Hallo erstmal und direkt ein paar Fragen!

Sviha

Sviha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2008
Beiträge
19
Hallo,
mein Freund und ich ziehen gerade um und haben nun endlich Platz für 2 Samtpfoten! Beide Pfötchen sind noch bei ihren Mamis. Die Ältere ist jetzt ca 6Wochen alt(Benutzerfoto) und ein Einzelkitten und die jüngere 3Wochen und hat noch 3 Geschwister. Wir versuchen sie einmal die Woche zu besuchen damit wir für sie nicht völlig fremd sind und natürlich weil wir es kaum erwarten können! Da man natürlich nichts falsch machen will hab ich mir das Forum hier ausgeguckt und auch schon viele Antwoten und gute Tipps gefunden.
Aber auf ein paar Fragen habe ich immernoch keine Antwort, weil sie einfach zu speziel sind.

Also als erstes hab ich heute bei der älteren einen Floh entdeckt und wollte mich jetzt mal erkundigen wie früh man Kitten entflohen kann und was es da so gibt(Pulver, onspot, etc.)

Als zweites sind beide Mamas Freigänger. Muss ich dann davon ausgehen das die kleinen mit 12 Wochen dann auch schon an Freigang gewöhnt sind? Oder gehen sie so früh noch nicht raus?

Drittens ist ein Kitten ja älter und kommt deshalb ja auch früher zu uns. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass das kleine in der Zeit vllt vereinsamt, auch wenn wir natürlich vorhaben uns viel um das kleine zu kümmern und ihm die Überbrückungszeit so angenehm wie möglich zu gestallten.

Also dann Hallöle an alle und schonmal vielen Dank für eure Hilfe!
 
Dude

Dude

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juni 2008
Beiträge
379
Alter
36
Ort
Mainz
Hallo,
mein Freund und ich ziehen gerade um und haben nun endlich Platz für 2 Samtpfoten! Beide Pfötchen sind noch bei ihren Mamis. Die Ältere ist jetzt ca 6Wochen alt(Benutzerfoto) und ein Einzelkitten und die jüngere 3Wochen und hat noch 3 Geschwister. Wir versuchen sie einmal die Woche zu besuchen damit wir für sie nicht völlig fremd sind und natürlich weil wir es kaum erwarten können! Da man natürlich nichts falsch machen will hab ich mir das Forum hier ausgeguckt und auch schon viele Antwoten und gute Tipps gefunden.
Aber auf ein paar Fragen habe ich immernoch keine Antwort, weil sie einfach zu speziel sind.

Wie alt sind denn die Kitten wenn sie zu euch kommen? Sie sollten eigentlich erst mit 12 Wochen abgeben werden. Und dann auch entwurmt und geimpft.

Also als erstes hab ich heute bei der älteren einen Floh entdeckt und wollte mich jetzt mal erkundigen wie früh man Kitten entflohen kann und was es da so gibt(Pulver, onspot, etc.)

Soweit ich weiß kann man Kitten schon recht früh entflohen, das sollten aber die jetztigen Besitzer noch machen da die Flöhe ja auch auf die anderen vorhandenen Katzen übergehen! Sind die Kitten vom Züchter? Das sollte erstmal nicht deine Aufgabe sein.

Als zweites sind beide Mamas Freigänger. Muss ich dann davon ausgehen das die kleinen mit 12 Wochen dann auch schon an Freigang gewöhnt sind? Oder gehen sie so früh noch nicht raus?

Willst du denn das deine Katzen Freigänger werden? Nur weil die Mutter Freigängerin ist, müssen es die Kitten nicht auch sein. Freigang kann man abgewöhnen, gerade in dem jungen Alter. Wenn es Freigänger werden sollen dann lass die Katzen erstmal eingewöhnen und ich würde sie erst mit einem halben Jahr oder so rauslassen aber da kenne ich mich nicht aus. Da äußert sich bestimmt noch jmd anderes zu.

Drittens ist ein Kitten ja älter und kommt deshalb ja auch früher zu uns. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass das kleine in der Zeit vllt vereinsamt, auch wenn wir natürlich vorhaben uns viel um das kleine zu kümmern und ihm die Überbrückungszeit so angenehm wie möglich zu gestallten.

So schnell vereinsamen katzen nicht. Natürlich verlangt eine einzelne Katze mehr Aufmerksamkeit wie als wenn sie zu zweit sind. Sie werd es überleben :D

Also dann Hallöle an alle und schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

Willkommen hier im Forum :)
 
Sviha

Sviha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2008
Beiträge
19
Es ist geplant das die Kitten mit ca 12 Wochen zu uns kommen. Die Kitten bekommen wir von einer Bekannten die es sich zur Aufgabe gemacht hat die bedürftigen Katzen der Umgebung zu versorgen hauptsächlich mit Fressen, einem gemütlichen Schlafplatz und viel Liebe. Leider fressen die ihr ein Loch in die Tasche und deshalb kam das Kastrationvorhaben für die beiden Mamas zu spät.Deshalb müssen wir das Impfen und entwurmen selbst übernehmen und das entflohen würde ich dann auch der ganzen Truppe spendieren (ca 12 Katzen 5 Kitten)

Wir überlegen noch ob Wohnung oder Freigang aber die Tendenz ist eher zu Wohnung, da wir direkt an der Haupstraße wohnen ( zwar Dorf aber trotzdem vielbefahren). Balkon ist aber vorhanden.
Da ich aber gelesen habe das man Katzen eben nicht entwöhnen kann mache ich mir Gedanken oder gilt das nur für erwachsene Katzen? Oder kann man mit den Katzen irgendwie klarmachen (anerziehen) das die Straße böse ist so das sie die meiden!

Das mit der mehr Aufmerksamkeit ist mir auch klar deshalb hab ich in der Zeit auch Urlaub:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Hallo Sviha,

herzlich willkommen hier.

Ich denke du brauchst dir da keine großen Gedanken machen. Sie werden sich an die Wohnungshaltung gewöhnen.

Ist doch prima wenn ein Balkon vorhanden ist. An deiner Stelle würde ich mich jetzt schon um die Vernetzung von dem Balkon kümmern. Da du Kitten hast würde ich dir zu den engmaschigeren Netzen - ggf. mit Drahtverstärkung, weil so kleine gerne überall dran rumknabbern, raten.

Schau dich doch mal hier im Forum bei den Katzensicherungen um, da kannst du viele gute Idee abschauen.;)
 
guggehex

guggehex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2008
Beiträge
24
Ort
nähe Kaiserslautern
Na erst mal Hallo und herzlich Willkommen hier,

also soweit ich weiß kannst du die Kitten samt Mütter und die anderen Katzen ja sowieso entflohen.
Und das mit dem Freigang nicht mehr abgewöhnen gilt für erwachsene Katzen die daran gewöhnt sind. Bei deinen Kitten ist das was anderes. Du mußt sie ja sowieso erstmal längere zeit in der Wohnung lassen das sie sich an euch und die neue Umgebung gewöhnen und das als ihr neues Zuhaus ansehen.
Also nur keine Panik.. es wird schon


Grüßle Sabine
 
Sviha

Sviha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2008
Beiträge
19
Danke euch alle!
Das ist ja schonmal sehr beruhigend!:)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben