Hilfeeee! Flöhe!

  • Themenstarter Jilian_28
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Jilian_28

Jilian_28

Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
68
Ich weiss, es gibt hier unzählige Threads zum Thema Flöhe...
Aber da ich gerade leicht panisch bin eröffne ich einen eigenen.

Also meine beiden Katzen haben Flöhe, ich würde jetzt mal behaupten, dass es kein starker Befall ist. Am Mittwoch haben sie Frontline als Spot on bekommen.
Jetzt hab ich gerade mein Tigerchen durchgekämmt und seh zwei Flöhe durchs Fell flitzen :eek:
Müssten die nicht alle tot sein?
Ich habe alle Decken und Körbchen bei 60° gewaschen, meine Decken ins Gefrierfach gesteckt, Wohnung, Couch, Matratze abgesaugt. Bett frisch bezogen, ich weiss nicht was ich noch alles machen soll und vor allem wie oft ich dieses Prozedere durchführen muss. Täglich?

Habe jetzt auch schon gelesen, dass Frontline nicht das beste Mittel ist. Aber Capstar und Program kann ich doch jetzt nicht auch noch obendrauf hauen?

Bitte helft mir! Es juckt mich überall bei dem Gedanken an die Viehcher in meiner Wohnung und an meinen Katzen!
Ich trau mich auch gar nicht das jemandem zu erzählen, ich schäm mich so :reallysad:
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

konnten die Flöhe denn noch Hüpfen? Wir hatten hier Effipro ( gleicher Wirkstoff wie Frontline) und da lebten ein paar Flöhe auch noch nach 2 Tagen - allerdings waren die schon deutlich geschwächt und langsam.

Umgebungsbehandlung ist wichtig: beim Saugen kleingeschnibbeltes Flohhalsband in den Staubsaugerbeutel.

Alle Ritzen etc. nach dem gründlichen Saugen mit PetVital Bio Insectshocker einsprühen.
 
Jilian_28

Jilian_28

Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
68
Danke für deine schnelle Antwort :)

Also ich denke die Flöhe waren nicht mehr so fit, sonst hätte ich sie nicht fangen und vernichten können oder?

Wo bekomme ich denn diesen Insectshocker her?
Und ganz wichtig: Wie oft muss ich saugen, Körbchen und Decken waschen und mein Bett frisch beziehen? Und wie oft das Umgebungsspray anwenden?

Ich habe einen Filterlosen Staubsauger, den hab ich nach dem Saugen natürlich sofort geleert und die Mülltüte gleich rausgebracht und zusätzlich noch ein Flohband in den Staubsauger gegeben.
 
F

Fellnase25

Benutzer
Mitglied seit
9. August 2014
Beiträge
39
Das Bio Insect Shocker von Petvital bekommst Du bei Fressnapf (ggf. auch in anderen Kleintiermärkten), im Internet oder ich meine auch, hier gelesen zu haben, dass man es in der Apotheke bestellen kann.

Saugen würde ich anfangs täglich.
Die Schlafplätze so alle 2-3 Tagen, hier empfiehlt es sich, die Decken gegen Handtücker auszutauschen, bis der Befall im Griff ist.
Unser Bett habe ich anfangs auch alle 2-3 Tage gewaschen.

Ich würde noch ein paar Tage abwarten, ob das Frontline wirkt.
Capstar und Program kannst Du trotzdem verabreichen. Program sowieso, denn es tötet die Flöhe nicht sondern machst sie unfruchbar, d.h. es wird emfohlen, das mit einem Mittel zu kombinieren, das die adulten Flöhe tötet.
Das wäre ja bei Dir Frontline. Program würde ich wohl noch dazu geben, denn es verhindert die Vermehrung der Flöhe und minimiert die 2. Generation und verhindert eine 3.
Wenn Du merkst, dass es gar nicht besser wird, dann kannst Du immer noch Capstar geben, damit sind die auf der Katze lebenden Flöhe schnell tot.

Du darfst aber auch nicht vergessen, dass die derzeit noch lebenden Flöhe auf der Katze Flöhe sein können, die aus der Umgebung frisch an sie hin sind. Das dauert, bis die Katzen die alle aufgesammelt haben, eine zeitlang schlüpfen trotz grösster Reinigung immer noch welche. Auf eine 2. Generation muss man sich also gefasst machen, selbst wenn man sofort reagiert. Man kann diese 2. Generation durch die ganzen Maßnahmen nur möglichst gering halten und dann eine dritte möglichst ganz verhindern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Also ich denke die Flöhe waren nicht mehr so fit, sonst hätte ich sie nicht fangen und vernichten können oder?

Denke ich auch. Die wären dann in hohem Bogen vor dir davon gehüpft.;)

Wo bekomme ich denn diesen Insectshocker her?
Und ganz wichtig: Wie oft muss ich saugen, Körbchen und Decken waschen und mein Bett frisch beziehen? Und wie oft das Umgebungsspray anwenden?

Wenn du es im Fressnapf nicht bekommst geht es am Schnellsten über die Apotheke.
Einfach mit der PZN: 7435468 bestellen. Wenn du das Morgens bestellst, dürftes du das Nachmittags schon abholen können.

Anfangs würde ich täglich saugen. Am besten einmal gründlich Raum für Raum gründlich reinigen und Ritzen und Ecken einsprühen ( nimm nicht zu viel; ist zwar ungiftig riecht aber streng).
Denke auch an Stellen wie Lattenrost.;)

Ich habe einen Filterlosen Staubsauger, den hab ich nach dem Saugen natürlich sofort geleert und die Mülltüte gleich rausgebracht und zusätzlich noch ein Flohband in den Staubsauger gegeben.

Bei einem filterlosen Staubsauger würde ich nach dem Saugen und entleeren ( Mülltüte gut zuknoten) den Filter gründlich heiß ausspülen.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Das Bio Insect Shocker von Petvital bekommst Du bei Fressnapf (ggf. auch in anderen Kleintiermärkten), im Internet oder ich meine auch, hier gelesen zu haben, dass man es in der Apotheke bestellen kann.

Man kann es in der Apotheke bestellen. Darüber gibt es allerdings keine Ein-Liter-Flaschen, die deutlich günstiger sind. Die bekommt man nur über Canina selbst oder über Amazon etc. Je nach Wohnfläche lohnt sich die Liter-Flasche durchaus.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
9
Aufrufe
62K
T
S
Antworten
12
Aufrufe
10K
Flauschwolke
Flauschwolke
meise81
2
Antworten
33
Aufrufe
9K
K
M
Antworten
9
Aufrufe
513
Mila&Nilo
M
P
Antworten
0
Aufrufe
2K
pfotenhieb
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben