das Tier oder falls nicht verfügbar auf den Menschen.

Flöhe können mehrere Wochen ohne Nahrung auskommen. Deshalb ist die Umgebungsdesinfektion so enorm wichtig.

Anstelle von Spot-Ons, die für Katzen nicht so wirklich toll sind ( empfindlichste Stelle am ganzen Tier ) könnte man auch Program einsetzen. Dies macht die Flöhe impotent. Damit dezimiert sich die Population automatisch.

Tötliche Raumhygiene für Flöhe sind Produkte die Pyrethrum ( von der Chrysantheme ) enthalten.
Die Katze würde ich allerdings beim Sprühen nicht in dem Raum rumlaufen lassen.....

http://www.aktiv-fuer-tiere.de/krank/floehe.htm

http://www.mopswelpen.wg.am/Dipylidium_LifiCycle_700.jpg

Und nicht unberücksichtigt lassen.... Flöhe enthalten Bandwurmeier. Katze fängt den Floh, knackt die Schale und dabei gelangt das Wurmei in die Katze.
Darum unbedingt nach erfolgreicher "Vertreibung aus dem Paradies" ein Kotprofil machen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Miu-Miu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2013
Beiträge
8
Alter
37
Ort
Landkreis Börde
Flöhe leben nicht auf dem Tier. Eier dürftet ihr dort eigentlich gar nicht finden.
Flöhe sind sog. Habitatparasiten, d.h. sie leben in der Umgebung und gehen nur zum "Essen" auf das Tier oder falls nicht verfügbar auf den Menschen.

Nein. Katzenflöhe leben nach dem Schlupf (Imago) ausschliesslich auf dem Tier. Eier, Larven (mehrere Larvenstadien) leben in der direkten Umgebung des Tieres (Liegeplätze etc) :smile:

Frage: Kann ein Floh Wurmeier enthalten, wenn die (Wohnungs)Katzen mehrfach entwurmt wurden??? ;)
 
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
  • #11
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
2
Aufrufe
188
NiseNise
N
A
Antworten
0
Aufrufe
855
Anni1104
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben