Hilfe was soll ich tun

  • Themenstarter Anna34
  • Beginndatum
A

Anna34

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
13
Hallo ihr lieben ,

ich habe bei uns im Garten in dem Gartenhäuschen ein ganz ängstlich und
kleines Katzenkitten gefunden , es hat sich wohl da verstaeckt.
Habe in der Nachbarschaft und überall rumgefragt und niemand gehört es.
Habe es jetzt mal zu mir rein genommen , der Tierarzt meinte das kleine wäre
ca.9-10 Wochen alt .
Meine beiden Kater kommen aber erst ende diese Woche anfang nächste Woche .Was soll ich jetzt tun ? Kann die kleine solange bei mir bleiben bis die anderen
zwei kommen ?
Bitte ich bin ein bisschen hilflos ich bin totaler Katzenanfänger .

Lg
Anna
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich würde es schleunigst in eine Pflegestation oder ein Tierheim bringen. Das Kitten muss umgehend ärztlich untersucht werden und ggf in Quarantäne gesteckt werden. Was hat dein Tierarzt denn untersucht?

Außerdem würde ich mal Zettel aufhängen und beim Tierarzt und Tierheim, sowie beim Ordnungsamt bescheid geben, dass die eine Katze zugelaufen ist. Vll. vermisst sie ja auch jemand.
 
A

Anna34

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
13
also der tierarzt meinte sie wäre so gesund hätte auch keine flöhe oder milben ,
nur einen leichten schnupfen .
Beim Tierheim und so habe ich nachgefragt die meinten ja sie wären überfüllt
sie hätten so viele kitten und wenn es gehen würde das ich die kleine erst mal
bei mir bleibt bis sie was anderes weiß
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
Bei einer "oberflächlichen" Untersuchung wird der TA aber nicht viel feststellen können. Ganz wichtig wäre es vorab, die Kleine (Katze oder Kater?) auf FIV/FeLV testen zu lassen. Was hat der TA zur Erstimpfung gesagt?

Eine Fundmeldung beim Ordnungsamt solltest Du trotzdem machen, es kann ja durchaus sein, dass doch jemand sein Kätzchen vermisst.

Wichtig ist für die Kleine aber unbedingt, dass sie schnell Gesellschaft bekommt. Wenn Du sie zunächst behalten möchtest, lass sie unbedingt testen (s. oben), BEVOR Deine Kater einziehen. Wie alt sind denn die Kater bei Einzug? Und woher bekommst Du sie? Sind sie getestet und geimpft?
 
A

Anna34

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
13
Also der momentane zustand ist so das das Kätzchen also ein mädchen bei uns wohnt . Sie ist auf alles negativ getestet worden habe sie testen lassen so wie ihr gesagt habt .
Meine beiden Kater sind eine Hobbyzucht gewesen bei den beiden ist alles schon gemacht (ist sogar impfpass dabei ) .
Die beiden Kater sind nun fast 14 Wochen , also die kleine verstackt sich noch etwas vor den beiden da sie doch etwas wild für sie sind aber langsam kommt sie immer öfter raus und spielt mit den beiden .
Beim Ordnungsamt habe ich auch bescheid gegeben , mal sehen überlege wenn sich in ein paar monaten niemand meldet lass ich sie kastrieren und behalte sich dann bei mir aber mal sehen .
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
:D Da hat die Kleine aber Glück gehabt. Viel Spaß mit dem Trio;)
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Hallo ihr lieben ,

ich habe bei uns im Garten in dem Gartenhäuschen ein ganz ängstlich und
kleines Katzenkitten gefunden , es hat sich wohl da verstaeckt.
Habe in der Nachbarschaft und überall rumgefragt und niemand gehört es.
Habe es jetzt mal zu mir rein genommen , der Tierarzt meinte das kleine wäre
ca.9-10 Wochen alt .
Meine beiden Kater kommen aber erst ende diese Woche anfang nächste Woche .Was soll ich jetzt tun ? Kann die kleine solange bei mir bleiben bis die anderen
zwei kommen ?
Bitte ich bin ein bisschen hilflos ich bin totaler Katzenanfänger .

Lg
Anna

Hallo Anna,

seit wann sind denn jetzt die Kater bei Dir? hast Du jetzt alle drei zusammen?
Falls Du das kleine Mädchen behältst, dann lasse bitte die beiden Katermänner rechtzeitig kastrieren. Wenn sie jetzt 14 Wochen alt sind (also fast 4 Monate), dann kannst Du das durchaus im Dezember etwa machen lassen. Dann wäre das Mädchen ca 4 Monate alt und unter Berücksichtigung der Tatsache, das Kater nach der Kastration auch noch ein paar Wochen zeugungsfähig wären, bist Du so immer noch auf der sicheren Seite.

Viel Spass mit deinem Katzenkindergarten :).
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
14
Aufrufe
2K
Philan
Philan
C
2 3
Antworten
57
Aufrufe
8K
Carrie777
C
Zicke88
Antworten
17
Aufrufe
6K
Lids
F
Antworten
26
Aufrufe
3K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf
MissFoxy
Antworten
10
Aufrufe
1K
MissFoxy
MissFoxy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben