Geburt Katzenbabys + neue Katze dazu??

Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #21
Ich plädiere ja gerne (gerade bei aktiven, verspielten und unausgelasteten erwachsenen Katzen) zur Dazuholung eines Kitten. Kitten ordnen sich noch leichter unter und haben noch nicht so einen "ausgeformten" Charakter wie erwachsene Katzen. "Merkwürdigerweise" machen auch viele Züchter bei der Vergesellschaftung von Kitten mit einer oder mehreren erwachsenen Katzen oft bessere Erfahrungen als wenn man ein Jungtier oder eine adulte Katze zu bereits vorhandenen Katzen dazusetzt.
Ja, das ist merkwürdig, das sind auch meine Erfahrungen mit Züchtern, da wurde es nie als Problem angesehen, ein Kitten zu einer erwachsenen Katze zu geben (wenn diese nicht gerade schon alt ist). Mich würde mal interessieren, was jetzt wirklich richtig ist? Wie kommt es zu diesem großen Gegensatz?
 
Werbung:
K

Katzenmamilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2009
Beiträge
19
Ort
Österreich
  • #22
Huhu,

zu einem 2 jährigen Wirbelwind würde ich weder ein Kitten noch ein Mädel dazu setzen.
Im Interesse eures Katers und der anderen Katze, solltet ihr auf einen 1-3 Jahre alten KATER zurück greifen...

Es muss nicht immer ein Kitten sein...etwas ältere Katzen sind doch auch süß...:aetschbaetsch2:
Abgesehen davon, sollten die Interessen eurer Katzen an 1. Stelle stehen...Mit einem ebenbürtigen Spielpartner hat euer Katerle sicherlich mehr Spaß, als mit einem Baby...

Desweiteren muss ich gestehen, dass das "Auslagern" während des Urlaubs nicht ideal ist. Katzen sind extrem revierbildend und gebunden.
Meist ist es für die Tiere besser, in ihrer vertrauten Umgebung bei weniger Aufmerksamkeit zu sein als mit viel Beschäftigung in der Fremde...
Wir haben diesen "Fehler" auch gemacht und gleich die Quittung bekommen...Nera hatten vor lauter Stress einen geschwollenen Darm...:sad:

Lg

Ich hatte immer gedacht, dass es einer Katze lieber ist, wenn sie nicht den ganzen Tag alleine ist wenn ihre Besitzer auf Urlaub sind. Darum haben wir unseren Kater der Schwiegermutter gebracht.
Ist es also in Zukunft geschaiter wenn jemand vorbei schaut zum Füttern und spielen falls wir irgend wann mal wieder auf Urlaub fahren?
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #23
Ich hatte immer gedacht, dass es einer Katze lieber ist, wenn sie nicht den ganzen Tag alleine ist wenn ihre Besitzer auf Urlaub sind. Darum haben wir unseren Kater der Schwiegermutter gebracht.
Ist es also in Zukunft geschaiter wenn jemand vorbei schaut zum Füttern und spielen falls wir irgend wann mal wieder auf Urlaub fahren?

Ich würde aus Erfahrung sagen, ja. Ich habe es mal so und mal so gemacht.
Gerade war ich im Urlaub und die Katzen wurden vor Ort gefüttert.

Bis aus den Umstand das die Wohnung ziemlich umdekoriert wurde, ist alles sehr gut über die Bühne gegangen.

Das würde ich aber auch nur dann guten Gewissens tun, wenn ich mindestens 2 Katzen habe.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #24
Ja, das ist merkwürdig, das sind auch meine Erfahrungen mit Züchtern, da wurde es nie als Problem angesehen, ein Kitten zu einer erwachsenen Katze zu geben (wenn diese nicht gerade schon alt ist). Mich würde mal interessieren, was jetzt wirklich richtig ist? Wie kommt es zu diesem großen Gegensatz?

Na ja, erstens glaube ich das Züchter ja auch gerne Katzen verkaufen wollen.
Würden sie sich auf die Fahne schreiben, "nur 2 Kitten" würden sie die Süßen ja überhaupt nicht an den Mann bekommen.

Ich kann nur aus Erfahrung sprechen.
Macha war SEHR genervt von Huibuh.
Wenn ich mir vorstellen würde sie wären nur zu zweit gewesen, ohne die selbst noch ziemlich junge und agile Nushka, oh je.
Und dann noch in reiner Wohnungshaltung?
Oh Gott!!!:eek:
Mord und Totschlag hätte das gegeben.
 
Yupik

Yupik

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2008
Beiträge
753
  • #25
Also wäre ein Männchen am Besten dafür geeignet. Leider sind halt die meisten Männchen keine "Kuschlkatzen".
Das stimmt definitiv nICHT.

Ich hab ja viel gelesen und überwiegend berichten TE von liebevollen Männchen.
Bei uns ist's auch so, die sind beide Schmusekater -mit uns und miteinander-
 
S

Sveni

Gast
  • #26
Ich hatte immer gedacht, dass es einer Katze lieber ist, wenn sie nicht den ganzen Tag alleine ist wenn ihre Besitzer auf Urlaub sind. Darum haben wir unseren Kater der Schwiegermutter gebracht.
Ist es also in Zukunft geschaiter wenn jemand vorbei schaut zum Füttern und spielen falls wir irgend wann mal wieder auf Urlaub fahren?

Ich würd sie auch eher in ihrem gewohnten Zuhause lassen.
Es sei denn ihr fahrt 4-? Wochen in den Urlaub. Für 1-2 Wochen ist die Umgewöhnung zu viel Stress. Schau mal, die Umgebung ist fremd, die Menschen sind fremd, die Gerüche und Tiere sind fremd. Das ist zuviel...

Wenn du es irgendwie einrichten kannst, dass 2x am Tag jemand rum kommt, wär das besser, solange sie zu 2. sind.
Bei uns kommt morgens jemand vorbei, füttert und macht die Klos, bleibt noch kurz und geht wieder. Abends kommen sie nochmal, füttern, checken Klos und spielen und kuscheln ca 1h...
Dann sind sie zwar trotzdem viel alleine aber wenigstens "zuhause"....

Lg
 
K

Katzenmamilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2009
Beiträge
19
Ort
Österreich
  • #27
Ich würd sie auch eher in ihrem gewohnten Zuhause lassen.
Es sei denn ihr fahrt 4-? Wochen in den Urlaub. Für 1-2 Wochen ist die Umgewöhnung zu viel Stress. Schau mal, die Umgebung ist fremd, die Menschen sind fremd, die Gerüche und Tiere sind fremd. Das ist zuviel...

Wenn du es irgendwie einrichten kannst, dass 2x am Tag jemand rum kommt, wär das besser, solange sie zu 2. sind.
Bei uns kommt morgens jemand vorbei, füttert und macht die Klos, bleibt noch kurz und geht wieder. Abends kommen sie nochmal, füttern, checken Klos und spielen und kuscheln ca 1h...
Dann sind sie zwar trotzdem viel alleine aber wenigstens "zuhause"....

Lg

4 Wochen würden wir nie auf Urlaub fahren. Höchstens 1 Woche
Danke, dann weiß ich dass es besser ist für den nächsten Urlaub, wenn unser Lumpi bei uns in der Wohnung bleibt und jemand vorbei kommt zum Füttern & spielen

Lg
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
25
Aufrufe
2K
Los Gatos
Los Gatos
Drachengirlie
Antworten
4
Aufrufe
3K
J3nny84
J3nny84
L
Antworten
23
Aufrufe
7K
loewe_sechzig
L
K
2
Antworten
31
Aufrufe
3K
mrs.filch
M
T
Antworten
6
Aufrufe
2K
tiedsche

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben