Hat jemand Erfahrung mit Orijen?

Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Bei Orlando wurde eine Futtermittelallergie festgestellt und nun bin ich auf der Suche nach einem Trockenfutter ohne Getreide.
Bei Zooplus bin ich auf Orijen und Serengeti (ist aber zur Zeit nicht líeferbar) gestossen. Füttert einer von euch dieses Futter und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit? Oder hat einer noch einen Tip, welches Futter ich noch ausprobieren kann?
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Arden Grange ist anti-allergen.

Lg Katrin
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
So ganz ohne Getreide wird es wohl nicht gehen. Was hältst du von Artemis, das ist mit Naturreis. Gibt es wieder bei Sandras Tieroase und ist zum Glück ein Trofu, das man nicht einfach so wegsaugen kann, die Stückchen sind schon etwas größer.
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Danke für eure Antworten. Ich habe jetzt erstmal das Orijen bestellt (natürlich bei Zooplus und anschließend habe ich bei Sandras Tieroase gestöbert, da ist das 2,5 kg Paket 5 € günstiger:confused: So ein sch..., aber was solls, Dummheit muß bestraft werden), aber das Artemis hört sich auch nicht schlecht an, das werde ich wohl auch ausprobieren.
 
blueskyberlin

blueskyberlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
629
Hallo Dorothee,
den Threadtitel "Hat jemand Erfahrung mit Orijen?" zu lesen,
lässt einen Original-Berliner
auf "lustige" Gedanken kommen. ;)
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Danke für eure Antworten. Ich habe jetzt erstmal das Orijen bestellt (natürlich bei Zooplus und anschließend habe ich bei Sandras Tieroase gestöbert, da ist das 2,5 kg Paket 5 € günstiger:confused: So ein sch..., aber was solls, Dummheit muß bestraft werden)
Dummheit muss nicht bestraft werden, man sollte nur was draus lernen :cool: Du kannst doch die Bestellung bei zooplus canceln?!
 
C

Cooniecat

Gast
Ich mische es immer mit unter das RC Oral Care und Hills.
Die Mietzies lieben es aber die einzelnen Brecklies sind ein wenig zu klein für Coonies;)
Ich habe das letzte Mal hier bestellt:
http://www.mein-futtershop.de/
kannst ja mal den Preis vergleichen und verraten,wo es am preiswertesten war
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Was hältst du von Artemis, das ist mit Naturreis.
Ich habe gerade noch mal gestöbert und bei Artemis steht nichts von Naturreis, dafür aber schon an 3. Stelle Weizengraupen, gefolgt von Hafermehl.
Felidae ist mir noch aufgefallen, die Zusammensetzung schein auch ok zu sein.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Ich habe gerade noch mal gestöbert und bei Artemis steht nichts von Naturreis, dafür aber schon an 3. Stelle Weizengraupen, gefolgt von Hafermehl.
Felidae ist mir noch aufgefallen, die Zusammensetzung schein auch ok zu sein.
Ooops ... das habe ich glatt überlesen und erst in der zweiten Zeile das mit dem Naturreis gelesen :oops: Meine Schuld. Sorry, tut mir leid.:(
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Serengeti wird bei uns gefressen, scheint aber nicht so der Reisser zu sein. Felidae wurde komplett verschmäht (ich finde, das riecht auch merkwürdig), habe ich dann verschenkt.

Wenn Du was Gutes gefunden hast, berichte doch mal! :)
 
Brianna

Brianna

Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
62
Alter
44
Ort
Bocholt
Das "Natural Balance Vension" ist meiner Meinung nach ganz ohne Getreide. Ich kann das aber leider nicht genau nachschauen, da es das bei Sandras Tieroase momentan wohl nicht gibt. Meine Allergie-Katze Feli verträgt es jedenfalls sehr gut und es schmeckt allen.
 
T

Theresia

Gast
Hallo,

ich füttere Orijen gemischt mit Felidae.
Von Orijen sind imeine Katzen und ich begeistert. Und es hat absolut kein Getreide, wobei meine Getreide vertragen. Ich finde auch den hohen Fleischanteil bei Orijen super.
Hin und wieder mische ich auch Hills zu damit meine Katzen eine Abwechslung haben.;)
 
W

waldi

Benutzer
Mitglied seit
11 November 2006
Beiträge
90
Ort
Pforzheim
mir wurde gestern von Jogis Futtershop das Porta21 empfohlen und das Felidae. Aber in einem ist gemahlener Hafer drin, ist das kein Getreide?:confused:
Ich brauche nämlich auch Futter ohne dieses Zeugs, weil mein Pauli ja eine Darmentzündung hat.

Gruß
Waldi
 
zerschmetterling

zerschmetterling

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 September 2007
Beiträge
18
Ort
Vaduz, Liechtenstein
ich füttere meinen Katzen (Bengal) auch Orijen. Die Züchterin von der ich die beiden Racker hab,hat schon Orijen gefüttert, und hat sehr gute erfahrung damit gemacht. Hab auch meiner Mutter, die normale Hauskatzen hat,einmal zum probieren mitgegeben (weil die kaum Trockenfutter fressen) aber Orijen fressen die sehr gerne.
 
T

Tizia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
638
Ich füttere Felidae und Prairie Raw Instinct (bisher nur bei Cats-Country gefunden) wegen der Futtermittelallergie. Orijen hatte hatte ich als Probe, wurde gerne genommen, ich fand es allerdings von den Kroketten recht klein und bröselig - es wurde mehr gesaugt als gekaut. GRAU waren Madame nicht genehm, Hill's Sensitive Skin wurde vertragen, die Kroketten waren angenehm - aber ich fand die ganze Katze recht aufgedunsen. Artemis hat meines Wissens Getreidebestandteile (glaube Hafer) - und Tizia darauf wieder Probleme.
Als Tipp: Paß bei Leckerlis auf - ich hatte eine Malzpaste mit Getreideanteilen - war natürlich sofort wieder ein Allergieauslöser.

LG Elisabeth
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Orijen mochte Moritz nur ganz kurz fressen, dann schmeckte es ihm nicht mehr.

Der absolute Bringer ist seit einiger Zeit das TroFu von Porta 21. Da bekommt er glänzende Augen, wenn ich die Tüte hervorhole.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Wir haben es ja auch ausprobiert, als es rauskam, aber sie mögen es nicht und zum nur untermischen ist es mir doch zu teuer.

LG Margot und cats
 
T

Theresia

Gast
Bei Orlando wurde eine Futtermittelallergie festgestellt und nun bin ich auf der Suche nach einem Trockenfutter ohne Getreide.
Bei Zooplus bin ich auf Orijen und Serengeti (ist aber zur Zeit nicht líeferbar) gestossen. Füttert einer von euch dieses Futter und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit? Oder hat einer noch einen Tip, welches Futter ich noch ausprobieren kann?
Hallo,

ich habe den Botticelli mit richtigen Futtermittelallergien und 2 Katzen die gleich Dünnpfiff von Getreidetrofu belommen.
Ich füttere Orijen seit es auf denMarkt kam und Felidae ( Reis wird komischerweise vertragen) das Orijen und das Felidae kann ich aus meiner Erfahrung mit vielen Katzen empfehlen. Probieren musst du selbst, ich kann gerne eine Futterprobe zusenden. Da ich das Futter immer da habe.
Möchte die Portogebühren. Das Futter ist gratis.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
achja, mit Orijen habe ich jetzt auch Erfahrung. Eine Trockenfutter-Fachfrau und ein Kater, der auch mal Trofu nimmt, haben nicht mal probiert. Kein Stück.

Gut, dass ich nur eine Probepackung hatte.

Aber dieser Thread zeigt klar auf, wie verschieden die Geschmäcker unserer Fellnasen sind. Es ist sicher besser, alles der Katz mal serviert zu haben.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben