Ich hab Angst um Lilli

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
Lilli ist eben grad nach Haus gekommen, sie war seit gestern abend unterwegs.

Als sie nachhaus kam, schlich sie hier rein und ichsah, das sie das rechte Hinterbeinchen ncht richtig aufsetzten konnte. Ich hab mir das angesehen und ich darf das Bein nicht berühren, dann faucht und knurrt sie. Soweit, wies mir möglic war hab ich sie untersucht, Beinchen am Gelenk am schmerzhaftesten. Sowie ich sie beweg knurrt und faucht sie. Mäulchen hab ich geschaut ist rosa. Sonst äüßerlich nichts ersichtliches.

Hab dann gleich hier bei der TK angerufen, haben aber est ab 17 Uhr Notdienst. Ich hätte auch vorher kein Auto, da Olaf arbeiten muß und zu Fuß kann ichnichtlos, da ich vor 14 Tagen erst operiert bin mit großem Bauchschnitt.

Ich hab auch keinerlei Notfallmedikamente hier. Wonach muß ich noch schauen, ich hab Angst, das sie womöglich innerlich was hat, was ich nicht merk. Fieber hab ich gemessen 38,2 bißchen L-Milch hat sie gesoffen.
Sie liegt jetzt unter meinem Schreibtisch und schläft auch ganz ruhig und solang ich sie nicht beweg ist sie ganz ruhig.

Ich hab so Angst. Um 17.30 fahren wir dann in die TK.
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich drück Euch die Daumen für Lilli - da hatte sie bestimmt irgendeinen Unfall....
Alles Liebe
Heidi
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
U

Utschi

Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
56
Ort
Thüringen
Ups die Süße!!!

Daumen und Pfötchen drück!!!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Das befürchte ich auch, darum hab ich ja so große Angst

wenn Du denkst es geht nicht so lange - hat denn kein TA eine Handynummer und einen Notdienst? was ist wenn bis 17:00 was passiert? wie jetzt, ich versteh das gar nicht.....

glg Heidi
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Ganz ruhig Bärbel nicht aufregen, das bekomt Dir zumindestens gerade gar nicht. Ich weiß , ist leichter gesagt als getan. Trotzdem ....

So wie sich das anhört, hat sie eine Verstauchung oder eine Prellung. Sie hat ja auch kein Fieber. Laß sie ganz einfach schlafen, bis ihr in die TK könnt.

Ich knuddel Dich und Lilli würde ich ja auch knuddeln, aber das Mäuschen laß ich lieber schlafen...

Du kannst noch versuchen, ob Du ihr kalte Umschläge am Bein machen kannst. Wenn sie es aber nicht will, lass es...
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
wenn Du denkst es geht nicht so lange - hat denn kein TA eine Handynummer und einen Notdienst? was ist wenn bis 17:00 was passiert? wie jetzt, ich versteh das gar nicht.....

glg Heidi

Sie ist ansonsten ganz ruhig und der Notdienst ist erst ab 17 und ich kann auch nicht zu fuß mit ihr los, ich schaff das nicht.

Ich hab ja mit der Klinik telefoniert, TA ist ab 17 da.
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
Ganz ruhig Bärbel nicht aufregen, das bekomt Dir zumindestens gerade gar nicht. Ich weiß , ist leichter gesagt als getan. Trotzdem ....

So wie sich das anhört, hat sie eine Verstauchung oder eine Prellung. Sie hat ja auch kein Fieber. Laß sie ganz einfach schlafen, bis ihr in die TK könnt.

Ich knuddel Dich und Lilli würde ich ja auch knuddeln, aber das Mäuschen laß ich lieber schlafen...

Du kannst noch versuchen, ob Du ihr kalte Umschläge am Bein machen kannst. Wenn sie es aber nicht will, lass es...

Danke Andrea, ich bin grad voll aufgeregt und am heulen. Sie war doch noch nie krank, oder irgendwas
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Danke Andrea, ich bin grad voll aufgeregt und am heulen. Sie war doch noch nie krank, oder irgendwas

Schätzelcken, ich nehm Dich ganz fest in die Arme, denk mal an Dich. bleib ganz ruhig. Lilli schläft jetzt und bis 17Uhr ist ja auch nicht mehr so lang..

Sie hat sich draußen ganz sicher irgendwie vertreten, das kommt bei Freigängern immer mal wieder vor.
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #10
Schätzelcken, ich nehm Dich ganz fest in die Arme, denk mal an Dich. bleib ganz ruhig. Lilli schläft jetzt und bis 17Uhr ist ja auch nicht mehr so lang..

Sie hat sich draußen ganz sicher irgendwie vertreten, das kommt bei Freigängern immer mal wieder vor.

Meinst Du, nur vertreten? Aber wenn ich da beikomme, jammert faucht und knurrt sie zum Gotterbarmen.

Aber ich laß sie auch jetzt in Frieden. Heißt sie liegt mir zu Füßen und ich guck alle Minute unter den Tisch. Und dann ist sie auch ganz ruhig und schläft.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
Meinst Du, nur vertreten? Aber wenn ich da beikomme, jammert faucht und knurrt sie zum Gotterbarmen.

Aber ich laß sie auch jetzt in Frieden. Heißt sie liegt mir zu Füßen und ich guck alle Minute unter den Tisch. Und dann ist sie auch ganz ruhig und schläft.

Ich denke auch solang sie kein Fieber hat ist es vertretbar bis 17:00 zu warten.....Andrea hat bestimmt Recht - wichtig ist dass Du die Ruhe bewahrst.
und ich drücke ihr die Daumen dass sie bald keine Schmerzen mehr hat und jetzt sind es ja nur noch 2,5 Stunden.
glg Heidi
 
Werbung:
T

Tatzelkoenig

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
84
Ort
Leipzig
  • #12
Hallo Bärbel,

ja, dass Du Dich aufregst und Angst hast, kann ich verstehen!!

ABER: damit tust Du Dir und Deiner Süßen keinen gefallen. Kein Fieber ist doch schon mal gut - laß die Süße schlafen und sei wachsam, aber nicht panisch.

Wahrscheinlich ist es wirklich was an der Pfote oder am Gelenk. Das tut tierisch weh - aber ist sicher zu händeln. Bis 17 Uhr ist es nicht mehr lange und solange Deine Süße schläft, kann sie Kraft schöpfen.

Wir hier in Leipzig drücken sämtliche Daumen und Pfoten, dass es nicht so schlimm ist. Denk daran, DU bist nicht alleine. Hier sind ganz viele Dosis, die an Dich denken.
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #13
Aber wenn ich da beikomme, jammert faucht und knurrt sie zum Gotterbarmen.

Hast Du Dich schonmal vertreten? Das tut höllisch weh, weiß ich aus eigener Erfahrung , ich würde da auch niemand hinlangen lassen ...
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #14
Wir hier in Leipzig drücken sämtliche Daumen und Pfoten, dass es nicht so schlimm ist. Denk daran, DU bist nicht alleine. Hier sind ganz viele Dosis, die an Dich denken.
Ich hoff das auch so, daß es nichts schlimmes ist und dann kommt aufeinmal wieder eine so große Angst in mir hoch.
Hast Du Dich schonmal vertreten? Das tut höllisch weh, weiß ich aus eigener Erfahrung , ich würde da auch niemand hinlangen lassen ...

Hab mich noch nicht vertreten. Und ich laßß sie auch einfach nur ganz in Ruhe daliegen, wo sie jetzt liegt. Nur die anderen Zimmertüren hab ich zugemacht, weil da Plätze sind, wo sie sich verstecken könnte, nicht das wir sie dann zum TA-Besuch da nicht rauskriegen. Und vorhin ist sie als erstes mit hängender Pfote gaaaanz langsam auf den Kratzbaum geklettert, das könnt sie doch bestimmt nicht, wenns was ganz schlimmes wär, oder?

Hab sie aber dann doch lieber da runter genommen, obwohl das sonst ihr Lieblingsplatz ist.
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #15
Versuche mal, ob sie Dich die Hand um ihr Beinchen legen läßt, vielleicht tut ihr die Wärme (und Liebe !!!!) gut ..
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #16
Versuche mal, ob sie Dich die Hand um ihr Beinchen legen läßt, vielleicht tut ihr die Wärme (und Liebe !!!!) gut ..

Ich hab so kalte Hände, da ist nix mit Wärme, ansonsten hab ich das Gefühl, sie möcht ihre Ruhe haben, aber ich versuchs mal.
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #17
Hab sie jetzt mal zu mir auf den Schoß gelegt, kann ich sie wenigstens streicheln, beim hochnehmen hat sie wieder gefaucht und geknurrt. Aber wenn sie ruhigliegt, dann ist sie ruhig.

Und mir gehts auch ziemlich besch...
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #18
Ganz fest knuddel , wir sind doch bei Dir , wenn auch nur in Gedanken
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.754
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #19
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #20
Sie hat sich draußen ganz sicher irgendwie vertreten, das kommt bei Freigängern immer mal wieder vor.

Hallo Bärbel,

ich kenne es leider auch nur all zu gut, was Andrea beschreibt und stimme ihr daher zu.

Wir drücken Daumen und Pfoten für Lilli´s 17:00h-Termin!
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben