Hallo!! Wir sind neu!!

mieke

mieke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2008
Beiträge
19
Hallo,
wir wollten uns mal Vorstellen.

Unsere Familie:

Mark 41 J.
Manu 40 J.
Mara 10 J.
Hannes 7 J.
und
Jelle 3 J.

hat Zuwachs bekommen.
Einen kl. roten Perser- Mix- Kater.
Vieleicht könnt ihr mir ja bei evt. Fragen helfen.
Wir hatten schon eine Katze, die im Nov. 2006 mit 16 J. gestorben ist, aber mit einem Katzenbaby ist es doch etwas anders.

Unser kl. Kater (wir denken zumindest das es ein Kater ist) ist 6 Wochen und 3 Tage alt.
Ich weiss, eigentlich zu früh, aber die Besitzer wollten ihn los sein.
Wenn wir ihn nicht genommen hätten, dann hätte ihn ein anderer genommen.
Er ist jetzt den 3. Tag bei uns und fühlt sich glaube ich sehr wohl.
Er benutzt ausschließlich sein Katzenklo, frißt gut und trinkt gut.
Er ist sehr verspielt, neugierig und nicht zu ängstlich.
Zwischendurch schläft er immer wieder viel.
Ein süßer Kerl.
Schaut mal.
Liebe Grüße
 
Werbung:
darkkittycat

darkkittycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
205
Alter
37
Ort
Solingen
herzlich willkommen
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
Herzlich Willkommen auch von uns und viel Spass hier :)

wird der kleine hübsche Mengo auch einen Spielkameraden bekommen :)?
 
CenTony

CenTony

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. April 2008
Beiträge
322
Hallo mieke

Herzlich willkommen.

Zu einem Kitten bitte immer noch ein Kitten holen, vorallem dann, wenn der Fratz noch sooo klein ist. Dann wäre es perfekt! Bitte überlegt euch das, denn der Kleine wird noch richtig aktiv und braucht dann einfach einen, der mit ihm mithalten kann, seine Sprache spricht und mit dem er richtig balgen kann.
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Herzlich Willkommen im Forum.
Viel Spaß hier.

Lg Melli:)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Herzlich willkommen- auch wenn es jetzt überfallmäßig klingt -
zu einem so kleinen Kitten, welches leider ja keine ausreichende Sozialisation bekommen kann, wäre es bezüglich seines weiteren Werdegangs sozialisationsmäßig, verhaltensmäßig etc. extrem wichtig einen Spielkameraden zu bekommen.
Aus vielerlei Gründen wäre es toll wenn Ihr das nochmal überdenken würdet....

Alles Liebe mit Eurem Mengo - er ist ein wunderschöner Kater!
Heidi
 
mieke

mieke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2008
Beiträge
19
Hallo,:confused:

erst jetzt ist der Groschen gefallen :rolleyes:

Ich hab mich gewundert warum ihr meine Katze Mengo nennt und nicht Fredo.
Ich dachte : Häh, können die nicht lesen, hab ich was verkehrt gemacht? :D

Sorry, aber jetzt weiss ich bescheid :oops:

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Vielen Dank für die netten Wilkommensheissungen :)
Eine 2. Katze kommt für uns erst mal nicht in Frage.
Aber der Kleine hat sich auch so schon sehr gut eingelebt.
Er hat zugenommen, ist total lieb und macht einen sehr aufgewecken, fröhlich und zufriedenen Eindruck.

Liebe Grüße
 
morrighan

morrighan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
187
Ort
Rheinland-Pfalz (Hunsrück)
Herzlich Willkommen,

muss mich aber dennoch auch anschließen 6 Wochen ist leider 6 wochen zu früh... Viele wichtigen Dinge hat er nch nicht gelernt und ist noch nicht wirklich von der Mama abgenabelt .. Überleg es dir vielleicht wirklic nochmal mit einem Brüderchen oder Schwesterchen. Der Aufwand jedenfalls ist im vergleich zur Sozialisierung beider sehr gering :)

lg Alex
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
11
Aufrufe
2K
Cartagena
C
S
Antworten
4
Aufrufe
404
Amalie
L
Antworten
49
Aufrufe
1K
Katzenliebhaberin77
Katzenliebhaberin77
M
Antworten
4
Aufrufe
3K
tiha
M
Antworten
13
Aufrufe
3K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben