hilfe neue 2 Katze hat so angst vor 1 Katze

  • Themenstarter Nic27
  • Beginndatum
  • Stichworte
    neue katze hat angst vor 1 katze
N

Nic27

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 August 2019
Beiträge
2
Vielen Dank für gar nix
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.613
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Leider bist du zu ungeduldig und hast fast alles falsch gemacht.

Eine Katze im ähnlichen Alter zu suchen war schon mal gut!
Wichtig ist aber auch ein ähnlicher Charakter, also wie scheu, schüchtern, lebendig, verspielt oder mutig und so weiter die Katze ist.

Und dann sollte man nicht davon ausgehen daß sich die Katzen innerhalb weniger Tage verstehen.
Das kann manchmal so sein, es kann aber auch Wochen und Monate dauern.

Jetzt hilft nur noch mal ganz neu anzufangen.
Lies dich ein zum Thema langsame Zusammenführung (wer hat den link zu dem Beitrag in dem das genauer geschrieben wird bitte?)

Die neue Katze bitte in einem Raum separieren, Tür zu und alles auf 0
Beide Katzen sollten erst mal zur Ruhe kommen und sich wieder entspannen.
Dann kannst du eine Netz- oder Gittertür einbauen und sie sollten erst nur zeitweise und dann wenn das klappt länger die Möglichkeit haben sich durch das Gitter kennen zu lernen.
Wenn dabei über eine ausreichende Zeit zu sehen ist daß keiner mehr faucht oder brummt oder knurrt kannst du noch mal probieren sie zusammen zu lassen.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.521
Ort
Vorarlberg
Da kannst Du nachlesen:

Die langsame Zusammenführung

Ich denke, wenn Du geduldig bist und Deiner neuen Katze Zeit gibst, Ruhe zu finden, kann das durchaus gut werden.:)
 
N

Nic27

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 August 2019
Beiträge
2
Vuelen Dank für gar nix...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.177
Wenn du eine langsame Zusammenführung mit Gittertür gemacht hättest, hätte es gar nicht zu diesen unguten Situationen kommen können:
"Meine Katze hat sie nie gebissen oder geschlagen,( einmal am Anfang aber das ist ja so eine dominaz Sachen bei denen) sie ist nur immer hinter ihr her gerannt ,sobald sie losgelaufen ist".
Oder das hier: "Das erst zusammen treffen war wie erwartet , die neue ist ängstlich , brummt faucht und läuft weg . Beim 2 treffen flogen dann die Fetzen. Nun nach drei Wochen ist keine besserung in Sicht."

Du sollst diese Gittertüre erst aufmachen, wenn keine der Katzen mehr brummt oder faucht oder schlägt oder Angst hat.

Und nein, wenn sie sich durch das Fenster sehen, ist in der Trennungsphase nicht ok. Das verhindert nämlich sehr sicher das runterkommen.
Und auch danach ist das nicht gut, weil ein richtiges Kontaktaufnehmen nicht möglich ist und der alleinige Anblick der anderen Katze eher Stress auslöst.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben