Ich hab eine neue Dosi..................

  • Themenstarter kleine66
  • Beginndatum
  • Stichworte
    coon kitten main
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.019
Alter
57
Ort
kleve/ NRW
allerdings weiß ich noch nicht für welches kitten.

die frau war vorhin über eine stunde hier, ich fand sie sehr sympatisch.
sie selber besitzt 2 main coon und möchte ein kitten für ihre tochter.
die tochter ist kürzlich nach köln gezogen und hat eine main coon von zuhause mitgenommen. diese fühlt sich total einsam ohne ihre spielkollegen.
und ein kitten soll jetzt dazu.

die frau hat sich auf den ersten blick in winni pooh verliebt.
aber was mich total überrascht hat - balu hat sich in die frau verliebt!!!
nichts mehr mit scheu oder schüchtern!
er ging zu ihr, ließ sich beschmusen und bespielen und war wie ausgewechselt.
er kroch sogar in ihre handtasche, als wenn er sagen wollte nimm mich mit.

ich muß gleich zu einer feier, deswegen mußte ich die frau leider "rausschmeißen". aber morgen früh kommt sie wieder, sie möchte auf jeden fall einen von beiden haben.

und ich hab bei ihr ein gutes gefühl und denke das ihre tochter wohl genauso gestrickt ist wie sie.

was meint ihr dazu?
 
A

Werbung

allerdings weiß ich noch nicht für welches kitten.

die frau war vorhin über eine stunde hier, ich fand sie sehr sympatisch.
sie selber besitzt 2 main coon und möchte ein kitten für ihre tochter.
die tochter ist kürzlich nach köln gezogen und hat eine main coon von zuhause mitgenommen. diese fühlt sich total einsam ohne ihre spielkollegen.
und ein kitten soll jetzt dazu.

die frau hat sich auf den ersten blick in winni pooh verliebt.
aber was mich total überrascht hat - balu hat sich in die frau verliebt!!!
nichts mehr mit scheu oder schüchtern!
er ging zu ihr, ließ sich beschmusen und bespielen und war wie ausgewechselt.
er kroch sogar in ihre handtasche, als wenn er sagen wollte nimm mich mit.

ich muß gleich zu einer feier, deswegen mußte ich die frau leider "rausschmeißen". aber morgen früh kommt sie wieder, sie möchte auf jeden fall einen von beiden haben.

und ich hab bei ihr ein gutes gefühl und denke das ihre tochter wohl genauso gestrickt ist wie sie.

was meint ihr dazu?

das ist ja sehr erfreulich!!!!
aber sollte nicht auch ihre Tochter kommen und kucken bei welchem kitten die chemie stimmt? und bei vorhandenen Katzen habe ich mal gelesen ist es gut, was mitzunehmen was nach der katzen riecht und dann kucken, welches kitten fährt darauf ab......

ich wünsch Dir auf alle Fälle dass das klappt...glg Heidi
 
ähm, wenn du die Tochter genauso sympathisch wie die Mutter findest, Claudi, dann passt´s vielleicht.;)

Was nützt Balu, dem Verliebten in die Mutter, die Tochter, zu der er dann ziehen müsste?
 
Genau das denk ich auch. Ich wills dir ja nicht schlechtmachen, vielleicht ist die ganze Familie tatsächlich "katzenperfekt", aber die Tochter würde ich mir unbedingt anschauen wollen.

Eines ist sicher:
Ich könnte noch soviel katzen-vorgucken, Svenja würde sie selbst garantiert sehen wollen, egal, wo die Fellnasen wohnen.

Was ist denn geplant, wird die junge Dosi noch kommen??
 
mir ist gerade ganz furchtbar nach weinen:( .
jetzt sind es nur noch 8 fellpopos.

heute morgen kam die conny (also die frau von gestern) mit ihrer tochter melina. die tochter ist extra gestern abend noch mit dem zug aus köln gekommen um sich die kleinen anzuschauen.

balu war von der tochter genauso begeistert wie von der mutter, ich hab den kleinen kerl wirklich kaum wieder erkannt. er hat sich von seiner "besten" seite gezeigt, war unheimlich lieb und verschmußt. am liebsten hätte ich ihn behalten.

die tochter ist genauso sympatisch wie die mutter und bestimmt noch katzenverrückter als ich. wir haben uns gegenseitig löcher in den bauch gefragt.

balu legte sich, nachdem er beide ausgiebig begrüßt hatte sofort in den kennel und lag dann da mit einem blick als wenn er fragen wollte: wann geht es endlich los?
noch nichtmal richtig verabschieden wollte er sich von mir:( .
lunilein ist nochmal zu ihm hin, hat ihm die öhrchen geputzt und ihm einen leichten hieb auf die nase gegeben, nach dem motto:
machs gut mein kind und benimm dich!

ich hab die ganze zeit nur geweint.
nachher, wenn sie in köln angekommen sind rufen sie mich an um bescheid zu sagen wie die fahrt war. und wie mein kleiner balu auf den großen coonie reagiert hat.
er ist jetzt seit 20 minuten weg und fehlt mir schon unheimlich:( .
mein gefühl sagt mir das er einen guten platz gefunden hat, aber am liebsten würd ich jetzt hinterherfahren und mein baby wieder hohlen.
 
ohjee, Claudi,

da kann ich dich bestens verstehen.

Wie wird Balu jetzt leben? Erzähl uns bitte davon. In einer Wohnung in Köln mit wievielen Menschen und wohnen auch Vierbeiner dort? Hat man Zeit für deinen kleinen Mann, der sich so gut gemacht hat?

Das ist ja lieb, wie Lunilein ihn verabschiedet hat *schnüff*
 
Hallo Claudi,

lass dich mal trösten
h050.gif
.
Balu wird es gut haben und du hast eine Sorge und einen kleinen Fresser weniger.
Ich finde es schön, dass Balu sich seine Leute alleine ausgesucht hat und wenn die Zusammenführung klappt, hätte er es doch besser nicht treffen können.
 
Mensch Claudi, hauptsache Balou hat ein schönes Zuhause!

Das ist doch das wichtigste!

OT:

Hast du meine Bilder schon weggeschickt??
 
Ach Claudia, ich sitz hier und weine mit dir, ich kann dich soooo gut verstehn. Aber wenn wir ehrlich sind, ist es doch genau das, was wir uns wünschen können: Die neue Dosi gibt sich alle Mühe, liebt Katzen wie wir, wird ganz sicher auch weiterhin eine wunderbare Ersatzmama für Balu sein (hat im Notfall noch eine katzenverrückte Mutter im Rücken) und Balu liebt seine neue Dosi und freut sich auf sein zukünftiges Zuhause.

Mehr kann man sich doch gar nicht wünschen - lass dich gannnnnz doll knuddeln.
 
  • #10
balu kommt zu einem jungen dosi-päärchen und wird reine wohnungskatze bleiben.
zum spielen ( und hoffentlich zum kuscheln) hat er einen main coon kater von 3 jahren, der gerne auch noch spielt, aber im großen und ganzen geauso ein ruhiger vertreter wie balu ist.
die neue dosi-mama hat jetzt erstmal urlaub und zeit genug um bei der zusammenführung dabei zu bleiben.

melinda, also die neue dosi-mama, ist mit katzen groß geworden. ihre mutter hatte früher selber eine main coon zucht und daneben einige FWW-katzen als freigänger. beide haben viel erfahrung mit den fellpopos, benutzen das selbe streu wie ich und füttern auch so ziemlich das gleiche.

ich war sehr erstaunt wie offen balu auf die beiden zugegangen ist. bisher kannte ich ihn nur als den kleinen schüchternen und scheuen kater, und ich hab echt gedacht das ich ihn nur mit einem geschwisterchen vermitteln kann.
aber er war wirklich total verändert gestern und heute, fast als wenn er auf die beiden gewartet hat.:(
 
  • #11
mir ist gerade ganz furchtbar nach weinen:( .
jetzt sind es nur noch 8 fellpopos.

heute morgen kam die conny (also die frau von gestern) mit ihrer tochter melina. die tochter ist extra gestern abend noch mit dem zug aus köln gekommen um sich die kleinen anzuschauen.

balu war von der tochter genauso begeistert wie von der mutter, ich hab den kleinen kerl wirklich kaum wieder erkannt. er hat sich von seiner "besten" seite gezeigt, war unheimlich lieb und verschmußt. am liebsten hätte ich ihn behalten.

die tochter ist genauso sympatisch wie die mutter und bestimmt noch katzenverrückter als ich. wir haben uns gegenseitig löcher in den bauch gefragt.

balu legte sich, nachdem er beide ausgiebig begrüßt hatte sofort in den kennel und lag dann da mit einem blick als wenn er fragen wollte: wann geht es endlich los?
noch nichtmal richtig verabschieden wollte er sich von mir:( .
lunilein ist nochmal zu ihm hin, hat ihm die öhrchen geputzt und ihm einen leichten hieb auf die nase gegeben, nach dem motto:
machs gut mein kind und benimm dich!

ich hab die ganze zeit nur geweint.
nachher, wenn sie in köln angekommen sind rufen sie mich an um bescheid zu sagen wie die fahrt war. und wie mein kleiner balu auf den großen coonie reagiert hat.
er ist jetzt seit 20 minuten weg und fehlt mir schon unheimlich:( .
mein gefühl sagt mir das er einen guten platz gefunden hat, aber am liebsten würd ich jetzt hinterherfahren und mein baby wieder hohlen.

Hallo Claudia,

so ein Abschied tut weh. Aber du kannst dich mit dem Gedanken trösten, dass Balou ein schönes Zuhause gefunden hat. Und dass bei Dosis, die er sich selbst ausgesucht hat. Welches Kitten hat schon dieses Glück.

Übrigens nach deiner Beschreibung klingt das, als wären beide ein Fall für unser Forum. Frag doch mal ob, sie sich hier anmelden wollen?
 
Werbung:
  • #12
Lass dich mal drücken.
Ich versteh dich so gut, bei mir sind gestern auch zwei Babys ausgezogen.
Aber wenn dein Bauchgefühl stimmt, ist es auch der richtige Platz.
 
  • #13
Claudi,

lass Dich mal drücken!
Sicher bist Du jetzt traurig .... Aber man sagt ja immer, "die Katze sucht sich die Dosis aus" .... Balu hat sich diese Dosis ausgesucht, ist direkt auf sie zugelaufen Das kann nur ein gutes Omen sein ;) Sicher wird er es dort gut haben! Er wird behütet afwachsen und einen lieben Spielgefährten haben! Und da Du Dich so gut mit den Dosis verstanden hast, wirst Du sicher daran teilhaben können, wie der Kleine aufwächst.

Ich wünsche dem kleinen balu alles gute bei seinen neuen Dosis!
 
  • #14
ich hab den beiden schon vom forum erzählt, die tochter hat aber noch kein internet.
die mutter will heute noch ganz viele fotos von der zusammenführung machen und mir dann schicken. bin mal gespannt.
und wir haben auch schon ausgemacht das ich balu nächsten monat besuchen gehe.

heute nachmittag will noch ein päärchen kommen wegen rico. aber ich glaub das verschieb ich auf morgen.
 
  • #15
Hallo Claudi ,
ein Abschied tut immer weh......aber es ist doch schön das sich Balou seine neue Dosi selber rausgesucht hat! Oder?

wie heißt es ihn einen Lied.....ein Stück von Dir bleibt immer hier.
So wird es auch bei Balou sein, ein bisschen Balou bleibt bei Euch......


Ich nehm Dich mal ganz fest in den Arm....

Gruß

Helga
 
  • #16
Och man,ich weine gerade mit dir!
ich kann mir vorstellen wie traurig dich das alles macht!!!!!

Aber wenn du mit ihnen im Kontakt bleiben kannst wäre das ja s chon mal echt was tolles,so das du immer weisst wie es deinem kleinen Kerl geht!


Fühl dich gant doll gedrückt!

Britta
 
  • #17
Ohje, liebe Claudi! Ich fühle mit dir! Mir steht das alles ja auch noch bevor, aber wir können sie schließlich nicht alle behalten,oder?Und du hast ja nun wirklich ALLES getan, was eine gute und fürsorgliche Dosi tun sollte, damit die Babys groß, stark und wunderschön werden. Loslassen ist gerade in solchen Fällen meistens unheimlich schwer, aber jetzt zahlt sich die Mühe die du dir gegeben hast aus, und deine Babys mache neue Dosis glücklich!
Fühl dich feste gedrückt!
 
  • #18
Einerseits ist es seehr traurig, kann ich mir sehr gut vorstellen, aber es scheint ja eine Idealdosi für den Kleinen zu sein.
Und wenn Du weiterhin Kontakt hast, wird das sicher nicht so tragisch.
LG
Karin
 
  • #19
Ach Claudi ich kann mir Vorstellen das es Dir das Herz zerreißt. Dann ist balu ja jetzt ganz in meiner nähe.;)
Klasse das das Gefühl ja gesagt hat. Ich finde das hört sich alles sehr gut an.:D
Kopf hoch Claudia.
 
  • #20
Och Claudi, einen Trostknuddler für Dich.....

Aber er wird bestimmt ein tolles zu Hause bekommen, ganz sicher
 

Ähnliche Themen

Buna
Antworten
15
Aufrufe
2K
Buna
Buna
C
Antworten
5
Aufrufe
480
bootsmann67
bootsmann67
Michael N.
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
Tahlly
Tahlly
M
2
Antworten
36
Aufrufe
3K
Linnet
Linnet
K
Antworten
21
Aufrufe
5K
Anne_Boleyn
Anne_Boleyn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben