Habe Fragen zu Trächtigkeit und Geburt ... Daanke !

M

Maike1998

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2011
Beiträge
5
Hi ;) Also ich weiß das es Anzeichen gibt, ob eine Katze schwanger is oder nicht. Mit den Zitzen , ich hab die vorher nie wirklich angeguckt und weiß jetzt auch nicht ob die sich vergrößert haben oder so ... ?! Kann man das irgendwie feststellen ?

Meine Katze ist wie gesagt Vielleicht schwanger ... es wäre ungewollt Jetzt denkt nicht ich lass meine Katze dann unsterilisiert draußen rum laufen ! Meine Katze hat einen Herzfehler und es wäre ein zu hohes Risiko gewesen sie zu sterilisieren. Sie ist eine Hauskatze. Doch sie ist unbemerkt nach draussen und morgens hat sie ne' Freundin von mir mir ner anderen Katze gesehn... deswegen denke ich schon dass sie schwanger ist, aber ein kleines bisschen Hoffnung habe ich ;D

und Wenn sie dann doch schwanger ist, kann ich den Termin der ,,Geburt'' ausrechnen?? Was muss ich tun, ,,wenn es soweit ist''

Daaaaaanke :* Und GlG:):yeah:
 
Werbung:
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Mir erschließt sich jetzt auch nicht, warum eine Trächtigkeit und Geburt mit anschließender Aufzucht besser fürs Herz sein soll, als eine Kastration???
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ich würde auch kastrieren lassen. Eine OP ist deutlich schonender als eine Schwangerschaft + Geburt.
Und insgesamt: geh zum TA und lass dich beraten, am besten in eine TK. Mal davon ab, wäre es unverantwortlich, dass so ein Tier Kitten bekommt, nachher erben die auch alle diesen Herzfehler.
 
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
schau einfach mal ob die nen spezialisten für herzerkrankungen in deiner nähe hast, der wird in so nem fals bestimmt auch ne kastra durchführen weil er einfach besser weis worauf zu achten ist...
 
M

Mondsüchtig

Gast
Ich würde auch kastrieren lassen. Eine OP ist deutlich schonender als eine Schwangerschaft + Geburt.
Und insgesamt: geh zum TA und lass dich beraten, am besten in eine TK. Mal davon ab, wäre es unverantwortlich, dass so ein Tier Kitten bekommt, nachher erben die auch alle diesen Herzfehler.

Deshalb würde ich alle Hebel in Bewegung setzen, damit die Trächtigkeit abgebrochen wird. :( Was willst Du denn sonst mit den Kitten machen? Was glaubst Du, wer will Kitten mit Herzfehlern haben?
 
M

Mondsüchtig

Gast
Wenn man verantwortungsvoll ist, dann sagt man das! ;)
 
M

Maike1998

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2011
Beiträge
5
Ich hätte sie ja kastriert !
Aber unser Tierarzt hat uns davon sehr abgeraten.
Als wir die Katze bekommen haben, hat man ihr ihren Herzfehler angemerkt,
nun nach 2 Jahren, merk man es ganicht mehr. Sie benimmt sich normal und
hächelt nicht mehr. Ich weiß, trotzdem hat sie bestimmt noch den Herzfehler.

bluemoon: Mit ausräumen meinst du ,,abtreiben'' ???? :confused:

Also sie ist so ungefahr vor... ca einem Monat ?? abgehaun...
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
lass sie noch kastrieren und ja es ist ne Abtreibung..
Die Gefahr das die Kitten krank sind oder das sie die Geburt nicht schafft ist groß...
Fahr zu einer Tierklinik die haben meist bessere Gerätschaften.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Du musst schon einen Spezialisten aufsuchen. Was für eine Herzkrankheit hat sie? Bei DCM und HCM kannst Du sie operieren lassen. Meine erkrankte Katzen haben das auch sehr gut überstanden ;).
Die Kleinen erben womöglich den Herzfehler und dann hast Du ein richtiges Problem. Ganz zu schweigen von den Strapazen der Geburt und Aufzucht.
Woher kommst Du? Evtl. kann ich Dir einen Kardiologen empfehlen.
Liebe Grüße
 
M

Maike1998

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2011
Beiträge
5
  • #10
Oke ich werd mal versuchen was ich machen kann ! Danke !
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #11
Oke ich werd mal versuchen was ich machen kann ! Danke !

Abtreibung klingt im ersten MOment wirklich hart.. aber bitte denk an die Gesundheit deiner Katze... und sag bescheid.. informier dich gleihc morgen und warte nicht mehr.
 
Werbung:
M

Maike1998

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2011
Beiträge
5
  • #12
Leider weiß ich nicht welche ...
ich komme aus Neunkirchen-seelscheid ??
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #13
Hallo Maike,

auch ich würde schnellstens mit der Katze zum TA gehen und schauen, ob man die Trächtigkeit noch abbrechen kann. Bis zu 6 Wochen machen das die TÄ wohl noch (falls ich mich irre, bitte Korrektur!). Ich denke, daß eine Narkose für die Kastra in diesem Falle das kleinere Übel ist, im Vergleich zur Geburt und Aufzucht. Vor allem vor dem Hintergrund, daß die Katze evtl. ihren Herzfehler vererbt. Das sollte verhindert werden!

Gruß
Jubo
 
M

Maike1998

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2011
Beiträge
5
  • #14
Oke . Hab schon nen Termin für TA :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Gesperrt
2 3 4
Antworten
70
Aufrufe
5K
Freewolf
Antworten
4
Aufrufe
9K
Rickie
Antworten
16
Aufrufe
619
Gigaset85
Antworten
28
Aufrufe
2K
coinean
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben