Hilfe für kleines Kätzchen?

  • Themenstarter Dose
  • Beginndatum
  • Stichworte
    freundin kater katze mutter
D

Dose

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2008
Beiträge
1
Hi!

Ich hab ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine Mutter war heute bei einer alten freundin auf dem land zum quatschen. Als die beiden drausen sitzen und Kaffee trinken kommt da ein ganz kleines kätzchen vorbei, das nach erzählung unwiederstehlich süß und knuddelig sein muss. Die freundin meiner mutter erzählte, dass sie niemandem gehört und dieses arme geschöpf den winter in einem busch bei ihr im garten verbracht hat. Das kätzchen soll ca. 3 jahre alt sein und ist sehr mager. Da wir schon einen kater haben überlegt sich meine mutter jetzt diese katze bei uns aufzunehmen. Nun hab ich folgende fragen: Würdet ihr die Katze aufnehemen? (ob es sich um eine katze oder einen Kater handelt ist nicht ganz klar) Ist es überhaupt legal die katze einfach mitzunehemen? Zudem kommt noch, dass unser kater auf katzen, die an unserer glastür vorbei laufen sehr aggressiv reagiert. Wir wohnen im Zentrum einer sehr kleinen stadt, eher ein vorort. Da wir erst vor einem jahr hergezogen sind, haben wir unseren kater erst seit ca ende april 08 hier aus dem haus gelassen. Ich befürchte, dass er jede neue katze fetzten würde, die ich versuche mit nach hause zu bringen. Was soll ich tun? Wie könnte ich meinen kater und das kätzchen zusammenbringen, ohne dass sie sich gegenseitig umlegen?
vielen dank schonmal!
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Zunächst würde ich Kontakt mit einem Tierschutzverein aufnehmen und dort das Kätzchen melden und die Situation erklären. Wichtig ist, dass Du rechtzeitig eine Stelle hast, bei der Du die Katze abgeben kannst, falls es mit der Zusammenführung mit Deinem Kater nicht klappen sollte.

Und dann würde ich sagen, probieren geht über studieren. Einen Versuch sie zu Dir zu nehmen ist es allemal wert. Und wenn es denn nicht klappen sollte, hast Du eine gute Alternative.

Ich drücke die Daumen.
 
T

tiha

Gast
Dass Dein Kater tobt, wenn direkt am "seinem" Reich ein anderes Katzentier vorbei marschiert, ist nicht selten. Das würde ich jetzt nicht als Maßstab nehmen ;). Alles in allem würde ich es wagen.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
8
Aufrufe
1K
Chica
C
S
Antworten
9
Aufrufe
5K
Sorrow
S
L
Antworten
6
Aufrufe
683
JeLiGo
JeLiGo
A
Antworten
23
Aufrufe
2K
Angelsblood
A
Tangolady
Antworten
16
Aufrufe
541
Yarzuak

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben